×

Lufthansa

Fluggesellschaften

21.3
Zufriedenheitsindex Wie wird es berechnet?

Ranking in der Kategorie



Lufthansa Kontaktdaten

Adresse
Lufthansa German Airlines - Customer Feedback
Postfach 710234
60492 Frankfurt
Deutschland

Telefon
+49 (0) 69 86 799 799

Ranking in der Kategorie



Lufthansa Kontaktdaten


Adresse
Lufthansa German Airlines - Customer Feedback
Postfach 710234
60492 Frankfurt
Deutschland

Telefon
+49 (0) 69 86 799 799

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Lufthansa
Reklamationen & Beschwerden (872)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Lufthansa und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Lufthansa lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Lufthansa!


Lufthansa Logo

Lufthansa Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Lufthansa - Business/ Buchungscode RGQWKU

Habe einen Business Flug Berlin Izmir gebucht, meine Koffer haben den gesamten Flug Business genossen. ich nur LH teil denn Rest Flug ausgeführt von Sun express die keinen Business haben, stellten die mir nicht mahl ihren XLeg Seat bereit und flog Ohne Mahlzeit reihe 29D-32A. Grund soll sein das Lufthansa Sun express nicht mitgeteilt haben soll, ein quatsch ( die Koffer sind Business geflogen) ich möchte meinen Betrag Zurück.

Lufthansa - Zeitänderung ohne Benachrichtigung

Buchungs Nr. VVX3GE Mein Flug wurde am 17.04.2021 vom 14:00 Uhr auf 06:00 Uhr vorgeschoben. Sie haben mich nicht informiert! Flug habe ich somit verpasst und am nächsten Tag abreisen müssen. Möchte für Ihr Fehler eine Entschädigung bzw. Rückerstattung. E Mail: ******@hotmail.de

Lufthansa - Lufthansa- Widerruf der Stornierung

Hiermit widerrufe ich nochmals die Stornierung der Flüge mit Buchungsnummer L29INQ. In der von Ihnen gesendeten Email war nicht ersichtlich, dass nur ein Teil der gezahlten Ticketkosten erstattet werden (186,60€ von 394,60€!) Bitte erstatten Sie entweder die gesamten Ticketkosten von 394,60 oder widerrufen Sie die Stornierung! Freundliche Grüße Sarah ******

Lufthansa - Wiederruf Ihres Schreibens vom 14.10.2021

Hiermit Wiederrufe ich mein schreiben vom 16.10.2021. In der von Ihnen gesendeten Mail war nicht ersichtlich das Sie bei einer Stornierung unserer Flüge nur einen Betrag von 823,50 € anstatt der Gezahlten 3943,95 € zurück Erstatten. Auch nach Bestätigung des von Ihnen hinterlegtem Link wurden keine Rückerstattungskosten angezeigt. Erst eine von Ihnen anschließend gesendeter Mail und durch weiteres klicken der einzelnen Flüge wurde mir die Erstattung angezeigt. Aus dem Grund Wiederrufe ich mein gesendetes Schreiben . Ich bitte um Bestätigung innerhalb von 5 Werktagen

Covid-19 Lufthansa - Beförderung verweigert

Meine Freundin aus Austin, Texas, wollte mich besuchen, aber am Flughafen von Chicago wurde ihr gesagt, sie könne nur fliegen, wenn sie vollständig geimpft sei. Sie hatte jedoch einen Nachweis über einen positiven Corona-Test vom Juli 2021. Ich bin die Einreisebestimmungen durchgegangen und nirgendwo steht geschrieben, dass man nur als vollständig geimpfte Person nach Deutschland einreisen kann. Es wird sogar beschrieben, dass man mit einem Gesundungsnachweis nicht durch die Quarantäne gehen muss. Warum wird dann beim On Boarding Prozess erklärt, dass es nicht erlaubt ist, nach Deutschland einzureisen. Das Personal müsste eigentlich von ihnen geschult worden sein, dass so etwas nicht passiert. Jetzt habe ich fast 2500 Euro für einen Flug bezahlt, den meine Freundin nicht antreten durfte. Und jetzt soll ich weitere 984$ zahlen, damit sie eventuell morgen mit dem nächsten Flug nach Deutschland darf. Wie kann so etwas passieren? Ich finde es eine Unverschämtheit, dass die Frau jetzt in Chicago festsitzt und dort die Nacht verbringen muss, weil die Lufthansa meiner Meinung nach das Personal vor Ort nicht richtig geschult hat. Zudem wird jetzt noch eine offizielle Einladung eingefordert, die ich auf einer Behördenwebsite finden soll... Das ist der größte Schwachsinn, den ich je gehört habe. Ich bitte um eine Erklärung.

