Exclusiv Marketing



Exclusiv Marketing Logo

Exclusiv Marketing

87.7

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Antwortquote

100%

Verbraucherempfehlung

33.3%

Lösungsquote

84%

Kundenservice Note

4/10
DIESE SEITE TEILEN
Exclusiv Marketing
Marke des Monats
Juli 2022
Bester
Zufriedenheitsindex

Anzeige
Anzeige

Exclusiv Marketing
Reklamationen & Beschwerden (152)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Exclusiv Marketing und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Exclusiv Marketing lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Exclusiv Marketing


Exclusiv Marketing Logo

Exclusiv Marketing Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Exclusiv Marketing - Kündigung vom Februar 2022 im August bestätigt mit einem Jahr Verlängerung

Leider bin ich anscheinend auch in eine Abo-Falle getappt. Dies ist mir bereits im Februar 2022 aufgefallen und habe das Abo am 10.02.2022 via E-Mail gekündigt. Diese E-Mail ist auch nachweislich angekommen, da ich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass PVZ die Bestätigung schickt. Nach 2x nachfragen, kam heute per Post die Kündigungsbestätigung. Jedoch greift die Kündigung erst zum Juli 2023. Da ich weder Zeit, noch Lust auf diese Geschichte habe, überlege ich meine Rechtschutz hier einzusetzen. Die Selbstbeteiligung ist immer noch niedriger, als die Zeitschriften noch ein Jahr mit zu nehmen.

Exclusiv Marketing - Habe nie ein Abo abgeschlossen und nie eine Zeitschrift erhalten

Hallo, ich habe von Exclusive Marketing GmbH einen InkassoBrief erhalten, habe jedoch nie ein Abo abgeschlossen. In meinen Emails bin ich zwar fündig geworden, muss jedoch betonen das weder meine Adresse noch mein Vollständiger Name richtig angegeben sind. Ich habe nie eine Zeitschrift erhalten und auch nichts im angegeben Zeitraum bei einer anderen Website bestellt.

Exclusiv Marketing - Niemals eine schriftliche Auftragsbestätigung bekommen!

Im Februar 22 hatte ich ein Halbjahres-Abonnement der Zeitschrift Bild + Funk abgeschlossen. Auf die in "wenigen Tagen per E-Mail" angekündigte Auftragsbestätigung wartete ich monatelang vergeblich. Auf Bitten wurde mir diese inzwischen zugestellt. Seit mehreren Wochen versuche ich nun über die drei beteiligten Firmen PresseShop.news, Exclusiv Marketing und die PVZ an eine Sendungsbestätigung zu kommen, da mir versichert wurde, dass die Auftragsbestätigung bereits im Februar an mich versandt wurde. Jede der drei Firmen verweist die Zuständigkeit auf die jeweils andere Firma. Ein vernünftiger E-Mail-Verkehr konnte mit den Firmen nicht zustande kommen, daher versuche ich mein Glück auf diesem Wege. Bitte lassen Sie mir ein Sendungsbestädigung zukommen, an WEN und WANN mir die Auftragsbestädigung zugestellt worden sein soll. An meine hinterlegte E-Mail-Adresse habe ich diese niemals bekommen.

Exclusiv Marketing - Kündigung stern Abo, Kd Nr. 2673161010 Stern Betrug!

Beim Einkauf einer Fussmatte über die Fa. Vivol, Niederlande, erhielt ich ein "Geschenk", 6 Stern Zeitschriften kostenlos! Danach wird die Zusendung eingestellt. Es ist eine Falle und richtige Abzocke! Ich wollte nie ein Abo, lediglich nur die 6 Stern Zeitschriften! Bitte um Klärung! Gesetzliche Kündigungsfristen sind 14 Tage! Warum! Mail an ******@yahoo.de Tel.: ******

Exclusiv Marketing - Zu hoher Abonnementbetrag berechnet - Widerruf trotz fehlender Widerrufsbelehrung abgelehnt.

Ich habe am 07.07.2022 über focus-epaper.presseshop.news ein epaper-Abonnement der Zeitschrift zu einem Preis von 7,99 Euro abgeschlossen. Am 25.07.2022 erhielt ich eine Rechnung für das Abonnement über 51,87 Euro. Mein Widerruf des Abonnements wurde unter Hinweis darauf, dass dieser mehr als 14 Tage nach Abschluss eingegangen sei, abgelehnt. Über meine Rüge, dass der vereinbarte Preis nicht übernommen wurde, wurde keine Antwort erteilt. Da nur

Anzeige
Exclusiv Marketing - Reine Abzocke hinsichtlich der Kündigungsfristen!

Mit geschickt verschachteltem Abonnementenfang werden Kündigungsfristen festgelegt, die sowohl in der Branche des Zeitschiftenhandles, als auch in vergleichbaren Geschäftsbeziehungen aus meiner Sicht völlig unnormal sind. Ich habe mein Abonnement €uro mit dem schriftlichen Hinweis "Kündigung zum nächst möglichen Termin" am 1.6.2022 gekündigt und am 17.6.2022 eine Bestätigung mit der Anmerkung "die Belieferung endet im Monat Juli 2023", erhalten. Da kann ich nur sagen: "Bravo, so zockt man Kunden ab!" Ich kann nur hoffen, dass nicht noch mehr Leute hierauf reinfallen. Mit freundlichen Grüßen Horst ******

Exclusiv Marketing - Abo-Falle?

