Entega

ENTEGA PLUS GMBH

Beschwerde schreiben

Suche

Entega
Reklamationen & Beschwerden (59)

Unzufriedene Verbraucher teilen Ihre Reklamationen und Beschwerden mit Entega. Lese echte Kundenerfahrungen und schaue wie das Unternehmen auf öffentliche Kritik reagiert und die Probleme seiner Kunden löst.

Suche

Entega Reklamation nach Zählerwechsel

Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.08 wurde ein Zählerwechsel in unserem Haus durchgeführt. Danach funktionieren die Klingel, die Haussprechanlage und die Außenlampen nicht mehr. Die Zählernummer ist: 1ESY11 6245 1934. Wir haben den Fehler erst gestern (zufällig) festgestellt, da wir letzten Freitag aus dem Urlaub zurückgekehrt sind. Ich hatte vergeblich versucht Herrn R. Hold unter 06151-9702386 zu erreichen Ich möchte Sie bitten die Fehlerbehebung möglichst zeitnah zu veranlassen, damit wir hier erreichbar sind, wenn jemand an der Haustür klingelt. Mit freundlichen Grüßen ****** ****** Eichhornshöhe 51, 64668 Rimbach, Tel.: 06253 989133, Mob.: ******

Entega Widerruf zu Vertragskonto 2003436675 /

******. ****** Kurfürstenstr. 51 ****** Tel: ****** Sehr geehrte Damen und Herren, seit Monaten erhalte ich für das o.g. Vertragskonto Rechnungen. Ich habe mehrfach bei Kundenservice Entega angerufen und habe ihnen mitgeteilt, das der Stromzähler mit Nr.: 408320 und Gaszähler Nr.: 4769917 zu der Wohnung Kurfürstenstr. 51, ******, 1. Obergeschoss rechts gehört. Diesbezüglich habe ich auch ein E-Mail inklusive Fotos an Frau ******, am 07.06.2021,gesendet. Anscheinend hat die Entega massive kommunikations Schwierigkeiten, da ich eine E-Mail erhalten habe, wo man sich bedankt hat für die Korrektur der zählernummern und der dazu gehörenden Wohnung. Scheinbar wurde keine entsprechende Korrektur vorgenommen. Ich bestehe auf die korrekte Eingabe der richtigen Zählernummern. Da sie mir jetzt schon drohen mit der Beauftragung eine Inkassodienstes, werde ich mich gerichtlich zur Wehrsetzen. Ich stehe ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung. Hochachtungsvoll ******. ******

Entega Vertrag ohne meine Zustimmung

Ich habe Mitte April mit einem Entega-Mitarbeiter telefoniert, um mich in einer neuen Wohnung anzumelden. Ich wollte nur mitteilen, dass mein Vermieter keine Rechnung mehr bekommen soll, weil ich nun für den Strom zuständig bin und dass ich mich selbst um einen Stromanbieter kümmern möchte, nachdem ich verschiedene Anbieter verglichen habe. Mir wurde telefonisch zugesichert, dass ich hiermit keinen Vertrag eingehe und mich in Ruhe nach einem Anbieter umschauen kann. Heute fand ich eine Mahnung in meinem E-Mail-Postfach, ich hätte meine Rechnung nicht bezahlt. Ich ging davon aus, es gehe um die in diesem Monat verbrauchten Stromkosten, da ich ja keinen Vertrag eingegangen war. Nun rief mich eine Mitarbeiterin an und erklärte mir, ich sei damals telefonisch einen Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten eingegangen, wo ich nicht vorzeitig rauskommen kann. Ich bin absolut entsetzt, dass man ohne meine Zustimmung einen Vertrag mit mir eingegangen ist. Ich habe nichts unterschirben und auch mündlich nicht zugetimmt, sondern definitiv widersprochen. Trotzdem zwingt man mich ein Jahr lang in diesen Vertrag.