Rechtsberatung mit einem Anwalt

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt dein Anliegen mit dir und erläutert dir deine Optionen und deine Erfolgsaussichten, so hast du den vollen Überblick.

Kostenfreie Anfrage

Über 80.000 zufriedene Mandanten! Jetzt bist du dran!

Lufthansa - Rückforderung wegen Fehler seitens Lufthansa

Rückforderung über 110,04 EUR Begründung: Wir hatten einen Flug von München nach Costa Rica reserviert mit dem Buchungscode TRQNH7. Der Gesamtpreis für 2 Personen wurde mit 1.846,58 EUR angezeigt. Am 14.10.21 gegen 23:00 Uhr (also ca. 1 Stunde vor Ablauf der Reservierung) hatte ich mich auf der Webseite unter "Meine Buchungen" eingewählt um die Reservierung zu bestätigen. Da wurde mir aber der Flug mit dem Buchungscode "TRQNH7" als storniert angezeigt und es wurde unter "Reservierung bearbeiten" nur "Reservierung stornieren" angezeigt, aber keine Möglichkeit die Reservierung zu bestätigen. Unter der Webseite "Flugdetails" wurde zwar der Punkt "Flug bestätigen" angezeigt, aber auf das Anklicken dieses Schalters erfolgte keine Reaktion (evtl. weil die Buchung schon den Status "stor-niert" hatte. Deshalb hatte ich den Kundenservice angerufen. Nach sehr langer Wartezeit hatte sich auch eine Mitarbeiterin gemeldet, welcher ich das Problem geschildert hatte. Diese Mitarbeiterin sprach gebrochen Deutsch und ich hatte das Gefühl, dass sie das Problem nicht verstand, da sie auf alle meine Angaben immer nur "ja" sagte. Sie hatte auch die-se Buchung "TRQNH7" in ihrem Computer gefunden. Ganz speziell hatte ich ihr gesagt, dass ich den Flug jetzt mit meiner Kreditkarte bezahlen möchte, damit er nicht um 0:00 Uhr storniert wird. Ich habe ihr dann meine Kreditkarten-Daten durchgegeben. Auf mei-ne Frage, ob das jetzt in Ordnung sei, bekam ich als Antwort: "Das ist jetzt ok und ich be-komme eine Bestätigung per E-Mail". Auf meine zusätzlich Frage, ob die Reservierungs-gebühr von 30 EUR berücksichtig wird, erhielt ich wieder nur ein "Ja" als Antwort. Einige Minuten später habe ich mein E-Mail-Postfach abgerufen und fand darin das E-Mail "Bestätigung erforderlich – Änderung Ihrer Reservierung; Lufthansa Buchungscode: TRQNH7" vom Do 14.10.2021 23:03. In dem E-Mail stand u.a. "Antworten Sie bitte bis zum 31. Oktober 2021, um eine Stornierung zu vermeiden." Ich klickte sofort auf den Schalter "Ich akzeptiere die geänderte Buchung ", was auch angenommen wurde, da eine Mel-dung kam, dass dies in Bearbeitung sei. Nun wollte ich mir die geänderte Buchung ansehen. Allerdings hatte die Buchung "TRQNH7" immer noch den Status "storniert". Nun versuchte ich erneut den Lufthansa Kunden-Service anzurufen und landete wieder in einer sehr langen Warteschlange. Ich wurde schon nervös, da es nur noch wenige Minuten vor Ablauf der Reservierung waren. Allerdings stand ja in dem E-Mail, dass ich Zeit bis 31.Oktober hätte um eine Stornierung zu vermeiden. Während ich in der Anruf-warteschlange auf einen Mitarbeiter wartete, erhielt ich das E-Mail "Stornierungsbestäti-gung" mit dem Inhalt, dass die 30 EUR von meiner Kreditkarte eingezogen werden. Als dann endlich eine Mitarbeiterin meinen Anruf annahm, schilderte ich ihr das Prob-lem und bat sie diese Reservierung endlich zu bestätigen. Diese Mitarbeiterin sprach besser Deutsch, hatte aber auch einen ausländischen Akzent. Sie erklärte mir, dass sie nichts für mich tun kann und ich möchte mich schriftlich an "Customer Care" wenden, was ich hiermit mache. Da wir aber befürchteten, dass bis zur Bearbeitung dieses Anliegens zu viel Zeit vergeht und es dann keine Plätze mehr auf diesen Flügen gibt, haben wir gleich eine neue Bu-chung unter dem Buchungscode "M5VXPV" veranlasst, jetzt allerdings zum Preis von 1.926,62 EUR. Da bei der Buchung mit sofort meine Kreditkartendaten angezeigt wurden, vermute ich, dass die erste Mitarbeiterin diese Daten nur in mein Profil eingegeben hat und nicht die Buchung bestätigt hat. Auch wurde der Betrag von 0,01 EUR von meiner Kreditkarte abgebucht, was wohl zur Zertifizierung diente. Da dieses Problem auf fehlerhaftes Verhalten der Lufthansa Webseite, falsche Informa-tion im E-Mail und auf Unvermögen und Falschauskunft der Kundendienst Mitarbeiteri-nen zurückzuführen ist, fordere ich die Rückerstattung von 110,04 EUR bis spätestens am 30. Oktover 2021 auf meine Kreditkarte. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Mehrbetrag der neuen Buchung von 80,04 EUR (1.926,62 EUR zu 1846,58 EUR) und der Reservierungs-gebühr von 30 EUR. Manfred ******

