×

Apple

Multimedia, TV & Elektronik

Ranking in der Kategorie



Apple Kontaktdaten

Adresse
Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

Ranking in der Kategorie



Apple Kontaktdaten


Adresse
Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Apple
Reklamationen & Beschwerden (238)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Apple und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Apple lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Apple!


Apple Logo

Apple Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Apple - Sehr schlechte Beratung der Vorgesetzen Abteilung von Apple

Sehr geehrte Damen und Herren, ich resümiere noch einmal alle Probleme, die ich mit dem iPhone 7 seit dem 25.09.2020 habe: - Ungefähr 150 Notizen wurden lokal und von der ICloud gelöscht - WLAN Modul ist nicht mehr verfügbar auf dem iPhone - Hotspot-Verbindung ist nicht mehr verfügbar - Hotspot-Passwort wurde gelöscht, mein neu eingegebenes Passwort wird nicht mehr gespeichert, sondern automatisch neu generiert - Meine gesamten Timer wurden gelöscht, abgespeicherte Weltuhren ebenfalls - Mein Handy stürzt ab, wenn ich auf Safari, E-Mails und Notizen gehe und ich werde wieder auf die Startseite geleitet - Wenn ich mit der Englischen Tastatur schreibe, friert mein Handy ebenfalls ein und ich werde wieder auf die Startseite geleitet Mit der Hilfe von Volker R. habe ich Notizen wiederherstellen können. Jedoch handelt es sich hier nicht um die Notizen, die am 25.09.2020 noch auf dem Handy waren, sondern um Notizen von 2011 – 2015. Das sind alte Notizen, die ich bereits seit Jahren gelöscht hatte. Zum Verständnis: Mein erstes iPhone, ein iPhone 4, erwarb ich im Jahr 2010, vor genau 10 Jahren. Die erste wiederhergestellte Notiz durch Sie ist eine Notiz vom 29.01.2011. Es handelt sich somit um eine Notiz von meinem ersten iPhone 4. Im Anschluss hatte ich das iPhone 4S, 5S, 6S und nun das 7. Diese Notiz vom 29.01.2011 wurde mindestens mit dem 5S gelöscht. Ich kann kein Backup erstellen, weder über die ICloud, weil ich kein WLAN aktivieren kann, noch aufgrund verschiedener Fehlermeldungen (Beispiel 4000, oder „iTunes konnte kein Backup des iPhone „iPhone“ erstellen, da beim Lesen vom oder Schreiben auf das iPhone ein Fehler aufgetreten ist.“). Ich kann kein iOS-Update durchführen, da hierfür zwangsweise eine WLAN-Verbindung notwendig ist. Ich war am 29.09.2020 im Apple-Store in Sindelfingen, Deutschland. Leider war ein Gespräch mit dem Store-Manager katastrophal. Mein Handy hat er sich nicht einmal angeschaut. Als Store-Manager erwarte ich, dass er sich das Problem zumindest anschaut und mir das Gefühl gibt, dass sich sein Team um eine Lösung des Problems kümmern wird. Für ihn war es am wichtigsten, dass er pünktlich in den Feierabend gehen kann. Als ich ihm erläuterte, dass die einzige WLAN-Verbindung über eine Hotspot-Verbindung durch das Handy nur möglich ist, erkundigte er sich, ob ich nicht mal zu meiner Familie fahren und dort das WLAN nutzen könne. Wenn ich schon erwähne, dass aktuell die Hotspot-Verbindung die einzige WLAN-Verbindung ist, gehen ihn nicht an, ob und in welcher Beziehung ich zu meiner Familie stehe und ich dort das WLAN nutzen kann. Am 01.10.2020 war ich in einem autorisierten Apple Store: iCenter Camorino, Via Monda 2, Camorino in der Schweiz. Nachdem er die Fehler feststellen konnte durch die Fehlermeldungen (Einstellung – Datenschutz – Analyse&Verbesserungen – Analysedaten) sah der Apple Partner sofort, dass die Probleme seit dem 25.09.2020 aufgetreten sind. Lösungen konnte er mir nicht geben. Auf die Frage hin, wie ich ein Backup ohne WLAN erstellen kann, konnte er mir nicht helfen. Nach einigen Gesprächen wurde mir mitgeteilt, dass das Gerät eh außerhalb der Garantie ist und Apple somit kein Interesse hat, das Problem zu lösen. Am 23.11.2020 hatte ich wieder Zugang zu einem WLAN, und aufgrund eigener Recherche fand ich raus, was der Fehlercode 4000 beinhaltet und wie ich das Problem umgehen kann. Diese Hilfestellung hätte ich von einem Vorgesetzen erwartet, sodass ich nicht 2 Monate mit einem defekten Gerät rumlaufe. Der Apple Vorgesetzter hätte mir mitteilen müssen, dass es ausreiche, meinen Sperrcode zu löschen und dass dann ein Update auf IOS 14 möglich ist. Bis auf die verlorenen Daten sind alle weiteren Probleme gelöst. Es ist schlicht inakzeptabel, dass ein Vorgesetzter von Apple nicht fähig ist, ein so simples Problem zu lösen. Ich habe bereits viel Geld in ein Neues Handy investiert, was ich nicht gebraucht hätte, da das Problem schnell behoben war. Aber dass der Service nur darauf aus ist, schlecht zu beraten, um Kunden dazu zu bringen, in neue Geräte zu investieren, das hätte ich von einer Marke wie Apple nicht erwartet. Mit freundlichen Grüßen