Entega Angekündigte Tarifänderung wurde nicht durchgeführt

Rechnungsnummer 600014974820 Nachdem eine Tarifanpassung noch einem Telefonat in 2020 nicht durchgeführt wurde, habe ich vergangene Woche mit der Beschwerdestelle eine Umstellung der Rechnung vom Basis Tarif auf Ökogastarif zugesagt. Leider kam im Ergebnis nur eine erneute Rechnung mit dem alten Tarif

Entega Endabrechnung

Guten Morgen... Ich hab über WhatsApp 2 Tage jetzt geschrieben.. Hatte die selbe Frage ein paar mal gestellt..Bekam aber nie eine richtige Antwort auf meine Frage. Deshalb wende ich mich jetzt an die Beschwerdestelle.. Betr Rechnungsnr 600014935930 Ich bin mit meiner Endabrechnung nicht zufrieden...Mir würde ein Vertrag gemacht über einen Grundpreis von 116,97€... Auf der Endabrechnung steht aber der Grundpreis 327,53€...Könnten Sie mir das bitte mal erklären? Mfg ****** ******

Entega Umstellung auf neuen Tarif, Entega meldete GAS AB OHNE KÜNDIGUNG

Im Jänner hatte ich eine Vertragsumstellung auf einen neuen Tarif, bestätigungsmail von ENTEGA vorhanden, doch leider meldete Entega mein Gas ab (Schlussrechnung mit Gutschrift). Nach mehrmaligen Telefonaten, wo mir auch die Mitarbeiter bestätigten, dass es sich hier um eine Umstellung handelt und auch verwirrt sind, warum eine Abmeldung ich zugesandt bekommen habe. Letztes Telefonat mit der Aussage, es wurde mit der Fachabteilung gesprochen und es wird mir eine Bestätigung zugesendet, dass es sich (wie aus den Bestätigungsmails von ENTEGA an mich) um eine Umstellung auf einen anderen Tarif handelt. Satt dessen bekomme ich ein Schreiben, das man meine Zählernummer nicht findet(obwohl ich 1 Jahr schon meine Abschlagszahlungen bezahlt habe !). ICH HABE NIE MEINEN VERTRAG GEKÜNDIGT! Bitte um Erledigung

Entega Trotz Vertragsabschluss kein Vertrag in die Wege geleitet

Durch ein Missverständnis wurde der Vertrag zum 01.2.21 gekündigt. Wir haben sofort einen neuen Vertrag zum 01.03.21 beantragt der uns auch zugesichert wurde. Heute erfahren wir, das der nächste Termin erst zum 01.04.21 möglich ist. Wir befinden uns seit drei Wochen in der Strom-Grundversorgung und sollen nun weitere Wochen warten obwohl wir einen Vertrag abgeschlossen haben? Auf die email die ich bezüglich Zugangsdaten geschrieben habe, wurde nicht einmal reagiert. Fehler passieren, aber es einfach abzutuen und sagen „ es ist jetzt so“ sehr enttäuschend und sehr ärgerlich. Ich werde Entega nicht mehr weiterempfehlen!

Entega Tarifwechsel

Sehr geehrte Damen und Herren, bei meiner telefonischen Anfrage zum Wechsel in einen günstigeren Tarif würde mir mitgeteilt,dass ein Wechsel erst zum November 2021 möglich sei. Da die nächste Abrechnung im 1. Quartal erfolgt müsste m E. ein Wechsel möglich sein. Ich bitte Umstellungnahme und kundenorientierte Entscheidung. Mit freundlichem Gruß

Entega Fehlende Stromlieferung

Kundendienst meldet sich seit 02.12.2020 nicht auf meine Anfrage.

Entega Rechnung und Verbrauch

Guten Tag, Ich habe mit eine Kollegin telefoniert, weil ich eine Rechnung über 1.000 Euro erhalten habe und habe auch mittgeteilt dass die Rechnung nur mit 50 Euro monatlich in Rate abbezahlen kann, da ich eine alleinziehende Mutter und es mir nicht leisten kann. Mir wurde nur mitgeteilt das man nur 10 Monate geben könnte und mehr nicht. Ich habe 5 mal gesagt das ich es mir nicht leisten kann, aber anscheinend ist es hier scheiß egal. Ich möchte das es geklärt wird und wie gesagt ich habe nicht verweigert gehabt die Rechnung zu zahlen, aber in 10 Monaten es abzubezahnlen kann ich nicht. Und außerdem ich arbeite auch nicht mehr und habe somit doppelten Grund. Falls sich was an persönlich ändert kann ich noch mitteilen, bzw. Falls ich es in Höhe rate zahlen kann, aber so kann ich es nicht. Vertragskonto:2002846317 MfG ****** ******

45.9 /100

Zufriedenheitsindex

Total Reklamationen 59

Problem mit Entega?

Beschwerde schreiben