Lufthansa - Beförderung verweigert

ich wurde heute, am 16.10.2021, von Agenten von Lufthansa am Flughafen Tunis-Carthage verhindert , an für 17.25 Uhr geplanten Flug LH 1745 nach München zu besteigen. Begründung: mein Aufenthaltserlaubnis ist unklar. Ich habe eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis in Deutschland. Die Ausländerbehörde in Ingolstadt, die ich vor meiner Abreise nach Tunis mehrmals konsultierte, bestätigte mir, dass ich mit meiner abgelaufenen Aufenthaltskarte ( die neue wurde beantragt), meinem neuen Pass, meinem alten Pass und der Quittung für die Verlängerungsgebühr nach Deutschland zurückkehren kann. Die Dokumente habe ich wohl dem Agent gezeigt. Er sagte er muss es abklären mit dem Bundespolizei im München Flughafen und dass er sie vergeblich angeruen hätte. Ich habe selber mit dem Polizist im München telefoniert und konnte ihn schnell und reibungslos erreichen. Er sagte dass er an mich nichts schicken dürfte und dass Lufthansbei bei ihm eine Förderung-Anfrage anstreben müsste. Ich bin jetzt in Tunis blockiert und es hat Auswirkungen auf meine berufliche Verpflichtungen, meine Zeit, mein Geld und meine Nerven ! Wenn Lufthansa sich sowiel Angst hätte , Geld für EVENTUELL ,von Bundespolizei-München, abgewiesende Passgiere zu bezahlen, sie müsste sich auch um unsere Geld kümmern und Aufenthalterlaubnis überprüfen ( was nicht ihre Zuständigkeit ist) bevor wir den Tickt kaufen und das sie unser Geld kassiert. Lufthansa war Heute in der Lage mich mitzunehmen und wenn Probleme mit Polizisten entstanden würden sie können einfach mitteilen dass sie keine Antwort von denen gekriegt hätten

