×

Asus

PC's und Zubehör

36
Zufriedenheitsindex Wie wird es berechnet?

Ranking in der Kategorie



Asus Kontaktdaten

Adresse
ASUSTeK COMPUTER INC.
Harkortstraße 21-23
40880 Ratingen
Deutschland

Telefon
+49-2102-5789557

Ranking in der Kategorie



Asus Kontaktdaten


Adresse
ASUSTeK COMPUTER INC.
Harkortstraße 21-23
40880 Ratingen
Deutschland

Telefon
+49-2102-5789557

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Asus
Reklamationen & Beschwerden (15)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Asus und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Asus lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Asus!


Asus Logo

Asus Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Asus - Handy defekt, Kunde wird für dumm verkauft

Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren, ende September 2020 habe ich ein Asus Mobiltelefon erworben, jedoch trübte sich die Freude über das neue Telefon sehr schnell. Schon nach wenigen Wochen musste ich den Akku bei normalem Gebrauch mehrmals Täglich laden. Was natürlich bei einem so neuen Mobiltelefon mehr als ärgerlich war. Anfang des Jahres 2021, das Mobiltelefon war nicht einmal ein halbes Jahr alt, begann der Ärger richtig. Der Bildschirm fror ein, die Stelle an dem der Akku verbaut war wurde heiß und das Gerät schaltet sich selbständig ab und ließ sich erst nach Stunden wieder in Betrieb nehmen. Für mein laienhaftes Empfinden handelt es sich um eine Fehlfunktion des Akkus, also informierte ich Ihr Unternehmen und erstellte eine Reklamation. Das Mobiltelefon wurde an Sie übersendet, überprüft und war zwei Tage später wieder bei mir zu Hause, mit der Nachricht das kein Fehler gefunden werden konnte. Über das gebrochen Deutsch beschwere ich mich hiermit nur am Rande, denn ich musste die beigelegte Nachricht mehrmals lesen, um zu erahnen was ihre Techniker von mir wollten. Keine zwei Tage später machte sich der oben genannte Fehler wieder bemerkbar. Es scheint sich um einen Zauberfehler zu handeln, denn er taucht nur in meiner Obhut auf. Ich habe also erneut eine Reklamation aufgemacht, das Telefon erneut an Sie übersendet und wieder bekam ich die Nachricht, das kein Fehler gefunden werden konnte. Nun ging der Spaß erst richtig los. Ich bekam die Nachricht, das ich mein Telefon nur zurück bekommen würde, wenn ich einen Betrag überweise. Das Mobiltelefon hatte laut ihren Technikern keinen Fehler und wenn ich es zurückbekommen wollte, sollte ich ca 50 Euro überweisen. Wenn ich ca 60 überweise dann würde es doch repariert werden. Es stellten sich Fragen. Was sollte repariert werden, wenn doch kein Fehler gefunden wurde? Warum sollte ich Geld für eine Reklamation zahlen? Und vielleicht die wichtigste aller Fragen, kann man ihren Technikern ein Wörterbuch der deutschen Sprache zukommen lassen? Da ich genötigt wurde einen Betrag zu überweisen um mein Mobiltelefon zurück zu bekommen, habe ich mich dem widerwillig gebeugt. Nach einer Zahlung von mir bekomme ich also mein Asus zurück, welches nicht einmal 6 Monate alt ist knapp 1000 Euro gekostet hat und obwohl es keinen Fehler hat, nicht funktioniert. Ich denke an dieser Stelle werden sie meinen Unmut verstehen. Ich finde es eine Zumutung wie sie mit Kundschaft umgehen. Meine Hoffnung ist, das es in ihrem Unternehmen eine Person gibt, die im Schrank neben den Wörterbuch der deutschen Sprache auch ein Buch über Grarantiansprüche stehen hat und mit mir sachlich über meine offizielle Beschwerde diskutieren kann. Sollten Sie sich binnen der nächsten 14 Tage nicht melden, werde ich diese Angelegenheit meinem Anwalt übergeben. Mit freundlichen Grußen Ein mehr als bedienter Kunde Stefan ******

