Deichmann

Schuhgeschäfte

12.1

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Beschwerde schreiben

Ranking in der Kategorie

Schuhgeschäfte



Deichmann Kontaktdaten

Adresse
Deichmann SE
Deichmannweg 9
45359 Essen
Deutschland

Telefon
0 800/50 20 500

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Deichmann
Reklamationen & Beschwerden (646)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Deichmann und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Deichmann lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Deichmann!


Deichmann Logo

Deichmann Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Deichmann - Sehr unfreundliche Verkäuferin in Mainz!

Ich habe heute den 02.07.2022 gegen 12 Uhr die einmal getragene Schuh zurückgeben, die Mitarbeiterin(mit dunkle Haare) von Deichmann in der Kasse hat mit mir sehr unfreundlich und laut vor Kunden gesprochen, sogar mich beleidigt und gesagt das ist eine Unverschämtheit, sie hat dazu nicht nach Sachmangel Nachweis gefragt, das finde ich ich wirklich eine echte Unverschämtheit von ihr.

Deichmann - Schuhe die bereits im Laden zur Verkauf stehen, haben Preiserhöhung

Ich war heute beim Deichmann und haben Herren Nike Schuhe gekauft. Beim Anprobieren haben wir gemerkt, dass auf der Verpackung ein teurer Preis wie im Schuh selber war. Auch auf dem Karton wurde der günstigere Preis von 69,99€ auf 74,99€ überklebt. Ich habe die Verkäuferin drauf abgesprochen, sie sagte, dass sie die Preise umetikettieren musste Aufgrund von Preiserhöhungen bei der Erschaffung, es sei alles teurer geworden etc. Das ist eine Bodenlose Frechheit, denn die Ware wurde bereits gekauft und steht im Laden, da kann sich nicht‘s mehr erhöhen, wenn dann für die Neubestellungen aber definitiv nicht für Bestandsware. Abgesehen davon macht man sich nicht mal die Mühe um den alten Etikett zu entfernen, damit der Kunde es nicht bemerkt. Habe selber im Einzelhandel gelernt und sehe dass vieles sehr unverschämt geworden ist und es immer schlimmer wird. Habe vor 2 Jahren ein Puma Leder Sneaker gekauft, der bereits nach knappe 5 Monate Risse im Leder hatte. Als ich es reklamierte, wollte man mir nicht entgegenkommen. Ich hätte die Schuhe pflegen sollen. Die Schuhe waren in top Form. Ich habe selber im Schuhgeschäft gearbeitet und kenne mich auch aus. Wenn die Schuhe lange oder falsch gelagert werden, trocknet das Leder aus und das Gummi wird porös. Nach meiner Aussage hieß es auf einmal, dass der Schuh von etwas älterer Saison war und länger im Verkauf bzw. im Lager gestanden haben könnte. Deichmann verliert immer mehr an Qualität, Kompetenz und an Freundlichkeit. Mittlerweile sind die Preise auch nicht mehr so verlockend. So langsam aber sicher schaue ich nach alternative Geschäfte. Ps: War am Vortag bei H&M einkaufen, hatte einen reduzierten Artikel, die aber nach nach Saison Nr. reduziert und entsprechend günstiger verkauft werden. Fazit: Man kann es besser und Kundenorientierter handeln.

Deichmann - Unangemessenes Verhalten einer Kassiererin

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin heute gegen 19Uhr in der Deichmann Filiale im Indupark in Dortmund gewesen. Grund dafür war, dass ich Sandalen zurückgeben wollte. Ich gab offen zu, dass ich diese zwei Tage lang trug. Den ersten Tag dachte ich mir, ok, sie sind besonders hart aber vielleicht muss ich sie einlaufen. Am nächsten Tag verpasste ich mir leider eine offene Wunde, an einer Fußstelle, an der ich so eine Wunde noch nie hatte. Diese Sandalen sind leider nicht tragbar. Die Kassiererin wollte sie nicht zurücknehmen. Ich verlangte nach dem Vorgesetzten. Darauf antwortete sie, sie sei der Chef und schmiss mir die Schuhe über den Tresen. Zudem fügte sie hinzu, wenn es mir nicht passen würde, solle ich mich in Hombruch beschweren. Ich versuchte es aber dort gibt es gar kein Kundencenter. Ihren Namen wollte sie mir aufgrund von Datenschutz nicht nennen. Die Art und Weise wie sie mir begegnet ist, war mehr als unhöflich, fast schon aggressiv. Ich erwarte sowohl eine Rückerstattung in Höhe von 30€ für diese Sandalen und eine Entschuldigung. Mit freundlichen Grüßen Emilia ******

