Hast du ein Problem mit
CHECK24?
Beschwerde schreiben

Anzeige

Ist dies Ihr Unternehmen?

CHECK24 - Urlaub: Viel mehr eine Bestrafung als eine Erholung

Beantwortet
419583
33
vor 9 Tagen
Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vom 14.09. bis 18.09.2022 hatten meine Freunde und ich Urlaub über Check 24 im Hotel Angela Beach in Korfu gebucht. Wir freuten uns sehr auf unseren gemeinsamen Sommerurlaub und waren beeindruckt von den schönen Bilder auf der Website des Hotels, doch leider wurden wir vor Ort bitter enttäuscht und wollten gleich am ersten Abend wieder nachhause.

Am Abend des 14.09. mussten wir feststellen, dass das komplette Bett sowie der Boden schmutzig und voller Ameisen besiedelt war (Siehe Bilder). Als wir dies an der Rezeption bemängelten wurde darüber gelacht und man drückte uns neue Bettwäsche in die Hand, die wir selber neu beziehen sollten.
Da meine Freundinnen nicht in dem dreckigen Zimmer schlafen wollten und vom Personal nach mehrerem Auffordern keine Reaktion kam, waren wir gezwungen zu viert in dem anderen gebuchten Zweibettzimmer zu schlafen, drei Personen im Bett, einer auf dem Boden.

Am nächsten Tag gab es immer noch keine Grundreinigung des Zimmers. Nachdem wir Kontakt zu unserer Reiseleitung aufnahmen, wurden lediglich die Toten Tiere (Siehe Bild) mit einem Wasserspray angesprüht und die Lebendigen Ameisen vom Boden auf den Gang gekehrt. Das ist ein Zustand, den man keinem Hotelgast antun kann. Die Freundlichkeit der Hausdame und des Personals der Rezeption lies wirklich zu wünschen übrig: Ameisen seien hier ganz normal, wir hätten bestimmt essen rumstehen lassen, man solle sich nicht so anstellen.

In der Hoffnung uns von dem ekelerregenden Zustand des Hotelzimmers ablenken zu können machten wir uns auf den Weg zum Buffet, welches in unserer All-inclusive-Buchung inbegriffen war. Leider wurden wir auch hier enttäuscht. In diesem Hotel herrscht leider in keinem Bereich Hygiene oder Sauberkeit. Das „frische“ Geschirr und Besteck war noch voller Essensreste, in den Wannen der Essensausgabe schwammen die „Gerichte“ in Öl, sodass man nicht einmal erkennen konnte, um was es sich handelte. Das Fleisch war ungenießbar, nicht einmal richtig durchgebraten (siehe Bild), sodass es uns nicht wunderte, dass viele Hotelgäste von Magenproblemen und Übelkeit erzählten. Auch die Getränke waren eine Zumutung. Es gab zwei Getränkespender, in denen im Abtropfsieb tote Wespen schwammen, Chlorwasser als Trinkwasser! Wir mussten jeden Tag außerhalb des Hotels essen, um uns nicht den Magen zu verderben und hatten somit viel mehr Kosten auf Schulden des Hotels.

Wir wünschten uns den ganzen Urlaub über, diese Reise nie gebucht zu haben und freuten uns auf Zuhause. Andere Hotelgäste beneideten uns, dass wir nur vier Nächte dort waren und am Sonntag nach Hause durften!


Ich möchte Sie auffordern, uns die Kosten des Aufenthalts zu erstatten und keinem Reisenden mehr dieses Hotel zu empfehlen.


Reklamation - DateiReklamation - DateiReklamation - Datei
21 Sep 2022

Sehr geehrter Reisegast,

vielen Dank für Ihre Nachricht und das freundliche Telefonat.

Wir bedauern es, dass Sie diese Erfahrungen in Ihrem wohlverdienten Urlaub machen mussten.
In einer persönlichen Nachricht habe ich Sie bereits informiert und Ihnen wichtige Hinweise für den weiteren Verlauf Ihrer Reklamation übersandt.

Gerne stehen wir Ihnen hierzu für Fragen zur Verfügung.

Beste Grüße
Claudia, CHECK24 Reise

1

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.