Knappschaft

Versicherungen

36.3

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Beschwerde schreiben

Ranking in der Kategorie

Versicherungen



Knappschaft Kontaktdaten

Adresse
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstraße 14-28
44789 Bochum
Deutschland

Telefon
0234 304 - 0

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Knappschaft
Reklamationen & Beschwerden (15)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Knappschaft und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Knappschaft lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Knappschaft!


Knappschaft Logo

Knappschaft Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Knappschaft - Komplettablehnung des Aktivbonus

Dieses Jahr wurde mir der Aktivbonus für Maßnahmen aus 2021 nicht gewährt weil ich den Nachweisbogen nicht bis zum 31.03.2022 eingereicht habe. Hätte ich von dieser Neuregelung gewusst hätte ich die Bonushefte natürlich früher eingereicht. Ich finde es nicht in Ordnung, dass man über solche Änderungen nicht informiert wird. Vorher hatte ich nie Probleme. Soweit ich mich erinnern kann musste man sogar eine bestimmte Punktzahl erreich bis es zur Auszahlung kam. Bei meiner letzen Einreichung stand sogar auf der Auszahlungsmitteilung 2019 „ Wir zahlen den Bonus zu jeder Zeit, also auch mehrmals im Jahr, aus“. Da steht nichts von einem Einsendeschluss.

Knappschaft - Entscheidung bezüglich Beihilfe

94 jährige Dame wartet seit 3 Monaten auf Mitteilung bzgl.Beihilfe . Hat bisher Pflegegeld bezogen, die Zahlung ist seit Januar eingestellt,da überprüft werde ob sie beihilfeberechtigt sei.Die Dame war bisher noch nie beihilfeberechtigt. War 30 Jahre bei der Knappschaft angestellt.Seit 4 Monaten steht eine Mitteilung seitens der Knappschaft aus. Skandalös! ! ! ! ! !

Knappschaft - Befreiung Zuzahlung ! T 828511018 !

sehr geehrte Damen , sehr geehrte Herren , Ich bin Rentner und 79 Jahre alt, am 04.April 2022 , wurden meine Unterlagen bei Ihnen für die Befreiung der Zuzahlung Eingelesen,ich hatte mein 1 % schon längst längst überschritten , so dass ich von Ihnen bei der Befreiung noch ein Guthaben von über 200 Euro von Ihnen Erstattet bekomme . Bis heute sind es noch über 6 Wochen her, und ich noch keine Erstattung erhalten habe . Als Rentner muss ich jeden Euro umdrehen , wenn ich mir was kaufen möchte . Ich Bitte meinen Antrag zu bearbeiten , Unterlagen wurden von Ihnen am 05.April eingelesen , habe auch wieder zwei Monate verloren , bis die Befreiung kommt . Mit freundlichen Grüßen Volker ******

Knappschaft - keine rezeptfreigabe der kasse weil ich im ausland bin

da ich in ungarn in meinem ferienhaus bin wollte ich durch eine bekannte ein rezept von der krankenkasse genehmigt bekommen,das ging vor zwei jahren problemlos heute habe ich mit zwei mitarbeiterinnen gesprochen die sagten es geht nicht aus datenschutzgründen- das finde ich eine frechheit zumal die Damen sehr unfreundlich waren.werde überlegen die kasse zu wechseln. mfg.Dieter ******

Knappschaft - Anteiliges Pflegegeldauszahlung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich schreibe im Auftrag meiner 91. jährigen Mutter, Frau Helga ******, 44339 Dortmund, Körner Str. 3. Wie ich nach Durchsicht der Kontoauszüge meiner Mutter feststellen musste, ist bis heute mal wieder kein Pflegegeld eingetroffen. Im Verlauf der letzten Monate haben wir festgestellt, dass es immer länger dauert, bis das Pflegegeld ausgezahlt wird. Diesbezüglich habe ich schon mehrmals fernmündlichen Kontakt mit ihnen aufgenommen. Es ist ein unhaltbarer Zustand, das die Berechnung und die danach folgende Auszahlung 4 -8 Wochen in Anspruch nimmt. Meine Mutter ist 91 Jahre und in diesem Falle hilflos überhaupt Kontakt zur Knappschaft aufzunehmen. Sie kann nicht wochenlang in Vorklasse gehen um ihre Pflege-und Hilfsmittel zu bezahlen. Ich persönlich finde es lächerlich und schändlich wie mit alten pflegebedürftigen Menschen umgegangen wird. Ich möchte sie auffordern, das Pflegegeld, welches ihr auch zusteht, zügiger auszuzahlen. Dies muss in der heutigen Zeit wohl möglich sein……… Im Laufe des letzten halben Jahres habe ich festgestellt, dass das Pflegegeld sich von Monat zu Monat um jeweils 2 Tage länger verspätet. Kein guter Zustand. Ich bin nicht abgeneigt mit diesem Problem auch mal an die Öffentlichkeit zu gehen. Es ist lächerlich, dass nicht nur in unserem Fall, die Auszahlung so stottert! Noch hoffe ich auf Änderung. Man sollte sich vorstellen, meine Mutter müsste sich hier selbst um dieses Anliegen kümmern. Wie soll die alte Frau das in dieser hochtechnisierten Welt schaffen. Mit freundlichem Gruß

