Falsche Vertragsklassifizierung privat/gewerblich

  • 03 Mär 2023
  • #470974
  • 143
Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren.
Der Kundenvertrag zu meiner Wohnung ist fälschlicherweise als gewerblich eingestuft.
Ich habe diesen Fehler bereits Anfang Februar mit Ihrer Frau Fuchs (Beschwerdeabteilung) besprochen und ihnen anschließend diesbezüglich eine Mail geschrieben.
Heute bekomme ich eine Mahnung über den Abschlag, wie er dem gewerblichen Vertrag entspricht, d.h. es hat sich nichts geändert.
Bitte korrigieren Sie den Fehler, der Zähler gehört zu einer Privatwohnung!
Bitte erneuern Sie die Mahnsperre.
Bitte zahlen Sie mir den Differenzbetrag zurück, der durch die falsche Zuordnung "gewerblich" entstanden ist.
Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt der Mail und die Erneuerung der Mahnsperre.
Mit freundlichem Gruß,
****** ******

Teilen

Ärger mit Entega?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!
0
Entega
Zufriedenheitsindex: 45.9/100

Problem mit Entega?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.