×

Wachsmuth & Krogmann

Handelsunternehmen

Wachsmuth & Krogmann

--/5 - 2 Reklamationen
n.d.
Zufriedenheitsindex Wie wird es berechnet?

Ranking in der Kategorie



Wachsmuth & Krogmann Kontaktdaten

Adresse
Aussenhandelsgesellschaft Wachsmuth & Krogmann mbH
Lange Mühren 1
20095 Hamburg
Deutschland

Telefon
+49 40 300 59 100

Ist dies Ihr Unternehmen?
Anzeige

Wachsmuth & Krogmann: Holzdocht Duftkerze AUTUMN GLOW / Modell: WK834-RE-AG >RUßT

317702
42
23 November 2021
Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir (meine Frau und ich) haben im Oktober in der ALDI Nord Filiale in 46348 Raesfeld, die o.a. Holzdocht Duftkerze gekauft. Die Kerze wird von der Firma AHG Wachsmuth-Krogmann mbH importiert und u.a. von ALDI Nord vertrieben. Wir hatten die Kerze lediglich drei- oder viermal für ca. 1 1/2 Std. in "Betrieb"! Dabei sind wir ordnungsgemäß unter Berücksichtigung der angegebenen Sicherheits-/Gebrauchshinweise, welche unter dem Kerzenglas aufgeführt sind vorgegangen.

Das aufgrund des vorhandenen Holzdochtes es ggf. auch zu Rußbildung kommen kann, ist durch den Hersteller/Importeur angegeben. Nun ist aber nahezu unsere "ganze" Wohnung durch Verrußung in Mitleidenschaft gezogen worden. Wände, Decken, Fensterrahmen (inkl. Griffe und Beschläge) sowie Möbel in verschiedenen Zimmern sind mit Ruß bedeckt und stark verschmutzt. Sogar bis in den Kühlschrank hat es der Ruß "geschafft"! Die Verrußung unserer Wohnung ist uns zunächst nicht direkt aufgefallen. Erst als wir bemerkten, dass in unseren Nasen sich ebenfalls Ruß festgesetzt hatte, vielen uns auch nach und nach die vorgenannten Verrußungen auf.

Siehe angefügte (leider können nur drei Fotos hochgeladen werden) Fotos!

Da die Kerze für den Indoor Betrieb geeignet/gedacht ist, liegt hier offensichtlich zumindest bei den in 2021 verkauften Kerzen ein Produktionsfehler vor! Das diese Kerzen nach wie vor vertrieben werden, erschließt sich uns allerdings nicht!? Der "Fehler" müsste eigentlich bekannt sein, da verschiedene Endverbraucher dies auch schon bei "Reklamation24" reklamiert haben! Es darf gemutmaßt werden, dass es eine hohe "Dunkelziffer" von "geschädigten" Verbrauchern gibt, die ggf. (noch) nichts bemerkt haben!

https://www.reklamation24.de/aldi-nord/holzdocht-duftkerze-wohnung-verrust-193800
https://www.reklamation24.de/aldi-nord/holzdochtkerzen-ru-en-stark-303578
https://www.reklamation24.de/aldi-sud/kerze-ru-t-183908
https://www.reklamation24.de/aldi-sud/kerze-ru-t-extrem-186772
https://www.reklamation24.de/aldi-sud/zimmer-durch-kerze-verrusst-183162
https://www.reklamation24.de/aldi-sud/kerzen-ru-yberall-in-der-wohnung-208137
https://www.reklamation24.de/aldi-nord/holzdochtkerze-209448

Neben den umfangreichen Reinigungsmaßnahmen, müssten bei mir/uns Wände und Decken des Wohnzimmers und der offenen Küche einen neuen Anstrich bekommen! Inwieweit Polstermöbel betroffen sind, wird wohl erst bekannt werden, wenn ggf. helle Kleidung sich unerklärlich verschmutzt hat.

Wir wohnen seit ca. 2 1/2 Jahren in einer Neubauwohnung (Erstbezug). Für den damaligen Wand- und Deckenanstrich haben wir gegenüber einem Maler Fachbetrieb nachweislich anhand der noch vorhandenen Rechnung € 1190,29 bezahlt!

Das der Hersteller/Importeur und/oder ALDI Nord (ist ebenfalls parallel in Kenntnis gesetzt worden) an dem entstandenen Schaden inkl. der aufwendigen Reinigungsmaßnahmen sich finanziell zu beteiligen haben, steht für uns außer Frage! Hierzu erwarten wir von dem Unternehmen ein entsprechendes Angebot!