Apple - iPad defekt

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mir vor ca. 5 Jahren ein damals neues IPad Air gekauft und dieses in den letzen Jahren ohne Problem genutzt. Nun ist es vor wenigen Wochen passiert, dass das iPad von heute auf morgen nicht mehr funktionierte. Es ist angeschaltet, das Bedienfeld lässt sich jedoch nicht bedienen, da der Touch überhaupt nicht mehr reagiert. Ein Zurücksetzen und Aktualisieren hat nicht zu einer Lösung geführt. Das iPad ist wir neu, hat keinen Kratzer und funktioniert grundlos von heute auf morgen nicht mehr? Wie kann das sein? Im Apple Store Hamburg wurde gesagt, dass eine Reparatur oder Service aufgrund des Alters und der günstigen Herstellungskosten ausgeschlossen sei. Dies kann und möchte ich so nicht hinnehmen, da es zu keinerlei Verschulden meinerseits gekommen ist. Können sie mir eine für mich befriedigende Lösung vorschlagen? Ich sehe es nicht ein, mir einfach ein neues iPad zu kaufen und somit viel Geld zu verlieren. Ich hoffe, es gibt ihrerseits eine Lösung, die ich akzeptieren kann. Ein so großes und erfolgreiches Unternehmen wie Apple sollte seine Kunden nicht so im Regen stehen lassen. Mit freundlichen Grüßen Alexander Kilian

Apple - Ein falsches MacBook Air wurde mir verkauft

Heute hatte ich einen Termin um 18:30 Uhr im Apple Store Alstertal Einkaufszentrum. Um 18:40 wurde ich dann von einem Mitarbeiter zu dem neuen MacBook Air 2020 M1 Chip „beraten“ und habe es dann auch direkt (um 18:55 Uhr) gekauft. Als ich dann auf dem Weg nach Hause war, habe ich auf dem Kaufbeleg gesehen, dass es sich um das alte MacBook Air handelt, da der Preis fast gleich ist, ist es mir direkt beim Kauf nicht aufgefallen. Also bin ich zurück in den Apple Store, natürlich war der Mitarbeiter schon in einem anderen Kundengespräch (um 19:00Uhr). Nachdem ich 30 Minuten warten musste, kam der Mitarbeiter endlich zu mir, mit nichts als einem „sorry“ (sein Kollege hat ihm schon berichtet, dass er mir das falsche gegeben hat). Da das neue MacBook Air nicht mehr vorrätig war, wurde mir der Kaufpreis erstattet. Anschließend wurde ich verabschiedet mit einem „Tschüss und sorry nochmal“ (19:37 Uhr). Ich wurde nicht einmal gefragt, ob ich es bestellen will und habe auch keine Info bekommen, ab wann es verfügbar ist oder Ähnliches. Der Apple „Service“ hat sich in den letzten 10 Jahren total zum negativen entwickelt. Das war für mich das letzte Mal, dass ich einen Apple Store betrete und meine heutige negative Erfahrung werde ich an jeden Bekannten weiter geben.

