FTI

Reiseveranstalter

26.5

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Beschwerde schreiben

Ranking in der Kategorie

Reiseveranstalter



FTI Kontaktdaten

Adresse
FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Deutschland

Telefon
+49 (0) 89 / 25 25 - 1090

E-mail
info@fti.de

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

FTI
Reklamationen & Beschwerden (1.947)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über FTI und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit FTI lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an FTI!


FTI Logo

FTI Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

FTI - Pauschalreise Hotel THE ROYAL GRAND

Ich war von 21.6-28.6.1922 in THE ROYAL GRAND Das Hotel ist das letzte die ganzen angaben und Bilder stimmen vorne und hinten nicht. Es gibt keine Ausengastronomie was es aber laut Bilder geben sollte. Am Pool viel zu wenig Liegen und Schirme. Auf den Toiletten Glastüren nicht abschließbar Am Pool das selbe und wurde kaum sauber gemacht. Das Essen der reine Witz viele wiederholungen An der Lobby versteht kaum jemand Deutsch obwohl es anders steht. Der Strand der zum Hotel gehört darf sich nicht mal Strand nennen. Kaum liegen und Schirme und mit sichherheit weiter entfernt als da steht. Alles in allen ist das nicht das Geld wert. Das Hotel sieht mich nie wieder. Und es ist auch mehr auf Junge Leute ausgerichtet.

FTI - Totales Chaos dieser Reise und das Hotel und die Leistungen entsprachen nicht der Beschreibung.

Zwei Stunden später am Ziel angekommen 00.15Uhr Zimmer nicht direkt bekommen 1weitere Stunde Wartezeit. Rezeption nicht besetzt nur ein Nachtfahrer der nur Italienisch sprach Kein Wasser ,kein Essen Im Zimmer dann Ameisen,keine Klimaanlage bei 33grad Frühstück nur Marmelade und trockenes Brot Mittags von 13.00Uhr bis 16.00Uhr das Pool gesperrt Abends alle Getränke selbst zu zahlen Manager und zuständige Geschäftsleitung sehr unfreundlich und arrogant sprachen auch nur Italienisch. Kein Transfer vom Hotel in den Ort oder in näherer Umgebung. Taxi selbst bezahlen 40,00Euro und und und totales negatives Hotel NIE WIEDER! Toma Vorgang 02059583 Hotel Robinson Torre Ruffa (Kalabrien Capo Vaticano) Nicht zu empfehlen FTI sollte die Hotels schon besser prüfen für die Reisenden Rückflug ebenfalls Chaos von Hotel um 17.00Uhr abgeholt worden. In Köln um nachts 3.30Uhr angekommen!

FTI - Ticketnummer

Ich rate jedem davon ab bei FTI zu buchen. Meine Reiseunterlagen kamen nur nach 3 Telefonaten 3 Tage vorher an. Es fehlte die Ticketnummer oder PNR Nummer, 2 Telefonate weiter sah ich mich in einer Warteschlage zum Fachmitarbeiter (55Min Warteschleife) um mir dann zu sagen, dass sie heute nicht mehr arbeiten und ich morgen anrufen soll. Es geht um eine Ticketnummer... (da die Reiseunterlagen so spät kamen) bring morgen nichts mehr, da geht der Flug.