Asus - Schadensmeldung der Grafikkarte

Hallo, am 24.02.2021 bekam ich die Grafikkarte: ROG-STRIX-RX590-8G-GAMING unter RMA: ...... zurückgeschickt. Die Reparatur wurde erfolgreich durchgeführt, auch Wartungsarbeit. Nachdem ich die Grafikkarte erhalten hab, wollte ich diese am 25.02.2021 verbauen und stellte an der Grafikkarte was fest. Außen auf der Metallplatte an einer Ecke leicht verbogen und es fehlt eine Schraube. Wie kann sowas bei der Reparatur passieren, das hätte bei der Abnahme festgestellt werden müssen. Der Asus-Support fühlt sich nicht angesprochen und schickt mir immer dieselbe Email, worauf derselbe Support antwortet. Ich bitte um Reparatur - Austausch der Metallplatte auf der Platine, sowie um die einzelne Schraube die fehlt. Es besteht noch Garantie und sollte sich weiterhin der Support querstellen, werde ich das Versandhaus darüber Informieren! Unfassbar! Danke im Voraus!

Asus - Defekte Grafikkarte - Keinerlei Rückmeldung von ASUS

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin extrem frustriert und enttäuscht von Asus. Ich habe eine 1500€ Grafikkarte, die zu 100% fehlerhaft ist, und Asus geht dem Problem aus dem Weg, indem ich auf keine Antworten erhalte. Grafikkarte ist fehlerhaft, wahrscheinlich der VRAM - Spiele stürzen ab auf Grund von Unexpected GPU Crash - Texturen und Elemente aus spielen bedecken den ganzen Bildschirm / Flackern - Pixel-Figuren über den Display verteilt - Die Probleme treten alle nur sporadisch auf - das bedeutet: An einem Tag gar keine Probleme, am nächsten alle 15 Minuten. An 3/4 Tagen treten die Probleme auf. Ich habe eine RMA beantragt und die Grafikkarte eingeschickt (siehe sensible Daten) - Ich habe Fotos der Fehler hochgeladen - Ich habe die Fehler beschrieben und, dass diese sporadisch auftreten - Während des kurzen Tests durch den Asus Mitarbeiter trat der Fehler nicht auf Folge: Der Kunde bekommt die fehlerhafte Hardware einfach zurück mit einem einzigen Vermerk: TEST OK Die Grafikkarte wurde während der Reparatur beschädigt, wahrscheinlich Fallen gelassen - Als die Grafikkarte hier ankam war das Blech zum einbauen in den PC verbogen - Das kann nicht während dem Transport passiert sein, mein Paket war die Original Verpackung inkl. Polsterung und Styropor - Das Paket vom Rücktransport war zu 100% in Ordnung, keine Dellen - Das Metall ist sehr stabil, lässt sich nicht per Hand verbiegen. - Bedeutet für mich: Asus lässt meine Grafikkarte fallen und schickt sie mir einfach zurück Ich habe eine Email an transport_rma@Asus.com geschickt, inkl. der Bilder (siehe Anhang) - Keine Antwort bekommen Ich habe ein Beschwerde Ticket eröffnet (siehe sensible Daten) Keine Antwort bekommen Ich habe den Support angerufen Man sagte mir, ich solle eine Email mit allen Details an komponente_rma@Asus.com schicken (siehe Anhang) Keine Antwort bekommen Ich habe ein zweites Beschwerde Ticket eröffnet (siehe sensible Daten) Keine Antwort bekommen Der Support sagte mir daraufhin, ich solle eine Email an ccc_de@Asus.com schreiben Das habe ich getan (siehe Anhang) Keine Antwort bekommen Wie kann es sein, dass fehlerhafte und durch die Reparatur beschädigte Artikel an den Kunden zurück geschickt werden. Wieso hüllt sich Asus so sehr in schweigen? Niemand antwortet!

Asus - Betrug / Gerät wurde mir längst gutgeschrieben!

