Postcode Lotterie

Postcode Lotterie DT gemeinnützige GmbH

Beschwerde schreiben

Suche

Postcode Lotterie
Reklamationen & Beschwerden (4)

Unzufriedene Verbraucher teilen Ihre Reklamationen und Beschwerden mit Postcode Lotterie. Lese echte Kundenerfahrungen und schaue wie das Unternehmen auf öffentliche Kritik reagiert und die Probleme seiner Kunden löst.

Suche

Postcode Lotterie Betrugsmasche! Permanente gleiche Fragestellung, um Kündigung zu vermeiden!

Ich habe im September eine Kündigung an Postcode gesendet mit all den Daten, die dafür notwendig sind; per Mail als auch per Einschreiben! Samt "Lotterie, Kundennummer etc." Und mit damit verbundenem sofortigem Lastschriftstopp! Nachdem erneut und erneut Geld einfach abgebucht wurde und ich erneut Postcode Lotterie kontaktiert habe, wurde ich nach Daten gefragt, die längst mit dem Kündigungsschreiben angekommen waren. Diese habe ich erneut und erneut auf E-Mail Anfragen der Postcode Anfrage beantwortet: Ständig gleiche Fragen mit Geb.Datum, Anschrift etc. zur angeblichen Identifizierung; obwohl postalisch ebenso die gleichen Fragen an die richtige Adresse - und damit richtigen Kunden - sehr wohl identifiziert geschickt wurden! Bestimmt 5x wurde erneut auf diese penetranten Fragen geantwortet, obwohl alle Daten der Postcode Lotterie bekannt sind. Gestern wurde von mir erneut auf Anfrage das Geb. Datum und erneut die Kundennr. etc. geschickt. Heute schickt Postcode Lotterie wieder erneut die gleichen Fragen nach dem Geburtsdatum. Eine eindeutige Betrugsmasche, um sich heraus zu reden, Lastschrift unbefugt abzubuchen! Anhand einer Kunden Nr. und auch der Lotterienummer, Adresse, Geb. Datum hat diese Betrügerfirma alle Daten! Auch ein Einschreiben für 29€ online anzubieten, um die Kündigung zu bestätigen ist eine Betrugsmasche. Der Kunde wird hier hintergangen und bestohlen! Dieses Unternehmen muss vor Gericht!

Postcode Lotterie Trotz Kündiung und Lastschriftentzug - weiterhin Abbuchungen und Betrug

Trotz bereits im September 2023 erhaltener Kündigung und dieser unmittelbaren -angeblichen Gültigkeit - postalsich als auch per Mail - wird diese weiterhin von der Postcode Lotterie ignoriert! Trotz Lastschriftseinzugsuntersagung wurde erneut versucht rechtswidrig vom Konto eine Gebühr abzubuchen, zudem auch eine Kündigung bereits längst vorliegt. Erneut werden Anfragen gesendet, in denen angebliche Verifizierungsdaten fehlen würden - die jedoch seit dem Kündigungsschreiben der Postcode Lotterie bekannt sind - insbesondere die Anschrift, die gefordert wird - obwohl gleichzeitig diese Anforderung auch postalisch zugesendet wurde und somit auch bekannt ist! Trotz umgehender Kündigungsfrist ist bis heute keine Kündigungsbestätigung angekommen - und immer wieder wird behauptet, es fehlten irgendwelche Daten, die allesamt mehrmals zugesdendet wurden und bekannt sind. Der Lastschriftseinzugsstop, der ignoriert wurde - obwohl seit dem 17,09.23. dieser rechtskräftig ist- ist bereits gesetzeswidrig! Bestätigen Sie bitte umgehend die Kündigung - die Sie mit allen Daten bereits vor 2 Monaten erhalten haben - zudem erstatten Sie bitte die Kosten, die bei der Bank wegen Ihrem rechtswidrigem Verhalten entstanden sind!

Postcode Lotterie Trotz Kündigung und Lastschriftstop erneut von Konto Geld Abbuchungsversuch!

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie sich strafbar machen, trotz Kündigung und der damit eingegangenen ausdrücklichen Untersagung eines Lastschriftverfahrens von diesem Konto ab diesem Moment, weiterhin meinen, etwas abbuchen zu können, wozu Sie rechtlich keine Befugnis haben! Einmal ist es schon strafbar, sollte dies nocheinmal vorkommen, wird gegen Ihr Unternehmen rechtliche Prüfung vorgenommen! Desgleichen steht bis heute eine Bestätigung der schriftlich eingegangengen Kündigung per Einschreiben an Sie aus. Desweiteren haben Sie im Internet aufgefordert, 29€ für ein Kündigungs "Einschreiben" zu bezahlen; was ebenso rechtswidrig ist!

Postcode Lotterie trotz Kündigung und Lastschriftstop Abzug vorgenommen

Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass Sie sich strafbar machen, trotz Kündigung und der damit eingegangenen ausdrücklichen Untersagung eines Lastschriftverfahrens von diesem Konto ab diesem Moment, weiterhin meinen, etwas abbuchen zu können, wozu Sie rechtlich keine Befugnis haben! Einmal ist es schon strafbar, sollte dies nocheinmal vorkommen, wird gegen Ihr Unternehmen rechtliche Prüfung vorgenommen! Desgleichen steht bis heute eine Bestätigung der schriftlich eingegangengen Kündigung per Einschreiben an Sie aus. Zudem wurde von Ihnen im Internet dazu aufgefordert, 29€ an Sie zu überweisen, damit Sie angeblich das Einschreiben einer Kündigung erhalten. Auch das ist rechtswidrig!

n.d.

Zufriedenheitsindex

Total Reklamationen 4

„n.d.“ (nicht definiert) bedeutet dass das Unternehmen nicht genügend Bewertungen erhalten hat, damit ein Zufriedenheitsindex errechnet werden kann.

Problem mit Postcode Lotterie?

Beschwerde schreiben