TUI

TUI.com Service Center c/o TUI Deutschland GmbH

Beschwerde schreiben

Suche

TUI
Reklamationen & Beschwerden (1.753)

Unzufriedene Verbraucher teilen Ihre Reklamationen und Beschwerden mit TUI. Lese echte Kundenerfahrungen und schaue wie das Unternehmen auf öffentliche Kritik reagiert und die Probleme seiner Kunden löst.

Suche

TUI Unfallmanagement im Robinson Club Cabo Verde eine Katastrophe

Nie wieder Robinson! Umgang mit Unfällen durch grob fahrlässiges Verhalten von Robinson/TUI meine Frau P. hatte einen Unfall im Robinson Club Capo Verde. Robinson setzt grob fahrlässig Sonnenligen im Club ein, welche bei bekannten Starkwinden nicht ordnungsgemäß ausgelegt sind. Durch eine peitschende Rückenlehne wurde meine Frau P. schwer am Auge verletzt. Darüber hinaus war das unfallseitige Management im Club absolut enttäuschend. Das Club Personal hat über 20 min. gebraucht, um meine Frau an die Rezeption zu bringen. Ärztliche Versorgung im Club gab es nicht!. Um die klinische Versorgung mussten wir uns selbst kümmern, die Rezeption hat sich noch um das Taxi gekümmert; bei allem anderen wurden wir alleine gelassen! Trotz mehrfachen Schreiben und Widerspruch bei der TUI/Robinson, will TUI weder die Sonnenliegen nachbessern noch unseren Schaden ersetzen. Wir sind schockiert wie TUI/Robinson mit dem Unfall umgeht und keinerlei Verantwortung übernimmt.

TUI Anreise Kroatien Urlaub 2024

Hallo zusammen, wir haben über die TUI eine Reise nach Kroatien auf die Insel BOL/Brac gebucht. Diese ist leider nur durch eine Fähre zu erreichen was , wovon wir ausgegangen sind, eingeplant und bei der Reiseroute berücksichtigt wird. Der Flug war Abends um 18:30. Als wir in Kroatien angekommen sind teilte man uns , 2 Erwachsene und 1 Kind von 6 Jahren mit, das die Fähre jetzt weg wäre und wir bis um 23.59! warten sollen. Wir wurden dann an die Fähre gebracht wo ein Junger Mann stand um uns die Tickets für die Fähre zu geben und dann wieder zu gehen. Wir mussten fast 3 ! Stunden warten.. Wirklich nicht sehr angenehm mit einem kleinen Kind in einem Land zu warten das man nicht kennt, und dann noch ohne Essen oder etwas zu trinken. Letztes holten wir dann um 0 Uhr auf der Fähre wo alleine ein Apfelsaftschorle mit 9€ zu buche schlug. Ich finde wenn man schon ein Veranstalter ist sollte man sich schon auch um seine Gäste kümmern, denn wenn man uns gesagt hätte das wir so lange warten müssen, wären bestimmt früher bzw erst am nächsten Tag geflogen. Den das Hotel usw haben wir ja dann auch an diesem Tag zahlen müssen, obwohl wir es ja erst am nächsten Tag in Anspruch nehmen konnten.

TUI Rückzahlung wird nicht Ausgezahlt

Ich habe am 15.04.3024 eine Reise bei TUI storniert. Die Anzahlung wurde bis zum heutigen Tag (19.05.2024) Nicht zurück erstattet. Nach einigen Anrufen und emails hieß es, die Rückzahlung wäre nicht möglich gewesen. Kontodaten lagen aber ja vor. Daran hat sich auch nichts geändert. Dann nochmal Kontodaten geschickt. Bisher immer noch keine Rückzahlung. Bin äußerst verärgert. Es geht immerhin um fast 700 Euro. Ich habe auch keine Nachricht von TUI bekommen, mit dem Hinweis das die Auszahlung wegen der Kontodaten nicht möglich war. Hätte mir da doch mehr erwartet. Habe extra nicht über einen Unbekannten Veranstalter gebucht. Für mich ist klar, so geht man nicht mit Kunden um.

TUI Sparzimmer anstatt Doppelzimmer Standard

Wir haben für unsere Reise ein Standard Doppelzimmer gebucht und mussten unseren Urlaub leider in einem Sparzimmer im Keller verbringen. Trotz Beschwerde an der Rezepeption und beim TUI Reiseleiter war ein vernünftiger Wechsel nicht möglich. Wir hätten lediglich die Möglichkeit zu einen Wechsel in ein Zimmer mit Meerblick gehabt zu einem Aufpreis von 168 Euro. Bei Buchung lag der Unterschied nur bei 60 Euro. Der Reiseleiter argumentierte damit, dass wir "den billigsten" Anbieter (ltur) gewählt haben und dazu die Reise auch noch online gebucht haben. Da frage ich mich wieso Tui mit ltur zusammenarbeitet und wieso sie ihre Reisen online anbieten, wenn sie dabei keinen guten Standard und Service ermöglichen können? Wir haben unsere letzten Reisen immer über Tui gebucht und waren immer sehr zufrieden. Daher wundert uns dieser Umgang mit treuen Kunden und wir sind darüber sehr enttäuscht. Wir würden uns über eine Entschädigung freuen, damit wir mit gutem Gewissen weiterhin mit Tui verreisen und über diese Enttäuschung hinwegsehen können. Mit freundlichen Grüßen ****** ******

