Hast du ein Problem mit
OTTO?
Beschwerde schreiben

Anzeige

Ist dies Ihr Unternehmen?

OTTO - 5 Jahre später Forderung von Restschuldversicherung

251290
231
17 Jun 2021

Diese Beschwerde wurde vor über 1 Jahr geschrieben. Alle Beschwerden anzeigen

Anzeige

Sehr geehrte OTTO Mitarbeiter
Ich bekomme eine Mahnung mit Drohung einer Pfändung über eine Restschuldversicherung
über einen Vorgang der 5 Jahre her ist!

Ich meine 5 Jahre...!
Ich versuche einen guten Leumund im Net zuhaben den ich bin auf Onlinebestellung angewiesen (MS Erkrankung)
Es kann schon mal sein das ich was vergesse aber es wird dann beglichen.
...aber so geht das nicht ich bin heute aus allen
Wolken gefallen.
Ich erinnere mich schonmal eine mail mit dieser Versicherung bekommen zu haben und es dann bezahlt zu haben.

Das ist die Tage nicht das erste mal... Versicherer (Paketversicherung z.B.) suchen sich Vorgänge die ewig lange zurückliegen
in der Hoffnung die Menschen haben die Unterlagen vernichtet um dann mit Vorderungen zu kommen!
Die Versicherung taucht im montl. Betrag nicht auf man vergisst sie leicht aber 5 Jahre ist schon dreist!
Ich bezahle das meist sofort wenn eine Nachricht von euch kommt aber nochmal 5 Jahre...?

Wir haben eine Gartenlounge und einen Grill bei euch auf Raten wann kommt da die Versicherung an
in 10 Jahren! Ich finde das höchst unseriös sorry.
Ich hoffe es handelt sich um ein Missverständnis!?
U.AHalim!

Anbei der Text der Mail...
...
Hallo Frau ******,

Sie haben die Restschuldversicherung für die Risiken Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Tod am 22.08.2016 zusammen mit einer Onlinebestellung (43" LED TV) abgeschlossen. Der monatliche Beitrag beträgt 0,79% des offenen Saldos am letzten Tag des Vormonats.

Somit ist die Beitragshöhe immer unterschiedlich. Verringert sich Ihr Kontostand durch Zahlungen, verringert sich auch der Versicherungsbeitrag und umgekehrt.

Bitte überweisen Sie die offenen Betrag bis spätestens 07.07.2021 da sonst unser automatisches Mahnverfahren greift und Sie zum 08.07.2021 erneut eine Mahnung erhalten.

Haben Sie weitere Fragen? Dann melden Sie sich gern bei uns.

Viele Grüße

Stefanie Niebl
aus dem OTTO-Ratenschutz-Team


Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.