Deichmann - Mitarbeiterverhalten

Sehr geehrte Damen und Herren. Am Mi., 22.06.2022 kaufte ich in der >Deichmann-Filiale 1364< in Freudenberg ein Paar Sandalen. Zu Hause angekommen, musste ich leider feststellen, dass die mit Strasssteinchen besetzten Sandalen fehlerhaft waren. An einem der Schuhe hatten sich mehrere Steinchen bereits gelockert und drohten abzufallen, während einige wenige bereits fehlten. Ich packte die Schuhe wieder ein und fuhr erneut zur o.g. Filiale, um die Schuhe umzutauschen. Leider war die Sandale in meiner Größe nicht mehr vorrätig. Die Sandalen wurden zurückgenommen und mir wurde der Kaufbetrag erstattet. Wieder zu Hause angekommen, bestellte mein Mann die entsprechende Sandale online, wobei zusätzlich noch ein zweites Paar Schuhe bestellt wurde. Beide Paare wurden online bezahlt und sollten in die Filiale nach Freudenberg geschickt werden. Am Do., 24.06.2022 bekam mein Mann eine E-Mail, in der ihm mitgeteilt wurde, dass die Sandale in der Filiale liege und abgeholt werden könne. Wir fuhren dann nachmittags zur Filiale, um die Schuhe abzuholen. Nach einem kurzen Gespräch mit der anwesenden Mitarbeiterin holte diese die bestellte Ware nach vorne und teilte sinngemäß mit: >Es ist leider nur ein Paar eingetroffen. Dieses hatten wir hier auch noch vorrätig. Das andere Paar kommt dann an einem anderen Tag.< Ich öffnete den Karton und musste feststellen, dass es sich bei der vorgelegten Sandale exakt um den Schuh handelte, den ich zwei Tage vorher erst als Reklamation zurückgegeben hatte. Dies war leicht zu erkennen, da sich die losen und fehlenden Steinchen exakt an gleicher Stelle befanden! Gegenüber der Mitarbeiterin äußerte ich meinen Unmut und meine Enttäuschung darüber, dass man den von mir reklamierten und defekten Schuh einfach wieder ins Regal gestellt hatte. Da er nicht aussortiert wurde, hatte man dann bei der Online-Bestellung gesehen, dass ein entsprechendes Paar in der Filiale vorrätig war, worauf meinem Mann die E-Mail geschrieben wurde. Die Mitarbeiterin war jedoch in keinster Weise einsichtig und gab sinngemäß an, dass es ja nicht ihr Verschulden sei. Sie habe Urlaub gehabt und das habe die Kollegin zu verantworten. Ich hatte eigentlich mit einer Entschuldigung o.ä. gerechnet, aber das war leider nicht so. Immer noch enttäuscht darüber, dass die von mir als defekt zurückgegebene Sandale erneut an mich verkauft werden sollte, verließen wir die Filiale Nach ungefähr einer ½ Stunde, wir befanden uns gerade in einem Supermarkt, bekam mein Mann erneut eine E-Mail von Deichmann. Man teilte mit, dass nun auch das zweite Paar Schuhe in der Filiale angekommen sei und abgeholt werden könne. Nach dem Einkauf haben wir dann erneut ihre Filiale in Freudenberg aufgesucht. Als uns die Mitarbeiterin erkannte, kam sie auf uns zu und gab an: „Sie waren gerade weg, als die Post mit Ihren Schuhen kam.“ Während die Mitarbeiterin dann aufs Lager ging um die Schuhe zu holen, sah ich mich etwas im Geschäft um und stellte hier dann fassungslos fest, dass die Mitarbeiterin die reklamierten Sandalen nicht aussortiert, sondern erneut und wiederholt zum Verkauf ins Regal gestellt hatte. Eine Abpreisung oder aber ein Hinweis auf den Mangel war nicht angebracht. Ich sprach die Mitarbeiterin nach ihrer Rückkehr vom Lager daraufhin an und teilte ihr mit, dass es ja wohl nicht O.K. wäre, die schadhaften Schuhe zum vollen Preis an den Mann/die Frau zu bringen. Sie gab wörtlich an: „Das ist eine Anweisung, dass die Artikel wieder verkauft werden. Wenn ein Kunde den Mangel feststellt, kann man ihm ja immer noch Rabatt gewähren.“ Ich entgegnete: „Eben haben Sie ihre Kollegin dafür verantwortlich gemacht und nun handeln Sie in gleicher Weise und stellen die schadhaften Sandalen einfach wieder ins Regal.“ Ich fragte die Mitarbeiterin dann, ob ich den Mangel an der Sandale fotografieren darf, worauf sie mir den Schuh aus der Hand riss und in den Karton steckte. Ich sagte Ihr, dass ich zu dem Vorfall eine Beschwerde schreiben würde und bat um ihren Namen. Sie entgegnete: „Ich gebe Ihnen gar nichts. Mein Name geht Sie nichts an. Ich bin hier „Stellvertretung“ und weiß was ich zu tun habe.“ Mit dem Karton unterm Arm begab sie sich dann ins Büro, wonach ich sie nicht mehr gesehen habe. Dabei war sowohl die Wortwahl, als auch der Ton der Mitarbeiterin in keinster Weise angemessen. Ich kann nicht glauben, dass es sich tatsächlich um eine Handlungsanweisung von >Deichmann< handelt, dass defekte oder mit Mangeln behaftete Schuhe nach Rückgabe einfach wieder verkauft werden sollen. Ich bitte Sie daher höflichst, die Ihnen beschriebene Angelegenheit nachzuhalten, zumal es sich vermeintlich um eine Mitarbeiterin in Position einer stellvertretenden Filialleiterin handelt. Ich bin selbst berufstätig und meine freie Zeit ist mir wichtig. Darüber hinaus schreibe ich Ihnen auch nicht, um evtl. einen Einkaufs-Gutschein o.ä. zu erhalten. Ich bin einfach nur entrüstet und maßlos enttäuscht, wie in dieser Filiale verfahren wird und möchte aufzeigen, dass diese Verfahrensweise nicht im Sinne des Verbrauchers sein kann, wobei ich mir eigentlich auch nicht vorstellen kann, dass dies mit Billigung der Geschäftsleitung geschieht. Mit freundlichem Gruß -R. ******-