Apple - Schlechter Service/Am Telefon nur abgewimmelt und keine gute Feedback Seite

Hallo liebes Apple Feedback Team, Ich sollte das Feedback eigentlich auf Apple.com/feedback hinterlassen aber leider war der Text zu lang. Ich habe am Dienstag dem 03.11.20 mein Ipad Pro 10.5 256Gb zum Batterieservice angemeldet. Durch andere Service Fälle kenne ich es so, dass UPS mein Gerät abholt, einpackt und verschickt. Das war in meinem Fall leider nicht so und da ich eine wichtige Vorlesung hatte dachte ich das Abholen wäre wie gewohnt in 2min erledigt. Leider ist der Abholer ohne UPS Auto, ohne Arbeitskleidung, ohne Karton und ohne Deutsch oder Englisch Kenntnisse vorbeigekommen. Also hat er mir mit Händen und Füßen erklärt, dass ich das Gerät verpacken muss. Also habe musste ich unter Zeitdruck einen passenden Karton suchen und das Ipad verpacken. Am Donnerstag wurde das neue Gerät verschickt und ich war wieder zufrieden über die schnelle Abwicklung. Am Freitag habe ich das Gerät bekommen, über zwei Stunden eingerichtet und eine Matte Folie für ein Paperlike Gefühl im Wert von 18,99€ draufgeklebt. Am späten Abend habe ich dann gemerkt, dass die Leiser Taste nicht funktioniert. Ich habe direkt einen Telefontermin für samstags um 9:00 Uhr vereinbart und habe dann um 10:30 selbst angerufen da ich nicht angerufen wurde. Nach einer halben Stunde Warteschleife habe ich dann mit einem Mitarbeiter gesprochen, der sich entschuldigt hat und seinen Vorgesetzten gefragt hat, wie wir diesen Fall bearbeiten können. Leider konnte der Mitarbeiter nichts anbieten außer das Gerät nochmal auszutauschen. Ich bin super unzufrieden mit dem Apple Support und bin das ehrlich gesagt auch anders gewohnt, sowohl von Apple als auch von anderen großen Unternehmen. Nun wird mir ein neues Gerät zugeschickt und ich bleibe auf den Kosten von 18,99€ eine Menge Zeit am Telefon und bei der Einrichtung des Ipads sitzen und von Apple ist kein Entgegenkommen in Sicht.

Apple - iPhone geplatzt

Hallo libe Apple Ich kaufe sehr gerne ihre Produkte von Apple ich habe immer ihre Produkte gekauft. Eigentlich habe ich bis jetzt noch kein anderes Produkt ausprobiert Aber es ist mir Ein Missverständnis passiert und zwar ich habe mein iPhone XS In den Akku gelernt Und wollte es laden auf einmal war es sehr heiß und iPhone es geplatzt Und jetzt bin ich sehr sauer es könnte irgendwas anderes sein kann mein Kind könnte sich verletzen oder es könnte noch was schlimmes passieren Viele liebe Grüße Gönülalan

Apple - Akku Leistung nach letzter Software aktualisierung

Hallo, seit der letzten Software Aktualisierung hält der Akku meines iPhone (8) nicht mehr so lange wie vorher. Auch wenn ich im Hintergrund alle Fenster geschlossen habe.

