Hast du ein Problem mit
SKODA?
Beschwerde schreiben

Anzeige

Ist dies Ihr Unternehmen?

SKODA - Fahrzeug ist seit fast 2 Monaten in Reparatur und wer weiß wie lange noch

430544
50
20 Okt 2022
Anzeige

Mal abgesehen von der Historie ständiger Elektronikprobleme (diverse Updates und Rückrufe) schon seit der Übernahme des Neufahrzeugs 12/2020 bin ich mit meinem Skoda Octavia Combi RS iV am 29.08.2022 aufgrund von Warnanzeigen (Getriebe und Antrieb) auf der A24 bei Neuruppin liegengeblieben. Daraufhin habe ich sofort die Skoda-Pannenhotline angerufen. Der informierte Abschleppdienst war nach ca. 2 Stunden vor Ort und hat das Fahrzeug dann zum Skoda-Autohaus Neuruppin geschleppt. Dort stand das Fahrzeug mit angeblichem Getriebeschaden, der aber wohl durch das eigene Personal bei Reparaturversuchen selbst verursacht wurde dann bis zum 11.10.2022. In dieser Zeit musste ich mich immer wieder selbst über den Sachstand telefonisch informieren da ich erst nach wiederholter Bitte auch mal vom Autohaus einen Rückruf bekam. Bei jedem Anruf gab es andere Ausreden und Terminverschiebungen und irgendwann wurde mir dann auch mal ein Skoda Fabia als Leihwagen angeboten. Diesen habe ich dankend abgelehnt da ich ja nach vier Wochen der Meinung war mein KFZ sollte ja mal fertigwerden. Da habe ich aber leider völlig falsch gelegen denn am 11.10.2022 bekam ich dann einen Anruf vom Skoda-Autohaus in Marzahn und wurde freundlich informiert, dass sich mein KFZ nun in Marzahn und nicht mehr in Neuruppin befindet und dort das Getriebe gewechselt wird da die Kollegen in Neuruppin mit der Situation wohl überfordert waren. Nun steht das Fahrzeug mit gewechselten Getriebe noch immer dort weil nun wohl die Hochvoltanlage streikt. Das sind nun in der Gesamtheit über 2 Monate die ich mein Fahrzeug entbehren musste und trotzdem fleißig Leasingbeiträge zahle. Ich finde es inzwischen eine Unverschämtheit wie man mit langjährigen Skoda Kunden (seit 1992) umgeht und man solch unausgereifte Technik überhaupt in den Verkauf bringen kann. Denn die Liste der Elektronikprobleme vor dem Komplettausfall war schon lang aber das hier bringt das Fass wirklich zum Überlaufen. Insbesondere weil man seitens Skoda weder eine Entschuldigung noch anderweitige Stellungnahmen zu dieser Katastrophe von Auto erhält. Ich bin gespannt ob ich mein Fahrzeug noch vor Weihnachten wieder bekomme. Wir wollten unseren Firmenfuhrpark eigentlich auf Skoda umstellen aber dann könnten wir auch gleich dicht machen.


14 Nov 2022

Leider habe ich bis dato noch immer keine Rückmeldung auf mein Anliegen erhalten.
Das Fahrzeug konnte ich nach 73 Tagen Werkstattaufenthalt am 09.11.2022 abholen.
Das ich nach 73 Tagen Reparatur, davon ca. 70 Tage in der Verantwortung der Fa. Koch, und der mangelhaften Kundenbetreuung nicht begeistert war versteht sich wohl von selbst.
Die diesbezüglich Historie mit allen Telefonaten (von der Mitteilung der Zerstörung eines Teils bei der Begutachtung der Mechatronik, der Inkompetenz den daraus resultierenden geworden Getriebewechsel vorzunehmen über die Weiterleitung des Fahrzeugs von Neuruppin nach Marzahn bis hin zu den nicht gehaltenen Zusagen bezüglich des Leihwagens und dem miserablen Zustand des Fahrzeugs bei Übergabe an mich habe ich in allen Einzelheiten festgehalten und dokumentiert.
Als ich am Dienstag den Anruf erhalten habe, dass ich das Fahrzeug nach 73 Tagen Werkstattaufenthalt endlich zurück bekomme, habe ich zumindest erwartet, dass die Spuren der 73 Tage vom Auto durch eine Wäsche entfernt wären (im Übrigen Gang und Gebe bei meinem Autohaus) und es zumindest einen Ausgleich für die mir entstandenen Unannehmlichkeiten und Ärgernisse gibt. Mal ganz abgesehen von den entstandenen Kosten wie Leasingraten etc.
Aber wie kann ich bloß beim Autohaus Koch AG auf so eine Idee kommen. Nein man bekommt den Schlüssel in die Hand gedrückt und es gibt noch nicht mal ein Wort der Entschuldigung für die ganze Sache. Erst nachdem ich meinen Frust ein wenig Luft verschafft habe. Und was bekomme ich stattdessen? Natürlich ein Fahrzeug das vor Dreck steht mit irgendwelchen, festen Laufspuren auf der Karosse, einem dreckigen, in Öl schwimmenden Karton mit einem undefinierbaren Ersatzteil im Kofferraum und einer ölverschmierten Kofferraumwanne.
Wenigstens hat wohl ein Azubi ein Einsehen gehabt und die Fußmatten einmal über gesaugt.

Es kann einfach nicht sein, dass langjährige Skoda Kunden (seit 1999) sich so eine Behandlung bieten lassen müssen.
Aber da stoße ich beim Autohaus Koch AG und scheinbar auch bei Skoda Deutschland wohl auf taube Ohren.

Mit so einem Geschäftsgebahren bindet man auf Dauer keine Kunden.

Reklamation - Datei
1

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.