Deichmann - Sehr unfreundlicher Verkäufer

War heute in Recklinghausen Süd bei Deichmann mit meinen Mann da ich im Rollstuhl sitze brauche ich Hilfe mein Mann holte den Verkäufer hinzu der aber nicht unbedingt Lust hatte zu helfen also suchte mein Mann und ich alleine an der Kasse dann wieder der lustlos Verkäufer der dann meinte auch noch unfreundlich und Pampig werden zu müssen und meint dann auch noch das wir die Schuhe alleine einpacken können

Deichmann - Reklamation von Halbschuhe

aAm 10.11.21habe ich in der Deichmann Fijale in Quedliburg ein Paar Schuhe Gallus gekauft. Am17.0622 war ich wegen der Reklamation wieder in Quedlinburg im Geschäft wurde aber unhöflich abgewiesen .Die Schuhe habe ich im Winter kaum getragen.Meiner Meinung nach ist die Sohle zu weich und hat dadurch einen zu Hohen Abrieb.Ich möchte nun auf diesem Weg die Schuhe reklamieren.

Deichmann - Schukauf

Sehr geehrte Damen und Herren, gestern wollte ich einen weißen Sneaker bei Ihnen in der Filiale Coswig Salzstraße kaufen. Da ich Schuhgröße 35 habe, bin ich öfter auf die Kinderabteilung angewiesen. Ich habe auch einen passenden Schuh gefunden, für 24,95 Euro. Als ich den Karton öffnete, sah ich dass beide Schuhe getragen waren, die weißen Sohlen waren grau. So etwas kommt nicht von einer Anprobe im Laden. Da ich Schuhe sowieso nur eine Saison trage und weiße erst recht, fragte ich den Verkäufer, ob er mir Rabatt geben könne. Das lehnte er ab, mit der Begründung, das geht generell bei Deichmann nicht und wenn ich etwas Zeit hätte, könnte er mir die Sohlen reinigen. Ich hatte keine Zeit und gereinigte Schuhe sind für mich keine Neuware mehr. Ich bin ohne die Schuhe gegangen. Ein anderer Kunde wird diese "getragenen" Schuhe auch nicht kaufen. Eigenartige Firmenphilosophie - weg statt Rabatt. Mit freundlichen Grüßen Andrea ******

