Mangelnde Personalschulung für Konfliktgespräche

  • 26 Jun 2024
  • #606402
  • 90
Anzeige

Heute 26.6., habe ich wegen großer Hitze ( 31 Grad )und starker Sonneneinstrahlung gegen 13.45 h meinen Wagen rückwärts in der einzigen Schattenzone vor der Filiale in der Speyerdorfer Str. ( Neustadt Wstr. ) geparkt, weil sich mein Hund hinten im Auto befand.
Wichtig ist mir der Hinweis, dass ich dabei weder den Ein -noch den Ausgang in irgendeiner Form behindert habe ,auch vorbeifahrende
Autos wurden nicht behindert.
Mir war völlig klar , dass ich mich nicht im vorgesehenen Parkbereich befand , aber da ich nur ein einen sehr kurzen Einkauf ( auch ohne Caddy ) machen mußte , wollte ich den Hund (9 Jahre ) nicht in der gleißenden Hitze stehen lassen .

Als ich mich der Kasse näherte, kam ein Mitarbeiter auf mich zu und fragte , ob mir der fragliche Wagen gehörte. Ich bejahte und sagte, dass ich ihn sofort wegfahre und nur noch schnell bezahlen wollte ( die Filiale war kaum besucht zu der Zeit ). Darauf hin konnte man
seinen Ton nur noch als übergangsloses Anschnauzen bezeichnen : ich solle sofort den Wagen wegfahren ,vorher dürfte ich nicht zahlen. Als ich dann ( immer noch höflich ) sagte , der Wagen stehe nur da , weil mein Hund hinten drin sitze , entgleiste der Mitarbeiter vollends und schrie : "Wollen Sie jetzt auch noch frech werden ?"

Ich habe daraufhin kommentarlos meine wenigen Artikel in der Nähe der Kasse abgelegt , den Wagen unter einen inzwischen freigewordenen Schattenplatz unter einem Baum geparkt und bezahlt.

Gewiss hatte ich nicht die Parkregeln Ihrer Filiale beachtet , die Gesundheit meines Tieres für die kurze Zeit aber als " mildernden Umstand " betrachtet. Gewiss hätte ich auch nicht nach einer höflichen " Verwarnung " die Notwendigkeit gesehen , Ihnen diese Mitteilung zu schicken.

Aber selbst wenn der Mitarbeiter den Sachverhalt völlig anders einschätzt als ich , sollten elementare Höflichkeitsregeln und Respekt
ein Gespräch mit dem Kunden bestimmen und nicht , wie hier , unkontrolliertes Gefühl.

Ich bin übrigens 78 Jahre alt.

Teilen

Ärger mit Aldi Süd?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!
0
Aldi Süd
Zufriedenheitsindex: 36.1/100

Problem mit Aldi Süd?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.