Guten Tag , im Dezember Laptop bei Amazon gekauft . Nach einem halben Jahr fährt der Laptop nach 5 min runter und schaltet sich aus . Beim ersten Mal ging es zu Asus, um das Problem zu beheben . Angeblich hatte der Laptop kein Problem. Er schaltete sich weiterhin nach 5 min aus . Ein 2. mal wurde er zu Asus eingeschickt. Natürlich wieder kein Defekt festgestellt worden . Daraufhin wurden mir 51 .- Bearbeitungsgebühren berechnet, die ich brav bezahlt habe .Ich dachte ja, vielleicht läuft er wieder, aber natürlich nicht ! Mittlerweile ein 3. mal über Amazon zu Asus eingeschickt und jetzt die Krönung! Amazon hat mir das Gerät bereits gutgeschrieben.!Mir wurde von Asus noch nicht mal ein Austausch Gerät angeboten. Das ist für mich kein Kundenorientiertes Verhalten von Aus . Glücklicherweise hat Amazon mir das Gerät gutgeschrieben. Aber Asus will wieder Bearbeitungsgebühren !?!?!? Das Gerät ist längst zurück ,Sonst hätte ich es von Amazon nicht gutschrieben bekommen . DEBGL70055 / Serienummer: H5N0GR04K364218 Dc1nslqDRRMA! Das Gerät wurde mir längst gutgeschrieben von Amazon DEBGL70008 / SN: H5N0GR04K364218 Dc1nslqDRRMA bereits bezahlt !