FTI - Mängelanzeige

ich habe schon öfter über Ihren Reiseveranstalter gebucht, bis jetzt ist alles gut gelaufen. Leider habe ich bei unserer letzten Reise vom 06.06.22-17.06.22 sehr viel zu bemängeln. Unsere Reise hat mit einer Flugverspätung von 1,5 h begonnen (geplanter Abflug war um 23:45 Uhr am 05.06.2022), durch diese Verspätung haben wir unser Frühstück im Hotel verpasst. Ein Frühstückspaket wurde uns vom Hotel nicht angeboten. Wir mussten bis 15 Uhr auf unser Zimmer warten. Während dieser langen Wartezeit haben wir keinen Internetzugang erhalten. Diesen bekamen wir erst, nachdem uns unser Zimmer übergeben wurde. Das waren schon einige Punkte, die uns sehr verärgert haben. Unser Zimmer befand sich im zweiten Obergeschoss. Das Gebäude verfügte über keinen Fahrstuhl, was in einem vier Sterne Hotel inakzeptabel ist. Vor der Eingangstür befanden sich Sperrmüllhaufen und Müllcontainer, die zum einen gestunken haben und zum anderen nicht zum Urlaubsfeeling beitragen. Zusätzlich war während unseres Urlaubs eine Baustelle auf dem Hotelgelände, von der sehr viel Lärm ausging. Das größte Manko war jedoch das Hotelzimmer, was wir bekommen haben. Leider war es uns nicht möglich das Zimmer zu wechseln, da das Hotel komplett ausgebucht war. Zuerst sollte man erwähnen, dass das Zimmer absolut nicht mit den Bildern von der Homepage des Hotels zu vergleichen war. Gebucht haben wir ein Zimmer in einem vier Sterne Hotel. Das Zimmer glich einer veralteten Ferienwohnung, in der sich eine veraltete Küchenzeile befand. Schimmel war überall großflächig vorzufinden (Bilder werden der Email angehängt). Ich selber bin Allergiker, meine Tochter, die auch auf der Reise war, hat Asthma. Wir haben beide mit Atemproblemen zu kämpfen, sodass Schimmel ein absolutes No-Go in einem Hotelzimmer ist. Darüber hinaus waren die Armaturen in der Küche und im Badezimmer und der Türgriff der Eingangstür komplett verrostet. Ich hoffe, dass ich ihnen einen Eindruck über unsere jetzige Reise bei Ihrem Reiseveranstalter geben konnte. Wie bereits erwähnt schicke ich Ihnen gerne Bilder und eine Auflistung von den Mängeln, die wir in unserem Hotel vorgefunden haben. Für diese Mängel möchte ich eine Entschädigung der Reisekosten geltend machen. Daher bitte ich Sie mir innerhalb der nächsten zwei Wochen auf mein Schreiben zu antworten. Hier sind nochmal alle Mängel zusammengefasst, die wir im Hotel vorgefunden haben: Abweichende Art der Unterkunft: - anstatt eines 4 Sterne Hotelzimmers haben wir eine heruntergekommene Ferienwohnung erhalten Mängel der Ausstattung des Zimmer: - fehlendes Telefon im Zimmer - Schäden (Risse, Feuchtigkeit, sehr großflächiger, gesundheitsschädlicher Schimmel an mindestens drei Stellen — wir haben Allergiker und Asthmatiker in der Familie) -Ungeziefer Ausfall von Versorgungseinrichtungen: -fehlender Fahrstuhl, das Zimmer war in 2 OG Service: -schlechte Reinigung -ungenügender Handtuchwechsel , fehlende Handtücher Rezeption: - Kommunikationsprobleme Beeinträchtigung: - Lärm am Tag von der Baustelle direkt vor dem Hotel, laute Geräte (z.B. Schlagbohrmaschine, Flexmaschine & Mauerschlitzfräse). - Aufgrund des Lärms konnte man auf dem Balkon keine Bücher lesen. - Sperrmüll/Mülltonnen vor dem Eingang im Hotelgebäude - unangenehme Gerüche Verpflegung: - verschmutzte Tische - fehlendes Besteck - fehlender Kaffee, keine Getränke im Automat - fehlende Einwegbecher an der Bar - wenig Auswahl von Obst (es gab nur Äpfel, Orangen und Grapefruit) Sonstiges: - verschmutzter Schwimmpool - verschmutzte Liegen und Beistelltische - schlechte Animation, (Animateur verwendet viele Schimpfwörter und macht unangebrachte Witze über Schwule) Für all diese Mängel schicke ich Ihnen auch das von der Reiseleitung, Frau Hacer, unterschriebene Mängelformular.

