Falsche und überhöhte Rechnung übersandt.

  • Ungelöst
  • 21 Jul 2023
  • #518925
  • 160
Anzeige

Für den Abrechnungszeitraum 1. bis 30.4.22 erhielt ich im Mai 23 eine Rechnung über eine Zählernummer die bei mir nicht vorhanden ist. Die Rechnung war überhöht, den eigenen Zählerstand hatte ich ständig notiert. Auf meine Beschwerde und die Rückzahlung der Überzahlung reagierte Entega nicht, sondern übersandte mir eine Mahnung (mit Mahngebühren, die beim ersten Mal nicht zulässig sind), wobei sofort mit Beauftragung eines Inkassounternehmens gedroht wurde. Die Schlichtungsstelle wurde eingeschaltet.

Teilen

Ärger mit Entega?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!

16-08-2023 um 18:58 Uhr


Bis jetzt wurde das Problem nicht gelöst. Heute habe ich wieerum eine email von entega bekommen, die nach meine Vertragsnummer und meine vollständigen Personalien gefragt haben, müssten die eigentlich alles wissen.

Abschließende Betrachtung des Verbrauchers

03-09-2023 um 17:06 Uhr


Problem ungelöst

1 / 10

Kundenservice Note

NEIN

Weiterempfehlung?

Miserabel, Entega lehnt alles ab mit dem Argument, dass count and carry den Stromverbrauch misst, Entega erhält lediglich die Summe des Stromverrauchs und schickt die Rechnung.

2
Entega
Zufriedenheitsindex: 46.1/100

Problem mit Entega?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.