Asus - Verweigern meiner Reparatur und viel zu lange Wartezeiten

Ich habe seit Anfang Mai ein Problem mit meinem Rechner. Genauer gesagt – Mit meinem Mainboard . Das Problem ist folgendes: Ich habe mein Mainboard im Mai bei Ihnen eingeschickt. Da war es mit nicht möglich mehrere RAM Riegel gleichzeitig laufen zu lassen. Blöderweise sind mir beim einpacken des Mainboards einiges CPU-Pins umgeknickt. Deswegen wurde ebenfalls ein neuer Sockel eingesetzt. Nach der Reparatur habe ich aber noch mehr Fehler als vorher. Ich kann immer noch nicht alle vier RAM Riegel auf einmal laufen lassen. Wenn ich vier RAM Riegel gleichzeitig laufen lassen will, leuchtet die DRAM-LED und der Rechner bootet nicht mal. Nach der Reparatur im Mai stürzt nun der Rechner ständig ab. Auch wenn der Rechner gerade nicht wirklich arbeitet, stürzt dieser alle 5 Minuten bis 2 Stunden ab. Ich kann nahezu keine Spiele/Programme laufen lassen da der Rechner diese nicht startet und ab und zu funktionieren diverse normale Apps nicht bis der PC neugestartet wird. Es werden beim Absturz diverse Fehlermeldungen auf einem Bluescreen angezeigt. z.B.: "CRITICAL_PROCESS_DIED", "MEMORY_MANAGEMENT" oder "CRITICAL_STRUCTURE_CORRUPTION". Bei meiner ersten Reparatur wurden die CPU Pins gerade gebogen und das wars. Ich habe 20€ und ein paar zerquetschte bezahlt, nur um dann zu erkennen, dass das Mainboard trotzdem nicht einwandfrei funktioniert. Zuerst dachte ich, dass es eine andere Komponente sein muss, die beschädigt ist. Nach mittlerweile ziemlich umfangreichen Test – bin ich mir zu 99,99% sicher, dass die Problemkomponente das Mainboard ist. Wie ich darauf komme folgt: Ich habe meine CPU bei einem Bekannten Nr.1 eingebaut der den gleichen Sockel hat. Dort hat meine CPU funktioniert. Bei diesem Bekannten habe ich ebenfalls meinen RAM eingebaut. Auch dieser hat bei ihm einwandfrei funktioniert. Da das Einzige was in dem Zusammenspiel zwischen Mainboard, RAM und CPU noch eine Rolle spielt das Netzteil ist, habe ich dieses bei einem Bekannten Nr.2 ebenfalls getestet – Baue ich mein Netzteil bei Ihm ein – Funktioniert sein Rechner. Baut er sein Netzteil, aus seinem funktionierendem PC bei mir ein – funktioniert meiner nicht. Soviel zu Netzteil. Um den Ram ein zweites Mal zu überprüfen habe ich seinen Ram bei mir eingebaut. Resultat: Dram LED leuchtet auch beim Starten. Baue ich meinen Ram bei Ihm ein – funktioniert sein Rechner ebenfalls. Also komme ich zu dem Schluss, dass meine Komponenten – RAM, CPU und Netzteil – die was mit dem Booten zu tun haben – alle einwandfrei funktionieren, wenn ich Sie in andere Computer baue. Der Schluss, den ich daraus ziehe, ist, dass das Mainboard die fehlerhafte Komponente sein muss. Da die Grafikkarte nichts mit dem Booten zu tun hat, habe ich diese außenvor gelassen. Aber auch diese funktioniert in anderen PCs. So. Soweit so einfach. Sollte trotz meiner mittlerweile relativ umfangreichen Tests das Mainboard nicht die Fehlerquelle sein, tut es mir selbstverständlich leid, dass ich mein Mainboard nun das dritte Mal bei Ihnen einschicke – Aber ich hoffe, dass Sie Verständnis zeigen, warum ich zu dem Schluss gekommen bin. Es war nach der ersten Reparatur schon immer ein Glücksspiel, ob der Rechner nun angeht oder nicht. Mittlerweile – fährt der Rechner gar nicht mehr hoch. Problem ist wie beschrieben – Dram-LED an und bootet nicht – Egal ob 1,2 oder 4 RAM Riegel drin sind. Dann habe ich vor etwas mehr als einem Monat mein Mainboard ein zweites Mal bei Ihnen eingeschickt. Nicht nur, dass ich mehr als 3x deswegen hinterher telefonieren muss damit das Mainboard überhaupt versandt werden kann und über eine Woche darauf warten muss bis ich es versenden konnte. Das Mainboard wird auch einfach ohne jegliche Reparaturen wieder zurückgeschickt – weil es ja angeblich die Tests bei Ihnen bestanden hat. Jetzt stehe ich hier wieder und habe ein kaputtes Mainboard. Dieses Mal habe ich das Mainboard in 3 andere PC-s eingebaut und nirgendwo funktioniert dieses Mainboard. Soviel zu Funktionalität. Mal davon abgesehen – dass das allein schon ein extrem hoher Aufwand ist. Habe ich mich wieder mit ihrem Support auseinandergesetzt und wir sind zu dem Schluss gekommen – das ich das Mainboard nochmal bei Ihnen einschicke. Das dritte Mal ! Gut, ich hab dann ein Reparaturticket bei Ihnen erstellt – Habe wie zu erwarten mindestens 5x den Support sowohl telefonisch, als auch schriftlich im Chat kontaktiert, weil ich keine Antwort auf meine Reparaturanfrage bekomme. Und nach mittlerweile DREI WOCHEN habe ich noch nicht einmal eine Ticket Bestätigung. Also liegt dieses Mainboard seit 3 Wochen defekt und verpackt bei mir rum. Mein Rechner läuft seit mittlerweile 3,5 Monaten nicht mehr einwandfrei – bzw. mittlerweile startet er ja nicht mal mehr – Da die erste Reparatur bei Ihnen die Probleme noch schlimmer gemacht haben. Ich muss sagen, dass ich wirklich sehr enttäuscht und sauer bin, dass eine so große und normalerweise auch durchaus gute Firma so viele Probleme damit hat sich um ein solches Problem zu kümmern. Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass wegen der aktuellen Lage, es zu Verzögerungen kommen kann. Aber, dass ich mittlerweile 3,5 Monate ein defektes Mainboard habe, und auch schon seit 3 Woche auf die Bestätigung warte, ist wirklich ein Armutszeugnis für ihre Firma. Die fachliche Kompetenz der Supportmitarbeiter lässt schwer zu wünschen übrig und die, der Mitarbeiter die mein Mainboard reparieren sollten anscheinend ebenfalls. Ich möchte jetzt nicht großartig sticheln oder sie beleidigen aber ich muss sagen dass ich aktuell mit dem Support Ihres Konkurrenzunternehmens MSI deutlich zufriedener bin. Ich hatte dort ein Problem mit einem defekten Monitor der leider durch Eigenverschulden zu Bruch gegangen ist. MSI erklärte sich dazu bereit diesen Monitor zu Zwecken, der Kundenzufriedenheit einfach zu ersetzen, als diese bemerkten, dass ihre RMA-Abteilung aktuell keine Zeit dafür hat. Das ganze Prozedere war innerhalb von einer Woche komplett erledigt und ich hatte einen neuen Monitor. Das werde ich künftig definitiv berücksichtigen wenn ich neue PC-Komponenten kaufe oder andere Leuten in meinem Umfeld eine Beratung zu Ihren PC´s brauchen, wenn sie diese neu kaufen.