Lufthansa - Service Centre nicht erreichbar

Laut Lufthansa.com soll Sportgepäck möglichst früh beim Lufthansa Service Centre (Tel. 069 86 799 799) angemeldet werden. Für einen Flug am 22. Oktober 2021 versuche ich seit zwei Wochen vergeblich, unter der angegebenen Telefonnummer einen Gesprächspartner zu erreichen. Auch eine Anfang Oktober mittels des Online-Kontaktformulars vorgenommene Anmeldung des Sportgepäcks wurde bisher trotz zwischenzeitlich mehrfacher eMail-Rückfragen an Customer.Relations@Lufthansa .com nicht betätigt.

Lufthansa - Umbuchung nicht möglich

Hallo, leider ist eine Umbuchung nicht möglich ,da meine Buchungsnummer storniert wurde obwohl ich coronabedingt eine Umbuchung angetippt habe und nicht Stornierung. Da es praktisch nicht möglich ist bei den angegebenen Servicenummern ob bei Tag oder Nacht ,ob werktags oder sonntags nach insgesamt 7 stunden und 35 Min. mit 3 Versuchen ,einen Ansprechpartner zu bekommen ,glaube ich um meine Rechte zu wahren einen Reiseanwalt einschalten zu müssen, es geht schliesslich um ca. 2000.- Euro.

Covid-19 Lufthansa - Lächerliche Rückerstattung trotz Milliardenschwerer Covid-Hilfen

Ich habe Ende 2019 über das Reisebüro Gotogate einen Hin- und Rückflug mit Lufthansa gebucht. Aufgrund von Covid-19 wurde der Rückflug, der für Mitte März 2020 angesetzt war, gecancelt - OHNE Informationen Seitens der Airline oder der Reiseagentur. Notgedrungen musste ich ein neues Ticket kaufen (one-way für den gleichen Preis wie der ursprüngliche Komplett-Trip), um nach Hause fliegen zu können. Nachdem ich seit 1,5 Jahren (!) vergeblich versucht habe, die Reiseagentur oder Lufthansa zu erreichen - hatte ich nun endlich Erfolg. Gotogate meldete sich zurück und veranlasste eine Rückerstattung von Lufthansa. Sage und schreibe 49,47 Euro (!) habe ich erhalten für einen Rückflug meines Komplett-Trips, der ursprünglich 765 US-Dollar gekostet hatte. Von den Kosten meines Ersatzfluges ganz zu schweigen! Es ist ein Witz! Mir ist sehr wohl bewusst, dass 30 US-Dollar Servicegebühr für Gotogate antfallen und einige Steuern nicht zurückerstattet werden können (warum eigentlich nicht?), aber ein Unternehmen, das solche gigantischen Umsätze fährt und diese Krise ganz klar dank UNSERER Steuergelder recht gut gemeistert hat, spart nun an den Enden der Verbraucher. Das war und ist meine erste und ALLERLETZTE Erfahrung mit diesem enttäuschendem Unternehmen! Es ist eine Schande, Lufthansa unsere (deutsche) Fluggesellschaft zu nennen. Was für eine herbe Enttäuschung! Nie wieder! Sollte ich nicht zeitnah eine Rückmeldung des Unternehmens erhalten, sehe ich mich gezwungen, weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Lufthansa Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Lufthansa Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Lufthansa hat 872 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Lufthansa ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 21.3

Mit einer Gesamtanzahl von 872 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 21.3 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Lufthansa Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Lufthansa schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Lufthansa schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Lufthansa Reklamation:

Lufthansa German Airlines - Customer Feedback
Postfach 710234
60492 Frankfurt
Deutschland

Telefon: +49 (0) 69 86 799 799
E-mail: customer.relations@lufthansa.com

Jetzt Beschwerde über Lufthansa schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.