U P D A T E

Nach erstmaliger Kontaktaufnahme mit dem Hersteller/Importeur bat dieser zur "Prüfung!?" um Zusendung der von mir/uns in Gebrauch gehabten Holzdochtkerze.

Nun antwortete das Unternehmen Außenhandelsgesellschaft Wachsmuth & Krogmann mbH via E-Mail am 19.11.2021 wie folgt:

Sehr geehrter Herr ****,

wir haben die von Ihnen zurückgesandte Kerze intern getestet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

unter Berücksichtigung der angegebenen Sicherheits-/Gebrauchshinweise, die sich auf der Unterseite jeder Kerze und als Einleger in jedem Kerzenglas befinden, konnten wir in unseren Tests keinen erhöhten Rußausstoß feststellen.

Die Prüfung Ihrer Kerze und eigener Rückstellmuster wurde unter folgenden Kriterien getestet:

die verbrannten Kanten wurden abgetrennt
der Docht hat eine Länge von 2-3 mm nicht überschritten
die Kerze war keinem Luftzug ausgesetzt
die Kerze war nicht in der Nähe von Wärmequellen aufgestellt

Eine Rauch- bzw. Rußentwicklung bei den Holzdochtkerzen ist ausschließlich dann aufgetreten, wenn einer der Anwendungshinweise nicht berücksichtigt wurden.

Wir bedauern es sehr, dass Sie Unannehmlichkeiten durch unser Produkt hatten, jedoch wäre dies unserer Auswertung zufolge vermeidbar gewesen, wenn die Sicherheitshinweise auf der Kerze
befolgt worden wären.

Wir bitten um Verständnis, dass wir für Schäden, die aus unsachgemäßem Gebrauch resultieren, keine Haftung übernehmen können.

Mit freundlichen Grüßen / Sincerely,

i.A. *******

Meine Antwort an die Fa. Wachsmuth & Krogmann mbH:

Guten Tag,

Sie werden sicherlich verstehen, dass ich Ihre Vorwürfe nicht akzeptieren kann. Mir zu unterstellen, die Sicherheits-/Gebrauchshinweise Ihrer "Holzdochtkerze" missachtet zu haben ist ungeheuerlich!

1) Verbrannte Kanten wurden von mir höchstpersönlich abgetrennt!
2) Der Docht hat ebenfalls NIE eine Länge von 2-3 mm überschritten!
3) Fenster und Balkon-/Terassentüren wurden während des Betriebes geschlossen gehalten!
4) Es gibt keine andere Wärmequelle als Fußbodenheizung!

Da eine inhaltlich ähnliche Rückmeldung m. E. von Ihnen zu erwarten war, habe ich im Vorfeld bereits Kontakt zu meiner Rechtsschutzversicherung aufgenommen. Diese gab mir die Empfehlung den vorliegenden "Fall" juristisch überprüfen zu lassen!

In Anbetracht des mir zugetragenen Schadens durch den Betrieb Ihrer "Holzdochtkerze" werde ich nun diesen mir empfohlenen Weg gehen!

Klaus *****

Zusätzliche Anmerkung:

Es gibt sehr viele Reklamationen hinsichtlich der von Ihnen vertriebenen/in den Handel gebrachten Holzdocht Kerzen, dass es sich offensichtlich zumindest bei den 2021 vertriebenen Exemplaren um fehlerhafte Produktionen handelt!

Einige der nun ebenfalls geschädigten Verbraucher geben an, bereits in der Vergangenheit die vermeintlich gleichen Kerzen von ALDI Nord/Süd bzw. von der Fa. Wachsmuth & Krogmann mbH in Gebrauch gehabt zu haben, ohne dass diese Wohnungen und Häuser verrußt hätten!

Allen geschädigten Verbrauchen zu unterstellen, die Sicherheits-/Gebrauchshinweise zum Betreiben der Holzdocht Duftkerze missachtet zu haben ist m.E. nicht ausreichend glaubwürdig!


Reklamation - DateiReklamation - DateiReklamation - Datei

Es ist einfach aktualisiert zu bleiben.

Wir halten dich mit Reklamationen, aktuellen Meldungen und wichtigen Nachrichten auf dem Laufenden!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.