FTI - Unmögliche Reiseleitung

Wir waren vom 16.06 - 19.06.2022 auf Rhodos. Dort angekommen bekamen wir die Mitteilung das am nächsten Tag die Reiseleitung um 13.00 ins Hotel kommt.Um 12.30 Uhr schnell zum Essen und um13.00 zur Rezeption.. Dort warteten wir 45 Minuten und die Reiseleitung kam nicht. So habe ich sie angerufen ohne Erfolg dann immer wieder versucht bis ich Maria am Telefon hatte. Sie hatte soviel zu tun und deshalb kam sie nicht war ihre Erklärung. Wir wollten einen Ausflug buchen , jedoch keine Chance.Sie wollte uns zurück rufen, jedoch vergebens. Also rief ich sie wieder gegen Abend an.. Meine Wünsche teilte ich ihr mit , sie versicherte sich zu kümmern und wollte sich melden.Jedoch bis zum nächsten Tag wieder keine Rückmeldung. Sie hatte uns nur hingehalten. Das Zimmer im Hotel entsprach auch nicht der gebuchten Kategorie. Jedoch bekamen wir all in als Entschädigung vom Hotel. Wir fliegen nie wieder mit FTI

FTI - Hotel , Serviceleistung Ausstattung usw. entspricht nicht der Hotelkategorie und Beschreibung

