Postbank
Zufriedenheitsindex: 35.1/100

Problem mit Postbank?

Beschwerde schreiben

Anzeige

Ist dies Ihr Unternehmen?

Postbank - Pfändungsfreibetrag nicht verfügbar/unfreundlicher Mitarbeiter

423497
308
01 Okt 2022
Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich besitze nun seit mittlerweile 3 Jahren ein
P- Konto bei der Postbank. Immer konnte ich am 1. eines Kalendermonats über den Freibetrag verfügen. Heute am 01.10. um 12:56 ist der Pfändungsfreibetrag zum wiederholten Mal nicht verfügbar.
Ich habe schon bei der Hotline um 8:00 angerufen, dort wurde mir versichert, dass der Freibetrag heute noch freigegeben wird.
Da ich dringend Geld für Essen, Fahrkarte etc. brauche, bin ich eben in eine Postbank Filiale gefahren, in der Hoffnung dort Hilfe zu bekommen.
Der Angestellte dort war sowas von arrogant und unfreundlich, dass ich mich schwer beherrschen musste und ich jetzt noch vor Wut koche.
Er sagte mir ganz lapidar dass heute kein Bankarbeitstag sei und ich erst Dienstag an mein Geld kommen würde. Ich habe ihm dann versucht klar zu machen dass der Freibetrag am 1. eines Kalendermonats verfügbar sein muss und es in der Vergangenheit nie eine Rolle gespielt hat ob der 1. auf ein Wochenende oder Feiertag gefallen ist.
Der Herr hat mir überhaupt nicht zugehört, dass ich ohne Essen und komplett ohne Geld da stehe hat ihn gar nicht interessiert, er hat nicht Mal meine Karte durch gezogen um überhaupt ins Konto zu schauen.
Außerdem wieso sagt die Dame mir an der Telefon Hotline dass ich heute noch über den Betrag verfügen kann, der Herr aber felsenfest behauptet es würde nur an Bankarbeitstagen frei geschaltet?

Den Namen habe ich nicht verstehen können, da der Mitarbeiter es nicht Mal für nötig hielt mir diesen klar und deutlich mitzuteilen. Was ich meine verstanden zu haben, steht in den vertrauliche Infos.
Ich empfehle dringend diesen Herren noch einmal an gewissen Schulungen teilnehmen zu lassen (P-Konto, Umgang mit Kunden)!
Offensichtlich bin ich nicht der einzige der Probleme mit diesem Mitarbeiter hat, dazu reicht ein Blick in die Google Bewertungen(dürrer Typ mit Brille).
Das mein Freibetrag vor Dienstag verfügbar sein wird, habe ich schon abgeschrieben.
Ich werde dazu auch noch eine Beschwerde bei der Verbraucherzentrale einreichen und hoffe das die Postbank sich in Zukunft an gesetzliche Regelungen hält!

MFG


01 Okt 2022

Habe die Filiale noch zugefügt...

01 Okt 2022

Nachtrag:
in meiner Verzweiflung bin ich kurz vor Schließung noch einmal in eine andere Postbank Filiale gefahren.
Dort hat ein sehr netter! Mitarbeiter eine interne Service Nummer angerufen, wo ihm mitgeteilt wurde, dass der Pfändungsfreibetrag aufgrund Interner Umstellungen erst am Dienstag frei geschaltet wird.
Sollte dies der Wahrheit entsprechen, dann finde ich es skandalös eine Umstellung vorzunehmen, wenn man vom Gesetzgeber dazu verpflichtet ist am 1. des Monats die Pfändungsfreigrenze der Kunden frei zu geben.
Dazu dann selbstverständlich ins Wochenende+anschließendem Feiertag zu verschwinden!
Jetzt bin ich wegen diesem unterirdischen Unternehmen eine halbe Stunde unterwegs(ohne Fahrkarte) um mir von einem Bekannten Geld zu leihen.
Die Postbank sollte sich Mal überlegen warum die Pfändungsfreigrenze auch Existenzminimum genannt wird.
Aber nein man ist so unverschämt dreist und schaltet erst am 04. statt am 01. die Lebensgrundlage vieler Menschen in äußerst schwierigen Zeiten frei.
Kontoführungsgebühren konntet ihr doch auch pünktlich abbuchen? Schämt euch ihr...
Achja eure Hotline ist auch die größte Verarsche, Wartezeiten von bis zu einer Stunde, auch an normalen Werktagen, Verbindungsabbrüche und Personal welches angeblich nicht Mal die Berechtigung besitzt einen Blick ins Konto zu werfen.
Aber was juckt es euch ne? Denn ist der Ruf erst ruiniert...

2
Hast du ein Problem mit Postbank?
Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.