Rechtsberatung mit einem Anwalt

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt dein Anliegen mit dir und erläutert dir deine Optionen und deine Erfolgsaussichten, so hast du den vollen Überblick.

Kostenfreie Anfrage

Über 80.000 zufriedene Mandanten! Jetzt bist du dran!

Asus - Reparaturfirma STS, schlechter Service

Es gab zwei Störungen: Einerseits war der Stylus defekt und funktionierte fast nicht und andererseits waren beim Notebook selber nur zwei Tastaturknöpfe lose. Es gab keinerlei technische Defekte am Notebook. Da ich bereits mit einem älteren Produkt Probleme hatte und dieses dann an den Service hier in der Schweiz senden musste und ich bereits schlechte erfahrungen mit der Vertredenden Reparaturfirma von Asus hatte, habe ich einen Brief geschrieben. Darin war eindeutlig erklärt, was die Probleme sind und was unbedingt (in rot) nicht gemacht werden darf: Im Stylus hat es eine wiederaufladbare Batterie und den Laptop nicht neu aufsetzen. Gestern bekomme ich mein produkt zurück über und sehe, dass Sie erstens alles in der Originalpackunf versendet haben, was ich extra noch in einem Zusatzkarton mit Füllmaterial versendet hatte, zweitens neue Stylus nicht meine wiederaufladbare Batterie enthält und drittens der Laptop neu aufgesetzt wurde, obwohl beim Notebook keinerlei technische, sondern nur mechansiche Probleme vorhanden waren. Die Reparaturfirma ist nicht fähig einen Brief zu lesen, den Kunden zu informieren über den Status des Produktes oder ein Versandlabel zu senden, welches man als Kunde nicht zahlen muss. Bis jetzt mussten wir jedesmal den Versand zahlen, nur weil STS nicht fähig ist ein richtiges Label zu versenden. Die Firma hat es einfach nicht im Griff! Und ich hatte jetzt bereits zum dritten Mal mit denen zu tun! Alle meine Daten gingen verloren, mein Eigentum wurde einfach so weggeworfen (wiederverwertbare Batterie) und ich musste jedesmal dazuzahlen, obwohl dieser Dienst eigentlich gratis sein sollte. Da es immer noch zur Garantie gehört!

Covid-19 Asus - 3 mal den selben Fehler ( siehe unten aufgeführt )

Sehr geehrte Damen und Herrn Am 08.12.2018 habe ich ein ASUSMA-DM772T erworben Seriennummer J8N0GR01Y481324 Erste Reparatur 12/2018 PLB4JC4801 2. Reparatur 04/2019 PLB4K44817 Eine 3. Reparatur wurde abgelehnt, Ich gehe davon aus das eine Garantie Verlängerung nach der 2. Reparatur und mit dem gleichen Fehler doch sein sollte. Mir wurde noch nicht mal ein Austausch Gerät angeboten. Bis heute ist das Gerät fehlerhaft. Das ist für mich kein Kundenorientiertes Verhalten. Ich bitte um Prüfung und einen Positiver Bescheid. für eine schnelle Bearbeitung wäre ich Dankbar. Mit freundlichem Gruß Arno ******

Asus - Umtausch ist eine Frechheit

Ich rede nun schon 1 Monat mit Asus wegen einem Umtausch von mein 2,500€ teuren Monitor.. nach 3Wochen bekommt man einen geschickt die Freude ist groß, aber was kommt an , ein gebrauchtes Gerät welches schon einen Fehler hatte welcher repariert wurde . Und das gegen einen quasi neuen Monitor anzubieten ist eine reinste Frechheit, der Karton schon 6 mal neu aufgeklebt mit verschiedenen Klebeband, der Verpackungsmaterial dreckig und kaputt .. um einen erneuten Austausch zu bekommen soll man wieder Bilder von den Umtauschgerät einsenden.. und dann passiert wieder nix .. also Wenn's um umtauschen geht lass ich lieber die Finger von Asus und kaufe meinen Monitor künftig bei anderen Herstellern... und so ein Stress noch in der Garantiezeit

