Fehlerhafte Abschlussrechnung nach Kündigung

  • 19 Okt 2023
  • #552645
  • 111
Anzeige

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ihre Abschlussrechnung erhalten, sie ist jedoch Fehlerhaft. Sie führen auf, dass ich 1962,00 Euro Abschlag bezahlt habe. Ich habe jedoch 2248,00 Euro bezahlt. Die Differenz beträgt somit 286,00 Euro. Aus Ihrer Rechnung ergibt sich ein Guthaben in Höhe von 1.278,46 €. Tatsächlich sind es aber 1564,46. Sie teilten mit, den Erstattungsbetrag zum 09.10.2023 meinem Bankkonto gutzuschreiben. Das ist bis heute, 19.10.2023, nicht erfolgt, obwohl ich sie bereits mehrere Male aufgefordert habe. Mein Fazit: Nie mehr RheinEnergie!

Teilen

Ärger mit RheinEnergie?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

Beschwerde schreiben!
0
RheinEnergie
Zufriedenheitsindex: n.d.

„n.d.“ (nicht definiert) bedeutet dass das Unternehmen nicht genügend Bewertungen erhalten hat, damit ein Zufriedenheitsindex errechnet werden kann.

Problem mit RheinEnergie?

Beschwerde schreiben
Ist dies Ihr Unternehmen?

Ähnliche Reklamationen

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.