Kündigung Frist

  • Beantwortet
  • 16 Jun 2024
  • #605206
  • 80
Anzeige

Das ist einfach unverschämt! Primastrom ändert die Tarifangebote jederzeit nach Belieben, ohne dies mit dem Kunden zu besprechen. Außerdem verlängern sie den Vertrag nach Belieben. Laut Gesetz dürfen Anbieter keine Verträge mit einer Laufzeit von mehr als 2 Jahren abschließen, aber Primastrom unterschreibt sie für 3 und sogar 4 Jahre. Außerdem reagieren sie nicht auf Aufforderungen, den Vertrag zu kündigen, und sind telefonisch nicht zu erreichen.


Ich habe am 03.06.2024 einen Antrag auf Kündigung des Vertrags und Ablehnung einer erneuten Verlängerung geschrieben, aber ich habe noch keine Antwort erhalten.

Teilen

Ärger mit primastrom?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!

28-06-2024 um 14:03 Uhr


Sehr geehrte Frau ******,



wir legen sehr viel Wert auf Kundenzufriedenheit und haben Ihre Beschwerde mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Wir möchten uns hiermit für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen.



Zu Ihrem Anliegen teilen wir Ihnen Folgendes mit:



Sie haben uns am 10.05.2023 beauftragt, Ihnen unsere Laufzeitverlängerung zum Gas-Tarif „gas Bonus*“ bereitzustellen. In dem Gespräch, ging es nicht um die Zusendung von Informationsmaterial über unsere Tarife, sondern um den Abschluss einer Vertragsverlängerung. Alle für den gewählten Tarif wesentlichen Informationen wurden Ihnen mitgeteilt und Sie erklärten sich mit der Bereitstellung des Gas-Tarifes der primastrom einverstanden.



Als Vertragsbestätigung erhielten Sie hierzu am 12.05.2023 unsere Auftragsbestätigung. Von Ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht nach Erhalt der Auftragsbestätigung haben Sie jedoch keinen Gebrauch gemacht, weshalb der Tarif nach Ablauf der Widerrufsfrist entsprechend der mit Ihnen getroffenen Vereinbarung für Sie eingerichtet wurde.



Des Weiteren wurde die Kündigungsbestätigung Ihres Vertrages bereits am 07.06.2024 versendet. Aufgrund der vereinbarten Vertragslaufzeit wird die Kündigung zum 31.03.2027 wirksam.



Bezüglich des Widerrufes zum Tarifwechsel mit der Auftragsnummer AFT-GAS-01301668 wurde Ihnen bereits am 07.06.2024 der fristgerechte Widerruf bestätigt, daraus resultiert, dass der Vertrag zu den derzeit geltenden Konditionen fortgesetzt wird.



Abschließend teilen wir Ihnen hierzu mit, dass Ihnen die entsprechenden Unterlagen auch innerhalb der normalen Postlaufzeit zugegangen sind, denn anderenfalls hätten wir diese, wie sonst bei Unzustellbarkeit, durch die Post zurückerhalten. Bezüglich unseres Postausgangs werden in unserem Haus tägliche und strenge Kontrollen durchgeführt, d.h. wir überprüfen sowohl den qualitativen Druck unserer Ausgangspost, als auch die Anzahl der Kuvertierungen über unseren Dienstleister sowie die Einlieferungsbelege bei der Deutschen Post AG und gleichen stets die Anzahl unserer erzeugten Schreiben mit der Anzahl der Übergaben an die Post ab.



Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit gerne telefonisch an uns wenden.



Mit freundlichen Grüßen.



Ihr primastrom-Team

1
primastrom
Zufriedenheitsindex: 33.1/100

Problem mit primastrom?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.