Asus - Asus rog gl702zc RMA

Schönen guten Tag Ich habe meinen Laptop bei Ihnen in reperatur und muss mich leider beschweren. Jetzt wird mir von der rma geschrieben das mein Gerät von unauthoriesiertes Personal geöffnet wurden ist was nie im Leben sein kann. Der Laptop wurde immer pfleglich behandelt und er hatte den Fehler das von jetzt auf gleich die Lüfter aux maximum laufen. Daraufhin hab ich den Support angerufen und sollte meinen Kaufbeleg senden was ich auch gemacht habe daraufhin hab ich ein dhl Etikett bekommen wo ich den zu letmerepair senden sollte. Und jetzt wird mir unterstellt dort wäre was mit der Tastatur und irgendwas am Mainboard mit der CPU Was angeblich von irgendwem mal repariert wurden wäre was garnicht sein kann da der Laptop nur 1 mal geöffnet wurden ist um eine M2 ssd einzubauen. Ich finde es eine Frechheit das mir sowas unterstellt wird und ich soll jetzt einen Kostenvoranschlag bekommen. Ich bitte Sie mir zu helfen da ich es einfach nicht einsehe das mir sowas unterstellt wird und wie gesagt es wurde noch nie geöffnet oder dran rumgebastelt nur einmal wurde es geöffnet um eine neue ssd einzubauen. Ich hoffe auf Ihre Hilfe

Asus - Lüfter gehen schnell kaputt, Asus Reparaturservice macht mehr Probleme als er behebt

