×

Hekatron

Dienstleistungen

n.d.
Zufriedenheitsindex Wie wird es berechnet?

Ranking in der Kategorie



Hekatron Kontaktdaten

Adresse
HEKATRON TECHNIK GMBH
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg
Deutschland

Telefon
+49 7634 500-0

Ranking in der Kategorie



Hekatron Kontaktdaten


Adresse
HEKATRON TECHNIK GMBH
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg
Deutschland

Telefon
+49 7634 500-0

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Hekatron
Reklamationen & Beschwerden (1)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Hekatron und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Hekatron lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Hekatron!


Hekatron Logo

Hekatron Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Hekatron - Hekatron-Versprechen: "haltbar bis 11/2027", Rauchmelder defekt seit 2020/2021

Im guten Glauben, etwas für unsere Sicherheit zu tun, hatte ein Bekannter für sich sowie zwei weitere Parteien im Haus mehrere Hekatron-10-Jahres-Rauchmelder gekauft. Diese Rauchmelder sollen angeblich bis 11/2027 funktionsfähig sein. Bei einer Partei unseres Hauses verabschiedete sich bereits im vergangenen Jahr ein Gerät. Bei war am 09. Juli 2021 das erste Gerät defekt und heute, 04.08.2021, das zweite (von insgesamt vier Stück). Ich hatte mich im Juli an Hekatron gewandt und dies mitgeteilt. Daraufhin erhielt ich als "Antwort" deren Garantiebedingungen im pdf-Format. Sämtliche dort aufgeführten Entstehungsgründe für Mängel treffen bei uns nicht zu ! Nun fordert man von mir Folgendes: Reklamationsschein mit Servicemeldungsnummer Kaufbeleg Wartungsdokumentation Schulungsnachweis aha..... Man sollte also die „Rechnung“ mindestens 10 Jahre aufbewahren, um „beweisen“ zu können, dass und wann man das erwähnte Gerät gekauft hat. (Wenn es bis 11/2027 funktionsfähig sein soll, dürfte es egal sein, ob es 2017, 2019 oder 2021 gekauft bzw. angebracht wurde.....) Die Geräte wurden wie vorgeschrieben turnusmäßig überprüft – woraus soll die „Wartungsdokumentation“ bestehen? Hätten wir von allen Geräten jeweils ein Foto machen sollen mit Screenshot der Online-Melderliste? Und einen „Schulungsnachweis“ benötigt man auch, um so ein Gerät in Betrieb zu nehmen? Volkshochschulkurs? (*kopfschüttelnd*) Genau diese Fragen habe ich Hekatron am 09.07.2021 per Mail gestellt - man hielt es nicht für nötig, darauf zu reagieren. Wahrscheinlich auch deshalb nicht, weil ich mitgeteilt habe, dass unter solchen Voraussetzungen von uns (und unserem Bekanntenkreis) niemand mehr etwas von Hekatron erwerben wird. Dass die bis jetzt drei defekten Geräte jedoch kostenlos ersetzt werden müssten, davon sind wir eigentlich ausgegangen, da der Fehler eindeutig bei Hekatron (dem Hersteller) liegt! Ab sofort werden wieder die "normalen" batteriebetriebenen Rauchmelder eingesetzt (die zumindest ich zum Glück aufbewahrt hatte). Mit denen hatten wir nie irgendein Problem, die Batterien hielten (mindestens) ein Jahr und auf 10 Jahre hochgerechnet kommt es weitaus preiswerter als die gerade mal 4 bzw. 5 Jahre haltbaren und dafür völlig überteuerten Hekatron-Geräte. Durch so ein Verhalten findet man keine neuen Kunden, sondern man verliert die alten! ---------------------------------------- Auf meine obige Beschwerde - die auf einer anderen Beschwerdeseite sowie unter Trustpilot im Internet veröffentlicht wurde - wurde seitens Hekatron folgendermaßen geantwortet: ---------------------------------------- Unsere Melder sind auf eine 10- jährige Lebensdauer ausgelegt. Wenn sie vorher ausfallen entspricht das nicht unserem Qualitätsanspruch. Daher bedauern wir, dass Sie mit unserem Produkt bzw. mit der Auslegung der Geräte-Garantie sowie den damit verbundenen Wartungspflichten (auch für Privatkunden) und den entsprechend geforderten Nachweisen unzufrieden sind. Zur gesetzlichen Gewährleistung von 24 Monaten geben wir eine freiwillige Herstellergarantie, die bei älteren Modellen an gewissen Bedingungen geknüpft waren. Diese sind uns insofern wichtig, da es sich bei einem Rauchwarnmelder um kein herkömmliches Elektrogerät handelt, sondern um ein sicherheitsrelevantes Produkt, das im Ernstfall Leben retten soll. Mit der Aufforderung zur jährlichen Prüfung möchten wir diesem Umstand – auch in Bezug auf die DIN 14676 – Sorge tragen. Die Dokumentationspflicht dessen lässt sich vielleicht mit der TÜV-Untersuchung beim Auto vergleichen. Selbstverständlich liegt uns aber auch der Kundennutzen am Herzen und die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass eben nur selten ein solcher Wartungsvertrag besteht. Auf