Apple - Apple iPhone 11 Pro 256 Bluetooth Probleme

Ich habe bereits seit einem halben Jahr das Problem, dass die Bluetooth-Verbindung mit meinem iPhone Probleme macht. Problembeschreibung: Es unterschiedlichen Abständen fängt mein iPhone 11 Pro an, Übertragungprobleme im Bluetooth-Modus zu verursachen. Das Problem tritt bei jeglichen Bluetooth Geräten auf. Nach insgesamt weit über 10 ANRUFE! mit der Apple-Hotline und 2 Einsendungen wurde das Problem immer noch nicht behoben. Auch mehrmalige Rückrufe seitens Apple die mir versprochen wurden, sind nicht getätigt worden. Ich verstehe nicht, warum es so schwer ist einen jahrlangen treuen Apple-Kunden eine Problemlösung anzubieten. Auch mehrere Telefonate mit der Vorgesetzten-Abteilung führte zu keinem Erfolg, so auch hier wurde keins der versprochenen Rückrufe getätigt. Ich finde es traurig, ich besaß jedes neu erschienene Apple iPhone Produkt und wurde mitlerweile einfach nur versäuert. Das nächste Produkt wird dann bei meiner nächsten Vetragsverlängerung kein Apple-Produkt mehr.

Apple - Fotos versenden per IPhone

Warum werden plötzlich die Fotos, die ich mit dem IPhone versende in den Emailtext eingebettet und nicht mehr als jpg verschickt? Das ist ganz großer Mist. Wie kann ich das ändern? Sollte das so bleiben - never again Apple IPhone!

Rechtsberatung mit einem Anwalt

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt dein Anliegen mit dir und erläutert dir deine Optionen und deine Erfolgsaussichten, so hast du den vollen Überblick.

Kostenfreie Anfrage

Über 80.000 zufriedene Mandanten! Jetzt bist du dran!

Apple - Keine Lieferung/Schlechter Kundenservice

Ich habe am 14.11.2020 meine Bestellung aufgegeben und einen Teil der Lieferung angeblich am 18.11.2020 mit UPS erhalten. Bis heute ist nichts bei mir eingegangen. Als ich daraufhin versucht habe MEHRMALS den Kundenservice bei Apple und UPS zu erreichen bin ich leider nur in der Warteschleife krepiert. Mir wurde bisher nicht geholfen...

Covid-19 Apple - Teure Apple Airpods pro - Lautstärke am Laptop nicht regulierbar

Hallo, ich habe mir die Apple airpods pro gekauft in der Erwartung das Beste vom Besten auf dem Markt erhalten zu haben. Eine ABSOLUTE KATASTROPHE ist die Lautstärkenregulierung der Kopfhörer, wenn man diese mit einem nicht Apple-Laptop verbindet. Man findet keine Informationen in Google dazu (lediglich verwiesen auf alte airpods). Wenn die Kopfhörer mit dem laptop verbunden sind, kann man die Lautstärke weder am Laptop noch am Handy noch an den Kopfhörer verändern. Ich meine wie ist das möglich? Da erfindet man solche Kopfhörer aber kann das einfachste nicht möglich machen. Ich bin ultra enttäuscht! Ich bitte um Infos/Lösung und Entschädigung!

Apple - Jedes iPad kann man nach 3 Jahren wegschmeißen!

Seit dem letzten Update spinnt mein iPad Pro 10,5 (2017). Die WLAN-Verbindung klappt nicht richtig. Es ist zwar mit dem WLAN verbunden, jedoch ist es total lahm. ZB Für 30sekündige YouTube-Videos muss man es mindestens 1min laden, meine Online-Games funktionieren auch nicht flüssig und es stürzt immer wieder ab, für Serien auf Netflix muss man ewig lang warten, Internetseiten stocken aus dem Nichts und das Bild friert ein, etc... Zunächst dachte ich, dass es an meinem WLAN liegt, aber bei jedem anderen Gerät im Haus funktioniert es einwandfrei. Mich nervt es, dass man Apple Produkte nach 3-4 Jahren so gut wie wegschmeißen kann, weil dann nix mehr funktioniert. Das gleiche Problem hatte ich mit meinem iPad 4. Nach 3-4 Jahren konnte man es nur noch zum lesen benutzen.