Tldr: Der Laptop macht einige Geräusche und der Asus Reparaturservice (mit Werkstatt in Polen) macht mehr Probleme als er behebt. Ein Lüfter ist nach 8 Monaten kaputt gegangen. Bei der Reparatur wurde der korrekte Lüfter ausgetauscht durch einen, der nach 1 Woche kaputt gegangen ist. Bei zweiter Reparatur wurde der ursprünglich kaputte Lüfter ausgetauscht, aber nicht der vorher fälschlich ausgetauschte. Bei dritter Reparatur (alles innerhalb 2 Monate, weil 2 Wochen Lieferzeit pro Reparatur) wurde nichts geändert weil angeblich nichts gefunden wurde. Nach 8 weiteren Monaten ist der neue Lüfter auch kaputt gegangen und rattert jetzt ebenfalls. Ich habe zwar noch 5 Monate Garantie (von 2 Jahren) aber ich werde mal zur Abwechslung mit dem Gerät zu einem Fachmann gehen. Ich habe den Laptop zwar nicht über Amazon sondern über campuspoint gekauft, aber da meine Probleme mit dem Gerät nicht durch den Verkäufer ausgelöst sind, ist es auch hier relevant. Das Gerät an sich wäre ja 4 von 5 Sternen wert. 4 nur, da es mit Spulenfiepen kam, die Festplatte sich alle 20sek ausschaltet und 10sek danach wieder einschaltet und die Boxen nach 30sek Stille beim nächsten Ton einmal knacken. Spulenfiepen ist schwächer, wenn dem Gerät übertakten verboten wird, und wenn die Leistung gebraucht wird sind die Lüfter eh lauter als das. Energieeinstellung der Festplatte kann mit CrystalDiskInfo überschrieben werden, dann bleibt die an. Den Boxen kann durch Stereomix durch Muten und das Festlegen davon als Wiedergabequelle vorgegaukelt werden, dass sie immer an bleiben müssen (Problem ist auch eine Energiesparfunktion)(Für Stereomix muss Realtek HD Audio Treiber installiert werden) Warum aber nur 1 Stern? Nun, nach 8 Monaten Betrieb (gekauft 11.2018) fing der linke Lüfter an gut hörbar zu rattern. Das kann ja passieren. Also beantrage ich eine Reparatur bei Asus, dies ging auch ohne Probleme, Schaden an mechanischen Bauteilen kann man bei der Problembeschreibung auch angeben. Den Status kann man auch verfolgen, da über die Internetseite der Status zur Reparaturnummer aufrufbar ist. 2 Wochen später war mein Gerät zurück, in einem Paket mit polnischer Aufschrift. Im beigelegten Zettel (der halb auf Englisch ist) wurde die hochqualitative Reparatur betont und gesagt, dass das Gerät repariert und ein Kontrolltest erfolgreich durchgeführt wurde. Ich habe 10 min selber testen gebraucht, um herauszufinden: die Reparatur hat nichts repariert. Ich hatte aber den Eindruck, dass sich der Klang des rechten Lüfters verändert hat. Konnte aber nicht genau sagen, ob das im Rahmen des Normalen war, da der linke Lüfter lauter ratterte. Also habe ich das Gerät nochmal eingesendet, diesmal aber mit Aufkleber an der Seite vom kaputten Lüfter. Diesmal vergehen 3 Wochen, da 1 Woche lang auf Ersatzteile gewartet wird. Diesmal kommt der Laptop tatsächlich repariert zurück. Das leise rattern des rechten Lüfters macht mir zwar Sorge, glaube aber nicht, dass es eine Reparatur wert ist. Also benutze ich den Laptop eine Woche. Eines Abends passiert es, dass der Lüfter auf einmal sehr laut rattert. Das hat mich dazu gebraucht, den Laptop doch wieder in Reparatur zu schicken. Natürlich wieder mit Aufklebern dran. Diesmal ist der Laptop wieder 3 Wochen weg. An zwei Tagen wird auch ein 48h Test gemacht, da hatte ich gehofft, dass dadurch sicher gestellt wird, mir nicht nochmal einen kaputten Lüfter einzubauen. Danach sagt der Status, dass mit mir in den nächsten 3 Tagen Kontakt aufgenommen wird. Das geht, da ich E-Mail Adresse angegeben habe und mir auch der Eingang des Geräts bestätigt wurde. Am dritten Tag wurde immernoch kein Kontakt aufgenommen, die Statusmeldung hat sich auch geändert zu "Reparatur abgeschlossen und Paket abgesendet". Dennoch rufe ich bei der Supporthotline an, die mir nichts dazu sagen kann, weil sie genausoviel Einblick in die Reparatur hat wie ich. Dass UPS die angegebene Rücksendenummer nicht kennt erklärt der Mitarbeiter damit, dass es schonmal dauern kann bis UPS die Nummer im System hat. Naja, paar Tage später überrascht mich dann DHL mit meinem Paket. Diesmal liegen zwei Zettel bei. Einmal der zu der Nummer mit dem ich den Laptop abgeschickt habe, da steht drauf dass das Problem nicht reproduziert werden konnte. Und auf dem zweiten Zettel steht eine andere RMA (die auch auf den Laptop draufgeklebt wurde) zusammen mit dem Hinweis, das Absturz und Bluescreen Probleme nicht reproduziert werden konnten. Gut, ich hatte ja auch nie Bluescreen Probleme gehabt. Ich schaue die RMA bei Asus nach und sehe, dass das Eingangsdatum das gleiche ist wie von meiner eigentlichen RMA. Ich vermute also, dass der polnische Mitarbeiter irgendwie geschafft hat, das Gerät zum Absturz zu bringen und dann direkt seine Reparatur für beendet erklärt und eine neue ausgelöst hat. Anruf beim Support hat ergeben, dass mir Mitgefühl gespendet wurde und sowas natürlich nur seltenst vorkommt, und ich für schlecht reproduzierbare Probleme in der Problembeschreibung einen Link zu einem Video, dass mein Problem zeigt, anfügen sollte. Dass Ganze hat dann von Ende 9.2019 bis Ende 11.2019 gedauert und seitdem tritt das Problem immer häufiger auf. Nach einem Monat hatte ich schon mehrere Videos, in denen das Rattern schön laut auftritt. Inzwischen könnte ich jeden Tag ein Video machen. Aber ich brauch das Gerät nunmal, sonst hätte ich es ja nicht gekauft. In einem Monat werde ich nochmal den Asus Support ausprobieren, vlt habe ich ja dann mehr Glück. (Habe ich nie gemacht, Corona kam in den Weg). Und Lüftersteuerung gibt es auch keine für das Gerät, auch nicht über den Bios. Sowas gibts bei Asus nur für teurere Geräte.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Asus Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Asus Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Asus hat 15 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Asus ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 36

Mit einer Gesamtanzahl von 15 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 36 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Asus Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Asus schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Asus schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Asus Reklamation:

ASUSTeK COMPUTER INC.
Harkortstraße 21-23
40880 Ratingen
Deutschland

Telefon: +49-2102-5789557
E-mail: facebook_de@asus.com

Jetzt Beschwerde über Asus schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.