2 Stunden verspätete Anreise im All incl. Hotel (20.30 Uhr) wurde auch promt bestraft. Licht in der Hotel/ Empfangshalle Fehlanzeige. Check in im Schnelldurchlauf, (Hallo, wollen sie noch etwas essen?, Ihre Koffer bringen wir auf ihr sehr schönes Zimmer) Zimmer : Badezimmer , in jeder Ecke Schimmel, Fußboden schmutzig, Klimaanlage Fehlanzeige, im allgemeinen sehr veraltet und nicht Sauber. Ablauf der Dusche defekt,Zimmer selbst Ablageflächen noch vom Vorgänger die Abgestellten Flaschen/ Glasabdrücke,verschmierte Abstellflächen Lampen und Schirme schmutzig, Klimaanlage funktionierte teilweise, verdreckt, kühlte unter lauten Geräuschen etwas runter. Balkon mit tropfender Klimaanlage komplett verdreckt, Sitzmöbel mit Vogelkot, Boden nicht gesäubert. Plastikmöbel. Für ein bis zu 3 Sterne Hotel Akzeptabel ab 4 Sterne nicht mehr. Schlüsselkarte zum einstecken war ein Witz und Atrappe. Man sollte meinen die Klimaanlage /Licht ect. wird durch die Schlüsselkarte gesteuert. Aber nichts ging. Schwarzer Schimmel im gesamten Badezimmer. Wir reklamierten - Antwort heute geht es nicht fragen Sie morgen noch einmal. 1. Abendessen (all inclusive) 20.30 Uhr - es wurde abgeräumt , Buffet und Speiseraum sehr dunkel, Strom sparen war angesagt. Besteck Fehlanzeige, auf Nachfrage wo man noch Platz nehmen könnte - Schulterzucken, es gab keinen sauberen Tisch, auch kein Besteck. Es interessierte auch keinen. Also putzen wir uns einen Tisch selbst sauber und fanden eine Kuchengabel und nahmen uns noch etwas Brot mit Reis und Soße. Getränkeservice - wir konnte lange warten , selbst ist der Mann/die Frau..., Die Getränkeautomaten waren fast alle leer, Wasser und eine Multisaft Konzentrat was reines Zuckerwasser war fanden wir dann noch. Ach und einen Cocktail an der Bar bestellen Fehlanzeige. Der Barkeeper hatte nicht wirklich Lust und mit an den Tisch nehmen war nicht erlaubt. Also stellten wir uns etwas später zur Bar um wenigstens den Abend etwas ausklingen zu lassen. Mit einem Pina Colada. Was auch immer das Getränk war auf jeden Fall kein Pina Colada. Hier mischte man statt Ananassaft , Cream of Coconut und Sahne zum Rum einfach Milch rein. Sehr lieblos , keine Deko, Trinkhalm..., so war es leider die ganze Zeit mit allen Getränken. Außer an der Bar die am Pool des Hotels aufgestellt war, tollen Cocktail aber gegen Bezahlung. Im all inclusive Hotel, stellt man einen Externen Anbieter ( je Cocktail 5-8 €uro) warum? Das selbe ist auch am Hotel eigenen Strand. Cocktails um 23.00 Uhr wurden versagt, die Bar Schloss statt 24..Uhr schon 23.30 Uhr.Auch ein Eis musste selbst gekauft werden. Normalerweise nimmt man ja extra all inclusive damit man nicht ständig extra die Geldbörse mitnehmen muss. Frühstück: der Frühe Vogel fängt den Wurm, nach diesem Motto ..., Bestecke, Tassen , Kaffee, Milch, sowie einen sauberen Tisch zu bekommen. Das Essen war in Ordnung, nicht sonderlich abwechslungsreich. Man könnte sagen ein gutes 2 Sterne Hotel. Der Allgemeine Zustand/Sauberkeit von Besteck,Teller, Gläser und Tassen ect. war sehr schlecht. Schlecht gespült,. Plastebecher schäbig, Mittag gab es das selbe wie am Abend , Kaffee und Kuchen haben wir nicht gefunden. Es war ein komplett do it yourself Hotel. Katzen im gesamten Hotel /Buffet. Kein Luxus, kein Service! Die Sauberkeit im gesamten Hotelkomplex ist nicht akzeptabel. Treppenaufgänge wurden in 5 Tagen nicht gesäubert, Tische im Objekt verschmiert. Wasser und Stockflecken durch Wassere auf Terasse und im Zimmer Dunkelheit im Hotel war groß geschrieben, eventuell um Schmutz nicht Sichtbar zu machen. Zimmerservice gab es nicht, Handtücher wurden ausgetauscht auf verlangen, Bett etwas glatt gezogen fertig. Wäschewechsel erfolgte gar nicht.Toilettenspülung funktioniert sehr schlecht ,kein Wasserdruck. Dusche ,Waschbecken Boden, Balkon , Ablagen im Zimmer,Boden im Zimmer, Minibar in der ja sowieso nur Wasser stand, wurde nicht aufgefüllt. Kühlschrank war nur warm, defekt. Das Mobiliar auf dem Balkon wurde nicht gereinigt und der Müllbehälter wurde vergessen. Wir orderten die Nachreinigung, leider wurde dies nicht durchgeführt. Die Strandhandtücher waren dünne Lappen, es hatte nichts mit einem Handtuch zu tun. Es war maximal tauglich für eine Strandunterlage, da auch die Strandauflagen für die Liegen nicht mehr die Besten waren. Obwohl in der Beschreibung Standhandtuch steht! Die Auflagen wurden schon gegen 15.30 Uhr wieder verräumt. Glück hatte man wenn man überhaut eine erwischt hat. Im Hoteleigenem Hamam gab es wenigstens noch ein Saunahandtuch. Hier durfte man aber in den Toiletten/Waschgelegenheiten nicht an die Decke schauen. Die Täfelung an der Decke war ab ,Schimmel , Rohre, Dreck! Hier gaben sich die Mädels große Mühe . Trotz der Umstände. Das Hotel ist in die Jahre gekommen und entspricht einem schlechten 2 Sterne Standard. Die Mitarbeiter benötigen eine Führung ! Es ist schon ärgerlich wenn man in den Urlaub fährt und wesentlich weniger Luxus als zu Hause hat. Wir hatten einen Kurzurlaub von 5 Tagen, von diesen 5 Tagen genossen wir lediglich die Zeit außerhalb des Hotels. Den Mangel zeigten wir bereits bei der Reiseleitung vor Ort am 2. Tag an. Und verlangten ein andere Hotel. Der Herr gab uns zu verstehen dies wäre nur möglich wenn wir einen erheblichen Aufpreis zahlen würden von mid. 450€ je Gast. So habe er schon Leute anderweitig unterbringen können, sonst sehe er keine Chance. Um ein andere Zimmer bemühten wir uns selbst, was wir auch erhielten aber in diesem Hotel alle gleich waren , also war auch durch den Zimmerwechsel keine Besserung. Die detaillierten Reisemängel die ich mit dem Reiseleiter vor Ort besprochen hatte und Ihm auch schriftl. mitteilte, wollte er nicht es reiche das ankreuzen auf der Mängelanzeige. Für diese Absprache verschwendeten wir 2 Nachmittage ! Sehr kompetent war der Reiseleiter vor Ort nicht. Aufgrund der erheblichen Mangel und die unzumutbare Unterbringung fordern wir einen Preisnachlass von 50%. Wir bitten um eine Bestätigungseingang der Mängelanzeige.

