Hilfe-Center Verbraucher Richtlinien Allgemeines über unsere Richtlinien
zurück

Allgemeines über unsere Richtlinien

Immer, wenn du schlechte Erfahrungen mit einem Unternehmen gemacht hast, kannst du eine Reklamation schreiben. Bei uns bekommst du die Gelegenheit, deine Erfahrung mit anderen zu teilen, mit Unternehmen in Kontakt zu treten und eine Lösung deines Problems einzufordern. Die Art und der Umfang deiner schlechten Erfahrung spielt dabei keine Rolle. Jedes nicht zufriedenstellende Erlebnis als Kunde ist eine Reklamation wert; ganz gleich, ob es sich dabei um ein Telefonat, eine Online-Bestellung, einen Besuch in einem Geschäft oder eine anderweitige Nutzung der Produkte oder Services eines Unternehmens handelt. Wenn du ein Problem mit einem Unternehmen hast, solltest du es reklamieren.

Der Ton macht die Musik Wir erwarten von allen Nutzern unseres Portals einen respektvollen Umgang miteinander. Achte daher bitte immer auf deinen Umgangston. Veröffentliche keine hetzerischen, diskriminierenden, diffamierenden oder obszönen Inhalte. Unterlasse jegliche Art von Lügen, Schikanen, erpresserischen Versuchen, Drohungen und rechtswidrigen Aktivitäten.

Sei fair – wir sind es auch Reklamation24 ist ein Portal, das Verbraucher und Unternehmen verbindet. Daher müssen wir konkurrierenden Bedürfnissen und Verantwortlichkeiten gerecht werden. Wir möchten allen Nutzern unseres Portals die Möglichkeit geben, ihre Erfahrungen zu teilen. Doch wir müssen Inhalte entfernen, wenn diese nicht unseren Richtlinien entsprechen und beispielsweise rassistisch sind, Hassbotschaften oder Ähnliches enthalten, um den gesetzlichen Rahmen zu wahren. Eine gute Reklamation beschreibt detailliert und wahrheitsgemäß, was vorgefallen ist. Wir mischen uns nicht in Uneinigkeiten darüber ein, was zwischen einem Beschwerdeführer und einem Unternehmen tatsächlich vorgefallen ist und ergreifen nicht Partei für die eine oder andere Seite. Reklamation24 ist ein Beschwerdeportal, keine Aufsichtsbehörde und erlaubt sich folglich nicht, Urteile zugunsten eines der Beteiligten zu fällen.

Behandele persönliche & sensible Informationen vertraulich Deine Reklamationen sind öffentlich zugänglich. Daher solltest du darin keine vertraulichen oder personenbezogenen Information über dich preisgeben. Keinesfalls ist es erlaubt, solche Informationen über andere Personen anzugeben. Um deinen Namen, deine Telefonnummer, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse und sonstige persönliche Angaben in deiner Reklamation zu erfassen, nutze unbedingt das geschützte Feld “Vertrauliche Informationen”. Es ist uns überaus wichtig, dass die Privatsphäre und Sicherheit aller Nutzer von Reklamation24 respektiert und geschützt wird.

Vergewissere dich, dass du dich über das richtige Unternehmen beschwerst Es wird dich vielleicht wundern, aber tatsächlich kommt es häufig vor, dass Beschwerdeführer versehentlich eine Beschwerde über ein bestimmtes Unternehmen auf dem Profil eines anderen, unbeteiligten Unternehmens hinterlassen. Bevor du eine Reklamation veröffentlichst, vergewissere dich daher bitte stets, ob du das richtige Unternehmen ausgewählt hast, damit deine Reklamation nicht an das falsche Unternehmen versendet wird. Das sorgt unnötigerweise für Verwirrung und kostet wertvolle Zeit, während der dein Problem bereits bearbeitet und gelöst werden könnte.

Dein Nutzer-Account Um eine Reklamation schreiben zu können, benötigst du einen Nutzer-Account. Hinter jedem Nutzer-Account muss eine reale Person stehen und jeder Nutzer darf nur einen Account erstellen. Gib daher bitte deinen realen Vor- und Nachnamen an und gib dich keinesfalls als eine andere Person aus. Dein Nutzer-Account muss zudem mit einer gültigen, permanenten E-Mail-Adresse verknüpft sein, damit wir oder das Unternehmen, über das du dich beschwerst, dich kontaktieren können.

Bearbeitung oder Löschung deiner Reklamation Du kannst eine bereits veröffentlichte Reklamation nicht mehr im Nachhinein bearbeiten. Falls du noch etwas ändern oder deine Reklamation löschen möchtest, kontaktiere bitte unseren Support. Wir kümmern uns darum.

Dealbreaker Die freie Meinungsäußerung ist auf unserem Portal selbstverständlich, doch auch sie hat ihre Grenzen, wenn unsere Richtlinien missachtet werden. Jedes Unternehmen hat die Möglichkeit, Beschwerden zu melden, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Dabei ist es dazu verpflichtet, die Meldefunktion im Einklang mit den Richtlinien zu nutzen. Wenn du bei der Nutzung unseres Portals also unsere Richtlinien missachtest, sind wir dazu berechtigt, deine Reklamationen zu entfernen und/oder deinen Account zu sperren oder zu löschen. Wenn wir deinen Account löschen, werden zeitgleich alle deine Reklamationen ebenfalls gelöscht.

Gültigkeit unserer Richtlinien Diese Richtlinien sind Grundsätze, die dir als Richtschnur dienen sollen. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir uns jederzeit das Recht vorbehalten, sie jederzeit hinsichtlich ihrer Auslegung und Anwendung zu aktualisieren, sofern wir dies für notwendig halten.