Unterschiedliche Reklamationsabrechnung

  • Behoben
  • 06 Sep 2023
  • #538349
  • 112
Anzeige

Wir sind mit einem Befreundeten Ehepaar mit Brüssel Airlines nach Göteborg geflogen und hatten auf dem Rückflug Verspätung, so das wir erst am nächsten Tag von Brüssel nach Hamburg weiter fliegen konnten.
Unsere Reklamation wurde aber unterschiedlich abewickelt.
Ehepaar Bauermit der Fall Nr. 2305-SN02601 bekamen 500 Euro mehr zugestanden als wir
****** und Michael ****** mit der Fall Nr. 2304-SN03382
Die 500 euro waren Compensation nach der EU RegulationEC NO 261/2004.
Diese würden uns auch zustehen, da es ja die gleichen Umstände betrafen.
Ich bitte um Erstattung der %00 Euro und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
****** ******

P.S.: Ich habe schon mehrfach per email darauf hingewiesen , aber leider noch keine Antwort bzw. Reaktion Ihrerseits erhlten

Teilen

06-09-2023 um 13:05 Uhr

Die Beschwerde wurde per E-Mail an Brussels Airlines weitergeleitet. Mehr erfahren.

06-09-2023 um 18:30 Uhr

Die Beschwerde wurde per Brief an Brussels Airlines weitergeleitet. Mehr erfahren.

Abschließende Betrachtung des Verbrauchers

21-09-2023 um 09:49 Uhr


Problem behoben

6 / 10

Kundenservice Note

JA

Weiterempfehlung?

Nach der Reklamation über Reklamation 24 ging alles sehr schnell und reibungslos

3
Brussels Airlines
Zufriedenheitsindex: 25.7/100

Problem mit Brussels Airlines?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.