FTI - Verspätung meine Reise

Hallo meine Reise nach Antalya hatverspätigung, es kann nicht sein man zahlt extra mehr Geld das man früh wie möglich in Antalya ist und es gibt verspätungen.ich möchte dafür eine Entschädigung. Mein Flug wird erst um 12:15 sein, natürlich wenn es stimmt. Meine Kunden Nummer lautet 34094180, booking Nummer lautet KAR8K/MUC, über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen. ****** Yasin- Atar Gülcan

FTI - Verlezung Ihrer Informmationspflicht

Hotel liegt an der Hauptverkehrsstraße, dadurch Lärmbelästigung 24h lang am Tag.Zimmer nicht schallisoliert, Blick vom Meerblickzimmer auf Straße, Baustelle und teilweise Meer. Der beschriebene Kies/Sandstrand besteht aus Steinen und wurde während des Aufenthalts einen halben Tag planiert da er nicht begehbar war. Vom Hotel werden Fäkalien ins Meer gepumpt, daher enorme Geruchsbelästigung tagsüber am Poolbereich. Die einzige Hilfe des Reiseleiters vor Ort bestand im Anbieten eines Hotelwechsels für ca 800Euro, nachdem wir dies ablehnten brach er den Kontakt zu uns ab.

FTI - Kein Transfer vom Flughafen zum Hotel

Wir wurden von einer netten Dame am Flughafen Barcelona begrüßt, die sich viel Mühe gegeben hat unseren Transfer zum Hotel zu organisieren. sie hat 2 Stunden alles probiert. Danach sind wir mit dem Taxi ins Hotel gefahren. Nun wissen wir nicht ob wir einen Transfer vom Hotel zum Flughafen haben

FTI - Urlaub auf Sansibar. Letzter Tag, All inklusive endet mit Check out 11.00 Uhr

Wir haben 16 Tage Sansibar gebucht. Bei der Ankunft morgens um 9.00 Uhr im Hotel hieß es Check in erst ab 14.00 Uhr, nachdem wir über 20 Stunden unterwegs waren. Aber die absolute Frecheit ist der Check out. Check out um 11.00 Uhr, dass ist ja nicht mal so schlimm. Aber mit dem Check out endet auch das All inclusive. Auf Nachfrage beim Reiseleiter hieß es dann, es sei normal auf Sansibar und man müsse bezahlen. Dieser Reiseleiter ist eine Zumutung und außerdem frech. Man sei doch selbst Schuld, weil man in Deutschland gebucht hat. Bisher ist das Problem immer noch nicht gelöst. Unfähigkeit ist hier Programm, keine Lösung bisher in Sicht. Das wird noch ein Nachspiel haben.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine FTI Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

FTI Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen FTI hat 1.947 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit FTI ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 26.5

Mit einer Gesamtanzahl von 1.947 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 26.5 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

FTI Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über FTI schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über FTI schreiben


Hier die Adresse für deine FTI Reklamation:

FTI Touristik GmbH
Landsberger Straße 88
80339 München
Deutschland

Telefon: +49 (0) 89 / 25 25 - 1090
E-mail: info@fti.de

Jetzt Beschwerde über FTI schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.