Apple - Falsche Aussage zur bezahlung

Hallo, war im Appel Store, es bediente mich ein sehr entnervter gestresster Mitarbeiter. Das fand ich schon echt nicht gut denn wir sind alles nur Menschen aber er sagt mir ich könnte die Breuningerland Gutscheine nicht einlösen. Ich habe mir extra zum Geburtsatg Gutscheine gewünscht und trotz meiner nochmaliger Nachfrage sagtet er zu mir nein sowas machen wir hier nicht. Super ich hab es dann so bezahlt und jetzt sitze ich auf den Gutscheinen. Finde ich total scheisse..Ich hab echt eine totale Wut. Wir sprechen hier von 170 Euro die ich einfach so ausgehen habe was ich überhaupt nicht wollte und die Gutscheine hab ich noch. Finde sowas geht wirklich überhaupt nicht und eigentlich hätte ich da gerne wenigsten ne Entschuldigung oder ne Wiedergutmachung. Cornelia Ginader

Apple - Apple kontaktiert sehr unfreundlich und arrogant!

Ich habe mich heute morgen an Apple gewandt, da ich mein nagelneues Apple iPhone 12PRO schon nach sehr kurzer Zeit einschicken musste, weil es schon defekt war. Ich hatte eine sehr hochwertige Panzerschutzfolie auf dem iPhone die man nicht einfach so entfernen kann, um sie auf ein anderes Gerät wieder zu benutzen. Da Apple mein iPhone nun gegen ein anderes iPhone ausgetauscht hat, war meine Panzerschutzfolie auch weg. Da ich nichts dafür kann, dass Apple anscheinend Qualitätsprobleme hat und mein iPhone nicht mehr zu reparieren war, bat ich in einem Gespräch darum, mir meine 30Euro teure Panzerschutzfolie zu ersetzen. Am Telefon hatte ich zuerst einen sehr netten Mann der mich absolut verstand, aber ohne Zustimmung seiner Vorgesetzten (Frau ******) nichts entscheiden konnte. Frau ****** wollte mich nicht verstehen und war frech, arrogant und äußerst unfreundlich. So stelle ich mir keinen Kundenservice bei Apple vor. Braucht man so unfreundliche Mitarbeiter, bei einem Unternehmen wie Apple? Es geht hier um 30Euro auf die ich jetzt sitzen bleiben soll, weil Apple mir ein iPhone 12PRO austauscht wofür nur Apple etwas kann. Ich bin damit überhaupt nicht einverstanden und verlange eine Stellungnahme! Mit freundlichen Grüßen

Apple - Wegen Falschberatung viel Geld verloren

Dem Vorstand sofort auf den TISCH! Sehr geehrte Damen und Herren, In Gesprächen mit mehreren Ihrer Mitarbeiter des Supports in den letzten 14 Tagen (siehe Protokolle) konnte mir niemand konkret helfen. Mein Problem: Meine Frau ist schwerhörig und trägt teure Hörgeräte von Serena. Sie hat das iPhone 8+ und HATTE die Apple Watch S3 Cellular, die wir jetzt für 100€ verkauft haben, da sie Anrufe im Freien (ohne iPhone) nicht über die Hörgeräte steuern konnte, sie braucht das aber dringend. Die Kopplung mit dem iPhone bereitete nie Probleme, sie war mit der S3 immer sehr zufrieden. Wir entschieden uns auf Anraten eines Ihrer Support-MA die Apple Watch Series 6 LTE (Mediamarkt) kaufen - das können Sie in Protokollen der Gespräche nachvollziehen - wenn denn eines gemacht wurde..., die habe Bluetooth 5 (die S3 nicht) und er versicherte mir, dass die S6 Verbindungen mit dem Hörgerät mit 98%iger Sicherheit händeln kann. Also kauften wir sie! Im heutigen Gespräch mit Ihren Mitarbeitern wurde definitiv verneint, dass die S6 das kann. An einem Update dazu werde (seit langem) bei Ihnen gearbeitet. Nun haben wir aufgrund der Aussage Ihres Kollegen 350€ regelrecht aus dem Fenster geworfen - denn das, was die S3 nicht konnte, kann die S6 auch nicht! Ich bin sehr erbost über solche eindeutigen Falschaussagen Ihrer Support-„Experten“ und fordere Schadenersatz von Ihnen (wie auch immer - ob ein gebrauchtes iPhone XS Max oder eine andere Entschädigung - bitte lassen Sie sich etwas einfallen). Wie haben immer alle Geräte von Apple gekauft - weil das Qualität ist: 2x iMac, 2 iPads, mehrere iPhones etc. und waren immer zufrieden mit Ihrem Service. Aber so etwas kann ich nicht nachvollziehen und auch nicht akzeptieren! Ich bitte Sie diesbezüglich um Antwort und Hilfe, ich habe keine Lust und noch keinen Anlass, andere Wege zu gehen. Mit freundlichen Grüßen Heinz ******