Das Unternehmen hat offenbar meine Adresse von einer meiner Websites gephisht und auf Basis dessen ein von mir niemals bestelltes Jahresabonnement der SPORT BILD initiiert. Da ich kein Abonnement bestellt habe – nicht einmal ein Textabo – werde ich die Rechnung auch nicht bezahlen und stattdessen den Fall an meinen auf Internetrecht spezialisierten Fachanwalt weiterreichen. mfG

Exclusiv Marketing - Kündigung Focus

Ich habe am 26.2.2022 die Zeitschrift Focus dich das Angebot für 1 € getestet. Ich habe das Abo gekündigt und habe eine Bestätigung bekommen das es August 2023 abläuft. Ich habe nie eine Email bekommen bis wann das Abo geht. Dadurch habe ich wohl die Kündigung wohl nie drangedacht. Ich würde es gerne klären Stefan ******

Exclusiv Marketing - Keine Kündigungsbestätigung

Trotz mehrfacher Mahnung, erfolgte keine Bestätigung der Kündigung von 2 Zeitschriften-Abos. Jedoch wurde von PVZ ohne Ankündigung vom Bankkonto abgebucht und nach Reklamtion und Rückbuchung mit Strafmassnahmen gedroht.

Exclusiv Marketing - Ungewolltes Jahresabonnement - keine Chance der vorzeitigen Kündigung

Ich habe im Februar 2021 ein Angebot der "PVZ Pressevertriebszentrale" bezüglich der Zeitschrift "Capital Digital" in Anspruch genommen. Es handelte sich um ein Jahresabonnement für die genannte Zeitschrift, welche sich auf einen Euro belief. Aufgrund dieses Angebotspreises wollte ich die Zeitschrift mal testen. Relativ schnell habe ich das Zeitungsabonnement vergessen - bis zum 20. Januar 2022. Am besagten Tag erhielte ich eine E-Mail mit der Rechnung für die nächsten Belieferungen. Daraufhin wollte ich die Belieferung stoppen (da diese ja noch nicht stattgefunden haben), jedoch wurde mir dann mitgeteilt, dass der Widerruf zu spät sei und ich nun an das Jahresabonnement für 2022 gebunden bin. Ich muss nun also 12 Ausgaben zu jeweils 7,99€, sprich 95,88€ bezahlen! Dass ich den Widerruf zu spät eingereicht habe, ist meine Schuld, das gebe ich auch zu. Meine Kritikpunkte sind jedoch folgende: 1. Man erhält keine zeitnahme Information über die Verlängerung des Abonnements während der Widerrufsfrist. Man erhält lediglich die Rechnung, sobald der Vertrag nicht mehr widerrufbar ist. Sollte man das Abonnement also vergessen haben, so wird man lediglich mittels der Rechnung darüber informatiert, dass man die nächsten 12 Monate - im Verhältnis zum Aktionspreis - völlig überzogene Preise zu zahlen hat. 2. Die Kulanz des Kundenservices ist meines Erachtens bei 0. Man könnte die Belieferung doch wenigstens nach Schilderung des Problems mit dem Widerruf (vgl. Punkt 1) aus Kulanz frühzeitiger beenden. Ich bin auch damit einverstanden, die ersten Monatsausgaben aus der aktuellen Rechnung zu bezahlen, da die Ausgaben bis Juni, welche ebenfalls Gegenstand der Rechnung sind, bereits geliefert wurden. Jedoch entzieht es sich meinem Verständnis, wieso ich die noch nicht erschienenen und noch nicht in Rechnung gestellten Ausgaben ab August 2022 zahlen muss. Das ist meines Erachtens kein guter Kundenservice. Ich würde mich über eine kundenorientierte Lösung bezüglich meines Anliegens freuen.

Anzeige

Fotos

Reklamation - DateiReklamation - DateiReklamation - Datei
Anzeige

Warum du eine Exclusiv Marketing Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Exclusiv Marketing Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Exclusiv Marketing hat 152 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Exclusiv Marketing ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Zufriedenheitsindex von 87.7

Mit einer Antwortquote von 100%, ist Exclusiv Marketing auf Reklamation24.de ein aktives Unternehmen. Mit einer Gesamtanzahl von 152 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 87.7 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Exclusiv Marketing Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Exclusiv Marketing schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Exclusiv Marketing schreiben


Hier die Adresse für deine Exclusiv Marketing Reklamation:

EXCLUSIV Marketing GmbH
Kistlerhofstraße 170
81379 München
Deutschland

Telefon: (089) 21129188
E-mail: info@exclusiv-marketing.com

Jetzt Beschwerde über Exclusiv Marketing schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.