Knappschaft - Betrifft Ihr Schreiben vom 30.März 2022 und Ihr Schreiben vom 27.Dezember 2021 U330245952

In meinem Schreiben (als Einschreiben) habe ich ihnen mitgeteilt, daß ich für die Kosten nicht aufkomme. Ich habe dem Betreuer meinen Bruders Herrn ****** mitgeteilt, daß ich das Erbe ablehne, da mein Bruder eine Tochter hat die in Hamburg lebt und dafür als die Erbin zustädig ist und zu Lebzeiten von Ihrem Vater und vom Nachlaß ihre Mutter profitiert hat. Um den Vater hat sie sich nie gekümmert, auch um Ihre Mutter nicht. Die Schwiegermutter meines Bruders lebt auch in Hamburg, weit über 90 Jahre alt. Haben Sie bitte vesständnis, daß ich Ihnen den Betrag nicht übverweisen werde. Sehen Sie bitte nach,wo Sie mein Schreiben,, vom 31.12.2021 gelassen haben, denn ein Einschreiben mit Rückschrift, welcher nie bei mir angekommen ist, kann ja nicht verschwinden. Mit freundlichem Gruß Alfred ******. Betrifft U330245952

Knappschaft - Antrag auf teilweise Erstattung von Zuzahlungen.

am 13.01.2022 habe ich meine Unterlagen zur teilweisen Erstattung von Zuzahlungen für 2021,per Einschreiben-Einwurf, eingeschickt. Als ich dann, am 02.03.22, ein Schreiben von der Knappschaft bekam, in dem ein AUSWEIS für die Befreiung von gesetzlichen Zuzahlungen (gültig für 2021) beiliegen sollte! Allerdings FEHLTE dieser überflüssige AUSWEIS, ich hatte auch keinen beantragt. Dieses Schreiben habe ich dann Per E.-Mail bei Frau A-M B. reklamiert, worauf mir geantwortet wurde ich hätte am 02.03.22 eine Aufforderung zum Nachweis von sonstigen Einkünften bekommen. Für dieses Schreiben habe ich ja das völlig unsinnige erhalten, von fehlenden Unterlagen konnte ich nichts wissen! ICH WAR MIR SICHER sie waren dabei. Diese "fehlenden" Unterlagen habe ich dann im Anhang meiner E.-Mail am 09.03.22 gesendet. Weiter ,in einer neuen Mail vom 09.03, habe ich mich über eine fehlende Entschuldigung der zwei Fehler seitens der Knappschaft beschwert. Danach ,am 09.03 eine Antwort von Frau A-M B. die Unterlagen wären jetzt alle zusammen und die Angelegenheit würde SCHNELLSTMÖGLICH bearbeitet. Ein paar Tage später kam ein Schreiben wonach ich doch bitte die fehlenden Unterlagen meiner sonstigen Einkünfte einreichen sollte, bitte? MIR FEHLEN DIE WORTE. Am 14.03 kam dann eine Entschuldigung ,per Mail, von Frau A-M B. Am 19.03.22 habe ich noch einmal die schnellstmögliche Bearbeitung reklamiert, leider bis heute keine Antwort. Ich werde jedenfalls über eine Kündigung nachdenken und zurück zur TK wechseln!

