DKV

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

Beschwerde schreiben

Suche

DKV
Reklamationen & Beschwerden (41)

Unzufriedene Verbraucher teilen Ihre Reklamationen und Beschwerden mit DKV. Lese echte Kundenerfahrungen und schaue wie das Unternehmen auf öffentliche Kritik reagiert und die Probleme seiner Kunden löst.

Suche

DKV es wird nicht gearbeitet

seit September warte ich auf Bearbeitung. neues Angebot

DKV Taxifahrt

Ich hatte eine empfohlene Magen-Darmspiegelung im Krankenhaus - ambulant durchgeführt. Mir wurde mitgeteilt, dass ich nach dem Aufwachen aus der Narkose nicht mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln fahren soll. Ich musste auf das Taxi warten. Jetzt übernimmt die DKV die Kosten nicht. Begründung: Soll ich selbst zahlen. Kann ich nicht verstehen, da es in unmittelbaren Zusammenhang mit meiner Untersuchung stand. Selbst öffentliche Verkehrsmittel wären nicht zumutbar gewesen, da ich 2x umsteigen müsste und ich auch schon im Rentenalter bin. Ich bezahle viel Krankenkassenbeiträge und jetzt das.

DKV Leistungsabrechnung

Immer wieder wird die Leistungsabrechnung nicht zum genannten Termin abgerechnet. Jedes Mal wird die Abrechnung nach dem Anruf erledigt. Haben wir gerade bearbeitet, welch ein Zufall. Die Bearbeitung dauert immer mindestens 4-5 Wochen. Man muss in Vorleistung treten, aber die DKV will pünktlich die Beiträge haben. Vielleicht sollten wir auch mal so lange warten.

DKV Lange Bearbeitungszeit Termin überschritten

Mein Leistungsantrag vom 27.09.2023 sollte bis 16.19. bearbeitet sein. Das wurde nicht eingehalten, auch eine schriftliche Nachfrage bleibt unbeantwortet. Wie kann es sein, dass eine so eklatante Verschlechterung des Service eingetreten ist, obwohl doch die Leistungsanträge elektronisch bearbeitet werden? I.B.

DKV Nicht freigegebene Rechnungen seit 25.7.23

Cc: > Betreff: KV006277974 Rechnungen > > > > Sehr geehrte Damen und Herren, > > Beiliegende Belege bitte zu überprüfen und freizugeben… > > Darüberhinaus wende ich mich nun zum wiederholten Male an sie mit der Bitte um Klärung warum die beiden nachfolgenden Rechnungen noch nicht freigegeben wurden: > > 1. Re-Nr. 4332/000886/4332 PVS dental(Dentaparks) über 1.182,73€ > > Die Rechnung datiert vom 25.7.23 und wurde von mir inzwischen 3mal eingereicht, da die erste Einreichung unleserlich war > Ich habe diese Rechnung inzwischen bezahlt. > > 2. Re-Nr. 269001/08 Düsselzähne über 1.889,91€ vom 22.8.23 > Hier bin ich gemahnt worden und werde jetzt wohl ebenfalls überweisen. > > Ich bitte sie inständig um Feedback und Freigabe. > > Stand heute son ab 25.8.23 Rechnungen in Höhe von 3.463,23 noch nicht freigegeben oder bearbeitet. > > Ich hoffe Sie erhören meinen Hilferuf. > > Mit freundlichen Grüßen > ****** Pfaffenhausen > > > Gesendet mit der WEB.DE iPhone

DKV Bearbeitung von Kostenerstattung dauert bereits über 5 Monate

Sehr geehrte DKV, seit Jahren ist unsere Familie mit diversen Personen Mitglied in ihrer Privaten Zusatzversicherung. Daher haben wir auch unseren Sohn geboren im Dez 2022 bei Ihnen mit gutem Gewissen versichert. Und damit beginnt das Drama. Im Februar 2023 wurde die Versicherung abgeschlossen, beim Versicherungsvertreter nebenan welcher unsere Familie schon seit Jahren betreut. Versicherungsbeginn 01.04.2023. Soweit sogut. Die ersten Rechnungen kommen, wir treten in Vorleistung, reichen die Rechnungen bei Ihnen ein. Seitdem passiert nichts. Keine Kostenerstattung - nichts. Irgendwann erhalten wir einen Brief, wir sollen alle Ärzte unseres Sohnes von der Schweigepflicht entbinden, man behalte sich sonst vor die Versicherung zu kündigen. Okay, also haben wir mit Unverständnis unterschrieben dass sich Auskunft bei allen Ärzten geholt werden darf. Auch das ist bereits über einen Monat her. Dazu sollte man sagen, es handelt sich bei den eingereichten Rechnungen um "normale" Dinge, Entwicklungskontrollen (U-Untersuchungen) und Impfungen (vom der STIKO empfohlen) sowie eine Rechnung vom Kindernotdienst, weil unser Sohn am Wochenende plötzlich sehr hohes Fieber hatte. Also alles keine außergewöhnlichen Dinge, welche eine solch lange Bearbeitungszeit in irgendeiner Weise rechtfertigen würde. Mittlerweile sind wir mit knapp 2000 € in Vorleistung gegangen, wir nagen nicht am Hungertuch, aber das ist eine Menge Geld für eine Junge Familie. Die Versicherungsbeiträge nicht mit einberechnet. Wir sind nicht mehr gewillt das länger zu Akzeptieren, was denken Sie wie lange das so weiter geht ? Wir sind gewillt uns rechtlich beraten zu lassen und von einem Sonderkündigungsrecht gebrauch zu machen. Vielleichten sollte der Kundenservice mal überdacht werden, wir haben für viele Dinge verständnis, auch dass gegebenenfalls Rückfagen gestellt werden, aber über 5 Monate auf eine Kostenerstattung zu warten ist mit nichts zu rechtfertigen.

DKV Zu lange Bearbeitungszeiten

DKV voll-privatversichert seit mehr als 30 Jahren. Die Bearbeitungszeiten verlängerten sich von 2 auf 3 und zuletzt auf 4 Wochen. Man "arbeitet" dran, bislang nur mit dem Erfolg, dass Die Bearbeitung nicht noch länger dauert. Zu schwache personelle Besetzung bedeutet gleichzeitig geringere Personalkosten. Mit einem hieraus finanzierten "Langzeit-Bearbeitungsbonus" könnte man vielleicht ein Teil der Versicherten besänftigen.

DKV Es dauert immer noch mind. vier Wochen

2021 hieß es hier, das Problem mit der langen Bearbeitungszeit bei der DKV sei behoben. Das stimmt aber nicht. Leider dauert es nach schriftl. Auskunft der DKV immer noch (oder erneut) etwa vier Wochen, bis eine eingereichte Rechnung bearbeitet und beglichen wird. Und zwar bereits seit Ende 2022. Eine Erklärung Habe ich nie bekommen. Das ist ein Unding, weil man teilweise sehr stark in Vorleistung gehen muss. Langsam bin ich es Leid!

DKV Bearbeitungszeit

Derzeit liegt die Bearbeitungszeit zwischen 4-5 Wochen! Man muss also die Kosten vorstrecken Geht gar nicht

57.7 /100

Zufriedenheitsindex

Total Reklamationen 41

Problem mit DKV?

Beschwerde schreiben