Deichmann - Deichmann - Center

Ich wollte bei Deichmann im Kauf Park (Center) in Göttingen für meinen Sohn neue Schuhe und Imprägnierspray besorgen. Vorher war ich noch in diversen Geschäften und mit Einkaufwagen unterwegs. Als ich in die Filiale mit dem Wagen wollte, hat man mir direkt vor der Tür gesagt, dass man mit dem Einkaufwagen nicht in die Filiale dürfe, aufgrund von "Platzmangel". Ich soll doch meinen Einkauf vorab ins Auto bringen und dann nochmal reinkommen. Von draußen konnte ich aber mindestens 3 weitere Einkaufwagen in der Filiale entdecken. Vor einigen Jahren war ich selbst für Deichmann tätig und wollte diesen mit meinem Einkauf unterstützen. So ein Verhalten hätte bei mir mindestens für eine Abmahnung gesorgt. Gratulation, ihr habt einen Stammkunden weniger.

Deichmann - Nicht kompetentes Verkaufspersonal

Ich hatte min der Filiale in Bad Kreuznach, Schwabenheimer Weg 2 Paar Schuhe bestellt und dort abgeholt. Das erste Paar habe ich anfangs nicht getragen, beim ersten Tragen stellte ich allerdings eine unterschiedliche Form fest, was ich in der Filiale reklamierte. Leider hatte ich zu diesem Zeitpunkt keinen Kassenzettel gefunden´, erklärte, daß die Schuhe ca. 4-5 Monate alt sind ( was ich zwischenzeitlich belegen kann ). Nacheinander kamen 3 Verkäuferinnen, die mir erklärten, die Schuhe seien nicht in der Filiale gekauft, im Computer wäre nichts festzustellen, die Schuhe wären ja kurz getragen, könnten somit nicht mehr weiter verkauft werden bzw. es wäre kein nGrund zur Reklamation, die Schuhe seien nicht unterschiedlich. Das hat mir gereicht, unter Protest verließ ich das Geschäft, ließ die Schuhe dort. Zufällig fand ich abends den Kassenbon wieder, rief am nächsten Morgen sofort an, hatte zufällig die Filialleiterin am Apparat, die mir irgendwann erklärte, da könne man jetzt nichts mehr machen, denn die Schuhe seien ja nicht mehr da, die hätte die Verkäuferin entsorgt, sei Pflicht! Wir ( die ganze Familie ) waren sehr gute Kunden, aber nach diesem Erlebnis werden wir uns alle anderweitig orientieren

Deichmann - Personal Beschwerde

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich war am Freitag den 10.06 in der Deichmann Filiale Durlach Center in Karlsruhe, beim rein laufen am Eingang hat es gepiepst. Dann kam gleich eine her gerannt ( Dünn, Brille, dunkle Haare hatte ein OP Maske auf ) und fragte mich ob ich was neues an hätte. Darauf hin hab ich gesagt nein. Ich soll meine Arme zur Seite strecke und hat mich von Hals bis Fuß abgetastet. Darauf hin ist ihr aufgefallen dass die Weste ( vom C&A die ich seit Monaten gekauft hab, nicht mal dort gepiepst hat) die ich an hatte innen drin die zettel noch dran waren ( wie man sie wäscht / welche Größe / und aus was die ist ) ich nicht abgeschnitten habe. Macht die blöd rum ich hätte die weg schneiden sollen, ich hab darauf nur gesagt nein wenn man sie drauf lassen will dann lass ich es, mich stören die Zettel nicht ! Meinte sie ich soll mit kommen nimmt eine Schere und schneidet die Zettel ab. Eine Unverschämtheit. Erstens hätte die die Zettel NICHT mal abschneiden dürfen und erst recht NICHT mal mich anzufassen ! Ich hab mich gefühlt wie ein schwer verbrecher. Sowas geht gar nicht. Ich überleg 3 mal ob ich da nochmal in den Laden gehe. ! Mfg Saskia ******

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Deichmann Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Deichmann Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Deichmann hat 646 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Deichmann ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 12.1

Mit einer Gesamtanzahl von 646 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 12.1 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Deichmann Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Deichmann schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Deichmann schreiben


Hier die Adresse für deine Deichmann Reklamation:

Deichmann SE
Deichmannweg 9
45359 Essen
Deutschland

Telefon: 0 800/50 20 500
E-mail: service-de@deichmann.com

Jetzt Beschwerde über Deichmann schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.