Neuer Vertrag!

  • 17 Jun 2024
  • #605294
  • 65
Anzeige

Hallo, war am 25.03.24 mit meinem Mann im Telekom- Shop in Frankenthal.
Dort wurde mir ein Versprechen gegeben das leider nicht eingehalten worden ist.
Während der Verhandlungen wurden mir 100,00€ versprochen ,was ich dankbar annahm. Nach Nachfrage wie das ganze läuft bekam ich folgende Antwort:
Die erste Monatsrate wird abgebucht,danach werden die 100,00€ jeden Monat verrechnet bis die aufgebraucht sind und dann läuft es normal weiter!
Bei Kontrolle der Abbuchungen stellte ich fest, dass ein Betrag abgebucht wurde der nicht nachvollziehbar für mich ist.
Buchung am 14.06.24 Betrag 36,57€
Danach ging ich am gleichen Tag wieder nach Frankenthal in die Filiale um nachzufragen wie der Betrag sich zusammenstellt.
Das wären Versandkosten und Versicherungkosten plus monatliche Gebühr!
Als ich ihn auf die versprochenen 100€ ansprach wurde mir eine sehr schöne,aber nicht Wahrheitsgemäße Aussage gemacht.
Er hätte mir das bei Vertragsabschluss erklärt.
Und hat mich auf den im Vertrag folgenden Absatz
Einmalige Services und Leistungen
aufmerksam gemacht.
Bereitstellung: 69,95€
Routergutschrift: 70,00€
Als ich wieder nachfragte wegen den 100,00€, sagte er zu mir ich schreibe ihnen 30€ gut.
Habe aber oben schon beschrieben wie die 100€ verrechnet werden sollten laut Aussage des Mitarbeiters.
Er behauptete er würde jeden Kunden darauf aufmerksam machen.
Mein Mann kann das auch nicht nachvollziehen,weil es so nicht gesagt wurde.
Also die 100,00€ waren ein Geschenk,
haben mit den
Einmalige Services und Leistungen nichts zu tun!

Die Freischaltung klappte wunderbar!
Am 28.04.24 musste ich feststellen,dass mein vorhandener Receiver 201 von Telekom im Schlafzimmer nicht mehr funktionierte.
Darauf rief ich einen Mitarbeiter in der Störungsstelle an ( verstandener Name " Merci").
Folgende Aussage : Receiver 201 geht auf neuem System nicht mehr und machte mir folgendes Angebot:
Neuer Receiver
Ein halbes Jahr Mietfrei
Und 40 Euro Gutschrift
Nahm das Angebot an!
Ps. Mitarbeiter wollte mich noch einmal kontaktieren ob alles gut gelaufen ist. Und eine gute Beurteilung von mir bekommen.
Weil er sehr freundlich war und ich ihm auch geglaubt habe, habe ich diese Beurteilung vorher gegeben, obwohl ein Anruf ausblieb und die Versprechen auch nicht umgesetzt wurden.
Was kann ich denn noch ohne schriftliche Bestätigung glauben?
Bin sehr über das Verhalten enttäuscht!
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie sind Dienstleister, jeder Mitarbeiter mit dem ich in letzter Zeit zu tun hatte, will eine gute Beurteilung.
Diese kann ich in Zukunft gerne abgeben.
Aber
Die Beurteilung kommt einen Tag später wo das Gesagte noch nicht erfüllt ist!
Antworte ich nicht gleich bekomme eine Erinnerung dass ich noch nicht beurteilt hätte.
Das kann ich aber nur wenn alle Faktoren erfüllt sind!
Freue mich auf eine Antwort von Ihnen!
Liebe Grüße
I.******

Teilen

Ärger mit Telekom?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!
0
Telekom
Zufriedenheitsindex: 38.4/100

Problem mit Telekom?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.