×

Deutsche Bahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Deutsche Bahn

1.5/5 - 926 Reklamationen
33.9
Zufriedenheitsindex Wie wird es berechnet?

Ranking in der Kategorie



Deutsche Bahn Kontaktdaten

Adresse
DB Vertrieb GmbH
Stephensonstraße 1
60326 Frankfurt Am Main
Deutschland

Telefon
0180 6 99 66 33

Ist dies Ihr Unternehmen?
Anzeige

Deutsche Bahn: Verweigerte Umsetzung der corona-Schutzmaßnahmen seitens DB und Bundespolizei

317742
30
23 November 2021
Covid-19
Anzeige

Was ich am Samstag, 20.11.2021 im RE 5, sowohl bei der Verbindung „Berlin-Gesundbrunnen nach Rostock Hbf“, als auch auf der Rückreise im gleichen RE 5 erlebte, grenzt an fahrlässige Körperverletzung und unterlassene Hilfeleistung seitens der Deutschen Bahn, in Zusammenarbeit (jedenfalls auf der Rückreise) mit der deutschen Bundespolizei.

Allein bei der Rückreise (Abfahrt Rostock HBF: 16:34) wurden bis auf ein Wagenabteil sämtliche Wagen durch die BP versperrt, ein Eintritt verweigert und sogar die einzelnen Abteile von innen (!) verriegelt, sodass ein Wechseln der Anteile unmöglich war!

Das hatte zur Folge, dass sämtliche Menschen, die auch nur in Begleitung eines vermeintlichen Hansa Rostock- Fans waren, zusammengepfercht in einem Abteil waren. Bei geschlossenen Fenstern, ohne Lüftung und vor allem: ohne jegliche Abstände oder Masken! Man war gezwungen (die BP achtete lediglich darauf, dass niemand das Abteil wechselte, nicht aber darauf, dass die geltende Maskenpflicht oder sonstige corona-regeln eingehalten werden, sie ließen die zahlreichen Maskenverweigerer wortlos gewähren, sogar Durchgänge und Treppen besetzen, lauthals rumschreien und Fräulein oder ohne Maske durchs Abteil hin und her laufen!) mit diesen unzähligen Maskenverweigerern dicht an dicht gedrängt die komplette Zeit- zumindest bis die BP in Neustrelitz die Bahn verließ und die Abteile wieder aufgeschlossen wurden- in dem Abteil zu verbringen! Darunter befanden sich auch zahlreiche Ungeimpfte, die damit prahlten, dass sie nicht kontrolliert wurden und sogar über gefälschte Impfpässe sinnierten.

Dieses Verhalten der DB und der BP empfinde ich- als doppelt Geimpfter, mit FFP2-Maske während der ganzen Fahrzeit- als höchst gesundheitsgefährdend und potenzielle Körperverletzung, da sämtliche Regeln zum Gesundheitsschutz seitens der DB und der Anwesenden BP-Beamten*innen komplett ignoriert wurden und ich (mit Begleitung) einem krassen Risiko, mich dort mit COVID-19 zu infizieren, bewusst und erzwungener Maßen ausgesetzt wurde!

Nun befinde ich mich- vorsorglich- in Quarantäne und musste bereits erste Termine zur Auswahl zur Sicherheit absagen bzw. verschieben!

Skandalöse Zustände, gerade in der gegenwärtigen Pandemiesituation!

Ich behalte mir daher rechtliche, wie öffentliche Schritte gegen die DB und die BP vor!


Es ist einfach aktualisiert zu bleiben.

Wir halten dich mit Reklamationen, aktuellen Meldungen und wichtigen Nachrichten auf dem Laufenden!

Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.