Apple - mophie 3-in-1 Wireless Ladestation Kauf

Mein neues Iphone 12 kann ich nicht mit meinen ... wireless Ladestationen laden. Also google beste Ladestation. "mophie 3-in-1 Wireless Ladestation" abholbar in Dresden. Ich fahre 70 km um mir von einem unterbelichtetem Schuhputzer sagen zu müssen:" Mit Maskenbefreiung- Bitte Maske über die Nase, und wir haben keine freien Mitarbeiter heute! Zutritt zum Apple STORE VERWEIGERT! OK BESSER ICH KAUFE EIN SAMSUNG DA IST DER STORE VOLL OHNE ABSTANDSREGELN! Bin vor 1 Jahr wieder zu Apple gegangen aber wieder mal aufgewacht. Produkt super Rest SCH...

Apple - iPad Pro Defekt Austausch

Hallo , Zunächst einmal möchte ich mich vorstellen. Ich bin jahrelange Apple Kunde und bin eigentlich sehr zufrieden mit den Apple Produkten. Zuletzt hatte ich mir vor kurzen das neue iPad Pro gekauft. Nach 3 Wochen Lieferzeit bekam ich voller Aufregung das iPad Pro in meiner Hand. Zunächst packte ich es aus und bemerkte noch nichts von meinem Glück. Beim hochfahren dieses iPad bemerkte ich das weiße Streifen im Display zu sehen waren. Die Face ID war auch nicht funktionstüchtig. Nach genaueren beobachten bemerkte ich das , dass iPad total Verbogen war. Schnell griff ich wieder zur Verpackung wo mir keine Beschädigung auffiel. Fazit : das iPad müsste schon so verbogen eingepackt worden sein. Es ist wirklich sehr schade gewesen. Da ich dieses Produkt für meine Arbeit sehr dringlich bräuchte. Aufgeregt rufte ich schnell den Apple Support an. Sie versicherten mir das es alles kein Problem sei und sie es sich selber nicht erklären könnten wie sowas in Stande gekommen wäre. Da fast jedes Produkt in einer Qualitätssicherung geht. Leider war ich der glückliche wo jemand „geschlafen“ hatte. Der Support biete mir sofort an das Gerät einzuschicken und das ich in 3 Wochen ein neues Gerät bekommen würde. Leider war dies nicht möglich da ich wie schon gesagt an dieses Gerät beruflich hänge. Danach leitet mich der Support weiter an eine andere Abteilung wobei nach 1 Stunden warten endlich einer dran ging und er mich nach 3 min in einer Warteschleife absetzte und mich dann weggedrückte. Ich war zutiefst eintauscht weil ich eigentlich nur schnell mein neues iPad haben wollte. Nach langen Telefonaten im Apple Store Reservierte mir der Apple Store Rhein Center in Köln die Mitnahme eines iPad. Ein Tag später opferte ich einen Tag Urlaub + 300 Kilometer Weg, zum Apple Store in Köln. Schnell bekam ich Hilfe. Und jetzt kommt der super Teil dieser Geschichte. Ich kam mit mein kaputtes iPad an wobei ich keinerlei schuld hatte, um es umzutauschen. Die Person die mich bediente schien erst sehr kompetent zu sein. Es sei alles telefonisch abgeklärt und würde in 5 Minuten abgeklärt sein. Dann sagte man mir das die Rechnung zum Umtausch nicht freigegeben wäre und ich nochmal im Support anrufen müsste. „Ich“ als Kunde müsste mich drum kümmern. Für mich war dies schon sehr unverständlich. Nach eine Stunde Wartezeit kam der Kollege im Apple Store mal auf die Idee mit seine Managerin zu sprechen. Die hatte keine Lösung für diese schwierige Aufgabe. Der Support versprach mir dann die Rechnung freizuschalten wobei er dies nicht tat. Nach 3 Stunden im Store und längere Diskussionen kam eine neue Managerin die mir diesen Umtausch in 5 min realisiert hatte. Ich bin wirklich sehr enttäuscht vom Support! Zuletzt hatte ich nochmal nachgefragt ob sie mir die 3 Stunden Diskussion irgendwie ausgleichen könnten oder mir die Fahrkosten irgendwie erstatten könnten z.B mit einer iPad Hülle aber dies wäre nicht möglich gewesen. Das wäre das mindeste was man mir anbieten hätten können. Wobei ich keine Zeit hätte und ich das iPad abholen musste, weil ich es beruflich brauche. Ich kann Apple nicht mehr weiterempfehlen weil dies hat mich sehr enttäuscht, obwohl ich jahrelanger Stammkunde vom Apple war. Ich hoffe ich hab ihnen einen kleinen Einblick gegeben wie falsch auch Apple sein kann, zumindest der Store in Köln!