Knappschaft - AktivBonus f. gesundheitsbewusstes Verhalten

****** Münch Am 18.12.2021 habe ich zu dem o.g. Thema Unterlagen für die Jahre 1919/20/21 mit der Bitte um Auszahlung des Versichertenbonus. Am 18.2.22 per email reklamiert, 7..3.32 telefonisch, bis heute keine Reaktion. So ein Verhalten ist man von der Knappschaft nicht gewöhnt.

Knappschaft - Fehlmitteilung an Arbeitgeber und Finanzamt

Am 20.12.21 erhilt ich von der Knappschaft die Mitteilung von der Knappschft das ich Krankengeld erhalten werde Aufgrund einer Folgeerkrankung im März 2021(4Wochen) und einer Erkrankung im August 2021(knapp 6Wochen) weil Gleiche Diagnose ich Glaube G40 nur das es sich im März um einen Haushaltsunfall und im August es sich um einen Verkehrsunfall handelte. Es wurde mir also für August eine Vorerkrankungszeit von März angerechnet womit ich in das Krankengeld geriet. Am gleichen Tag habe ich nach 3 Stunden telefonieren endlich den zuständigen Sachbearbter am Telefon bekommen. Der mir doch tatsächlich sagte ja das könne man nicht ändern weil es sich zweimal um die Gleiche Diagnose handele . Ich sagte ihm dann das man doch keine Vorerkrankungszeit von einem Haushaltsunfall einem Verkehrsunfall anrechnen kann nun sagte er mir er würde sich darum Kümmern und mich gleich zurück rufen. Nach einer Stunde habe ich mich dann nochmal bei ihm gemeldet und sagte mir das er meinen Behandelnen Artz einen Brief geschriebn hat in dem Er bestätigen solle das die eine Erkrankung nichts mit der Anderen zu tun hat. Erst nachdem ich im Rigeros Klar machte das das doch wohl ein Hohn währe ihr nicht selber einzusehen das ihr ein Fehler bei der Knappschaft vorliegt sagte man mir das noch heute eine Mail zu meinen Arbeitgeber raus geht um den Sachverhalt Klar zu stellen. Und ich sagte ihm noch das jetzt hoffentlich keine Meldung ans Finanzamt geht. Und er mir sagen soll wohin ich das Geld zurück Überweisen soll, die Antwort war darüber bekomme ich in den nächsten Tagen schriftlich Bescheid. Leider erhielt ich dieses Schreiben erst am 03.01.22 am gleichen Tag überwies ich den Betrag zurück an die Knappschaft. Am 14.02.22 erhielt ich die Bescheinigung über den Bezug von Entgeltersatzleistungen(Meldung an das Finanzamt). Nun setzte ich mich nochmalig mit dem zuständigen Sachbearbeiter der Knappschaft telefonisch in Verbindung um ihn darum zu Bitten doch den Sachverhalt auch beim Finanzamt Klar zu stellen. Antwort das wäre nicht möglich weil mir das Krankengeld im Jahr 2021 Ausgezahlt wurde und die Meldung Automatisch an das Finanzamt geht und das könne man nicht Händisch ändern. Vielen dank auch das ich jetzt die Arbeit und die Schererei mit dem Finanzamt habe.

Knappschaft - Verschleppung eines Antrages bei der Deutschen Rentenversicherung

Ich warte seit 7 Wochen auf die Auszahlung meines Übergangsgeldes durch die Deutsche Rentenversicherung. Ich war bis 29.12. in einer REHA. Die DRV teil mir seit 3 Wochen jetzt mit das noch ein Formular der Knappschaft fehlt um das Übergangsgeld auszuzahlen. Nach ca. 20 Anrufen bei der DRV und 15 Anrufen bei der Knappschaft ist das Formular immer noch nicht in Berlin. Ich fühle mich als Mitglied / Kunde nicht ernst genommen und vertröstet. Auch Rückrufversprechen werden nicht gehalten.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Knappschaft Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Knappschaft Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Knappschaft hat 15 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Knappschaft ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 36.3

Mit einer Gesamtanzahl von 15 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 36.3 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Knappschaft Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Knappschaft schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Knappschaft schreiben


Hier die Adresse für deine Knappschaft Reklamation:

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Pieperstraße 14-28
44789 Bochum
Deutschland

Telefon: 0234 304 - 0
E-mail: zentrale@kbs.de

Jetzt Beschwerde über Knappschaft schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.