die neuesten Modelle „Edition“ geben wir daher eine fünfjährige Herstellergarantie ohne Koppelung an einen Wartungsvertrag. In die aktuellen Editions-Melder sind auch all unsere Erfahrungen aus inzwischen zehn Jahren Genius-Produktion eingeflossen. Unser Ziel war es, die Geräte noch nachhaltiger und nutzerfreundlicher zu gestalten – denn Kundenbedürfnisse und technische Möglichkeiten verändern sich laufend. Durch unsere hohen Ansprüche an die Produktqualität haben wir beispielsweise die Fehlermeldungen von älteren Geräten sehr genau analysiert und dabei festgestellt, dass eine vorzeitige Warnmeldung „Batterie -Störung“ bei Modellen der vorangegangenen Generationen unterschiedliche Gründe haben kann, darunter auch technische. Wenn ein Gerät aber beispielsweise, öfter als notwendig, getestet oder künstlich zur Alarmierung gebracht wird oder es aufgrund einer Verschmutzung oft nachregeln muss, wird die eingebaute Batterie, mehr als geplant, beansprucht. Alle diese Ursachen können zu einem vorzeitigen Verschleiß des Rauchwarnmelders führen, der dann ausgetauscht werden muss. In diesem Zusammenhang prüfen wir auch die Anliegen unserer Kunden sehr gewissenhaft. Selbst wenn die Voraussetzungen für eine Garantieleistung nicht erfüllt wurden, bemühen wir uns um eine faire Lösung. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Ansprüche, die sich zu weit von unseren Garantie- und Nutzungsbedingungen entfernen, nicht einfach durch kostenlose Ersatzgeräte erfüllen können. Melden Sie sich bitte bei Beanstandungen gerne bei den Ihnen bereits bekannten Kontaktdaten oder nutzen Sie unsere Reklamationsplattform unter nachfolgendem Link: https://service.Hekatron-brandschutz.de/#/ ------------------------------------ Daraufhin habe ich mit dem folgenden Text geantwortet: Dieser Antwort-"Roman" sieht zwar gut aus, nützt aber herzlich wenig. Ich habe - wie in meiner Beschwerde bereits erwähnt - alle meine Geräte "turnusmäßig" gewartet, d. h. nach genau einem Jahr. Ihr Hinweis auf "öfter als notwendig etc. " ist also fehl am Platz, hätten Sie meinen Text aufmerksam gelesen. Und stellen Sie sich vor - ich habe auch regelmäßig eventuell anfallenden Staub entfernt mit einem extra weichen Staubwedel (also wurde das Gerät auch hier weder "künstlich zur Alarmierung gebracht" noch "öfter getestet".). Beide Male (und auch bei der anderen Partei im Haus) heißt es: "Der Rauchmelder hat einen technischen Defekt erkannt. " Und genau deshalb liegt der Fehler beim Hersteller, und nicht beim Kunden/Nutzer! Auf die "neuesten Modelle" hinzuweisen ist lächerlich - was nützen "neue Modelle", wenn die alten noch 6 Jahre halten müssten? Wollen Sie damit sagen, dann tauschen Sie doch sicherheitshalber ihre alten Rauchmelder gleich gegen die mit angeblich so vielen Vorteilen behafteten neuen Modelle aus? SIE haben eine 10-Jahres-Garantie zugesichert, die dreimal nicht eingehalten wurde und wahrscheinlich auch die restlichen Geräte es nicht bis November 2027 überleben werden. Denken Sie allen Ernstes, ich würde Ihren Glauben schenken, dass die "neuen Modelle" die 10 Jahre erreichen? Lustig auch, dass ich mich bei den mir bekannten Kontaktdaten melden soll. wo, meinen Sie, habe ich mich zuerst mit meiner Beschwerde im Juli hingewandt? Wie sonst hätten Sie mir denn antworten können, hätte ich Sie nicht angeschrieben? --------------------------------- Diese Antwort habe ich Hekatron auch per Mail zukommen lassen für den Fall, dass sie im Internet nicht mehr gelesen werden sollte. Seit Wochen herrscht seitens Hekatron das Schweigen im Walde...... Der gesamte Vorgang wurde von mir vor ein paar Tagen an die Verbraucherzentrale weitergeleitet. Je nach Reaktion dieser sehe ich mich leider gezwungen, weitere Schritte einzuleiten, die ich eigentlich gerne umgehen würde - aber ich lasse mich nicht für dumm verkaufen, ganz sicher nicht von einer Firma namens Hekatron.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Hekatron Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hekatron Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Hekatron hat 1 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Hekatron ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Hekatron Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Hekatron schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Hekatron schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Hekatron Reklamation:

HEKATRON TECHNIK GMBH
Brühlmatten 3a-9
79295 Sulzburg
Deutschland

Telefon: +49 7634 500-0
E-mail: info@hekatron.de

Jetzt Beschwerde über Hekatron schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.