Apple - Apple Mails verschwinden automatisch

Ich nutze seit September macOS Catalina. Zum 2. x verschwanden rückwirkend die Mails von 10 Tagen. Das erste Mal sind am 11.11. rückwirkend ab 01.11. alle Mails verschwunden. Das 2. x gestern (20.11.) alle Mails rückwirkend ab 11.11. verschwunden. Alle Postfächer sind auf "nie löschen" eingestellt. Auch auf dem Server der Telekom sind diese Mails verschwunden, obwohl auch dort "nie löschen" eingestellt ist. Bitte helfen Sie mir!

Es ist einfach aktualisiert zu bleiben.

Wir halten dich mit Reklamationen, aktuellen Meldungen und wichtigen Nachrichten auf dem Laufenden!

Apple - Unsicherheit

Ich wollte das Kontaktformular der Louis Vuitton Homepage ausfüllen um eine Anfrage zu stellen und aufeinmal sah ich, dass die Angaben bereits vorausgefüllt waren. Jedoch nicht mit meinen Daten, wie man meinen könnte, sondern mit mir unbekannten fremden chinesischen Daten. Ich verstehe nicht wie die in mein Iphone kommen und habe Angst. Ich möchte nicht Opfer eines Betrugs werden.

Apple - Software Update 14.2

Ich kann keine Nachrichten mehr lesen, alles ist durcheinander die ganzen Apps sind nicht da wo sie sein müssen. Jetzt wird die Kopfhörer Lautstärke reduziert, weil man angeblich 6 Monate durch Kopfhörer Musik gehört hat. SORRY Steve Jobs wollte immer eine einfache Bedienung für alle und durch die Updates die unnötig alles durcheinander bringen habe ich kein Verständnis. Entweder bekomme ich meine alte Version oder ich brauche Apple Gerät , i phone nicht mehr. Man kann auf dem Gerät nicht mehr Nachrichten lesen. Schade Steve Jobs wollte so einfach wie möglich für alle Menschen machen. Stattdessen wird es noch mehr komplizierter sogar für erfahrene Menschen, das sehe ich nicht ein und möchte hiermit mich persönlich bei Apple Beschwerden. Wenn man das was Mann durch Jahre aufgebaut hat mit App‘s und News schneller Zugriff und dann durch Update alles weg, dann brauche ich auch kein Apple Gerät mehr dann kann ich auch Zeitung kaufen und lesen. Möchte sie bitten entweder ursprüngliches Update zurück oder kein Apple Gerät mehr Steve Jobs wollte dass nicht was jetzt Veranstaltet wird. Dass ist Demütigung gegenüber Verbraucher oder haben sie dumme Programmierer für so eine Firma. Ich denke bestimmt eine Frau, die das Gesetz von Steve Jobs nicht beherrschen. Mit freundlichen Grüßen. Alexander: ich möchte sie bitten das diese Nachricht an den Apple Gründer weiter geleitet wird, denn durch Update 14.2 komme ich nicht mehr klar. Ich kann mein I phone wegschmeißen. Gruß an alle! Übrigens ich werde alles tun das ich meine Alte Version bekomme. Wenn nicht, dann brauche ich auch kein Apple, vielen Dank!

Apple - Display Macbook Pro 13

Lieber Apple-Support, Ich habe mir als Studentin im Juli 2017 ein Macbook Pro gekauft (1430 Euro). Dieses habe ich mir vom Mund abgespart. Ich habe mir lange überlegt welches Modell und welche Marke ich wähle. Schließlich fiel meine Wahl, trotz des sehr hohen Preises, auf das Macbook Pro von Apple, da ich von der Qualität, der Bedienung und der Marke überzeugt war und glaubte mir mit dem Macbook ein Gerät angeschafft zu haben, das mich gut durch mein Studium und das anstehende Referendariat bringt. Bereits im Dezember 2017 die erste Ernüchterung. Das Display hatte einen Riss im LCD Panel. Dieser entstand bei sachgemäßer Nutzung einer Laptophülle beim Transport im Rucksack. Ein Schock, denn ich habe immer sehr auf meine Dinge geachtet. Aufgrund dessen, dass ich den Mac gerade erst erstanden hatte, brachte ich ihn mit blutendem Herzen zum Händler (Gravis) zurück. 699 Euro Reparaturkosten. Die Hälfte des Kaufpreises. Für mich war das mehr Geld als mir im Monat zur Verfügung stand. Ich kratzte mein Weihnachts- und Geburtstagsgeld zusammen und zahlte die Rechnung. Mittlerweile war ich mit dem Studium fertig. Nun bin ich im Referendariat. Das Macbook ist mein täglicher Begleiter und essentiell für meine tägliche Arbeit. Gestern, 1 Woche vor einer wichtigen Prüfung, wird der Bildschirm mitten in einem Zoomgespräch plötzlich schwarz und er bleibt es auch. Der anfängliche Verdacht, es würde sich um einen leeren Akku handeln, weicht der Panik, als der Display weiterhin schwarz bleibt. Ich bin maßlos enttäuscht. Schon wieder ? Wie soll ich meiner täglichen Arbeit nachgehen? Wie meine Prüfungen bestehen mit einem Gerät, das ich nun nicht mehr nutzen kann? Ich bin sofort zu gravis/Implement gegangen um Auskunft zu erhalten. Reparatur 960 Euro. Aufgrund dessen, dass die Garantie bereits seit einigen wenigen Monaten abgelaufen ist, wird der Schaden nicht auf Kulanz behoben. Das Display, das nun wieder kaputt ist ist keine 3 Jahre alt. Mir fehlen die Worte. Ich kann mir diese Reparatur nicht leisten und bin unfassbar enttäuscht von der Marke. Angepriesen wird hier ein langlebiges, praktisches Produkt, das durch technische Finesse und Design besticht. Bekommen habe ich ein finanzielles Loch ohne Boden. Ich habe mein Urvertrauen in die Marke verloren.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Apple Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Apple Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Apple hat 238 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Apple ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 19.4

Mit einer Gesamtanzahl von 238 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 19.4 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe. 

Apple Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Apple schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Apple schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Apple Reklamation:

Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

E-mail: contactus.de@euro.apple.com

Jetzt Beschwerde über Apple schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.