TUI Jacke im Transferbus vergessen bzw. liegen gelassen

Wir sind am 07.April 2024 ins Anissa Beach & Village in 70014 Anissaras/ Hersonisos Kreta gereist VG 62992059. Ich habe bei der Anreise meine Jacke im TUI Transferbus liegen gelassen. Das habe ich bei der Reiseleitung angegeben und das Formular ausgefüllt. Wir haben dann während unseres einwöchigen Aufenthalts im Hotel mehrere E-Mail bekommen, dass doie Jacke nicht gefunden wurde. Beim Abflug habe ich am Flughafen eine TUI Mitarbeiterin daruaf angesprochen, sie wollte nachschauen. Einen Tag nach der Heimreise haben wir dan die Mail bekommen, dass die Jacke gefunden wurde und im Tui Office, 35B Stadiou Str. 2nd Floor ( Right Hand Side ), 71601 Heraklion, crete, Greece unter der Artikel Nummer 9VW6MW gelagert wird. Ich konnte mir 2 Möglichkeiten aussuchen, die Jacke wieder zu erlangen. 1. persönlich abholen, da wir schon zu Hause waren, viel diese Möglichkeit aus. 2. einen Kurier vorbeischicken. Ich habe dann mit unserem Hotel Kontakt aufgenommen, die wären bereit gewesen mir die Jacke nach Deutschland zu senden. Leider hat Frau Kurkowska ( TUI Büroleiterin ) das nicht zugelassen und mitgeteilt, ich müsste das persönlich mit Ihr klären. Ich habe sie angerufen und mit Ihr ausgemacht, dass ich Ihr dazu eine E- Mail sende. das habe ich natürlich gemacht, aber von Ihr gehört habe ich nichts mehr. Warum habe ich die Verlustmeldung ausgefüllt, wenn ich meine Jacke nicht wiederhaben soll? Wieso wird das so schwierig gemach? Ich habe auch nach Kontaktdaten gefragt, um für den Versand in Vorkasse zu gehen, um das Porto zu überweisen. Wie soll man denn seine Sachen zurückbekommen, obwohl sie in diesem Büro liegen, aber nicht rausgegeben werden. Über Ihre Hilfe würde ich mich sehr freuen, im Voraus vielen Dank

TUI Stornierung der Hotelbuchung trotz fristgerechter Zahlung

Wir haben eine Hotelübernachtung mit TUI gebucht. Zunächst wurde eine Anzahlung fällig. Die pünktlich überwiesen wurde. Die Restzahlung ist zugegebenermaßen etwas in Vergessenheit geraten. Dann kam die Mahnung mit dem Hinweis, dass die Zahlung bis zum 17.04. 12.00Uhr eingegangen sein muss, sonst würde die Reise kostenpflichtig storniert werden. Sofort überwies ich die Restzahlung mit einer kostenpflichtigen Sofortüberweisung. Am 16.04. um 20 Uhr ist das Geld bei der TUI eingegangen. Am nächsten Tag erhielt ich abends eine Zahlungseingangsbestätigung und eine Bestätigung der Stornierung (Kosten der Stornierung, die ich tragen muss: 158€). Ich rief sofort mehrfach beim Kundenservice an und dort erreiche man nur Mitarbeiter, die nicht befugt waren die Stornierung zurückzunehmen. Wir sind dennoch am nächsten Tag ins Hotel gefahren, haben vor Ort zum Glück ein neues Zimmer buchen können und dieses Zimmer haben wir direkt bezahlt. Die Stornierung der TUI trotz fristgerechtem Zahlungseingang stellt einen Vertragsbruch da. Ich fordere daher die vollständige Erstattung des gezahlten Betrages. Die zahlreichen Telefonate mit dem Kundenservice haben Zeit und Mühe gekostet und waren leider überhaupt nicht zielführend.

TUI Schöne Ferien

Reisebuchung am 08.04.24 TUI Riu Arecas 24.04-02.05.24 Vorgangsnummer 63959761 Am 10.4 Aktion TUI Deutschland -150€ gleiche Reise Schöne Ferien beginnen anders

TUI Fluggesellschaft Southwind Airleins - von FRA nach Antalya am 30.03.2024 um 11.30 - Flugverbot innerhalb EU - 2S3018

Wie oben genannt Fluggesellschaft Southwind Airlines wurde Flugverbot angeordnet, da haben wir aber (plätze reserviert im Flugzeug und bezahlt 27.03.2024 siehe Anhang.) Nachricht von TUI kam am 29.03.2024 um 15.06, dass wir neue Flug LIL2216 von FRA nach Antalya mit gleichen Abflugzeit um 11.30 bekommen. Ich und meine Tochter (ihre Geburtstagsgeschenk von mir die Pauschalreise - Nummer: 54157245) waren am 30.03.2024 schon um 9.00 Uhr am Flughafen Frankfurt dass wir einchecken können. Hier hat sich nicht mal 1 stunde vor dem Abflug festgestellt, dass diese Flug gecancelt wurde :-( mit sehr viele stress und Traurigkeit haben wir viele Telefonate und Nachrichten durchgeführt mit TUI Hotline und sollten eine andere Flugticket kaufen und diese dann nach dem Urlaub uns erstatten lassen. Ich habe alle unterlagen und nachweise dazu und auch die ganze Gespräche mit ihren Kollegen am Telefon wurden angezeichnet. Hiermit bitte ich Sie um Rückerstattung alle ausgaben die mit diese Reise zusammen hängen. Wir sollten nach aussage von ihre mitarbeite eine neue Flugticket kaufen und damit hat sich unsere geträumte und bezahlte Pauschalreise bei Ihnen Nummer: 54157245 Komplet geändert hat! Erstens haben wir unsere Pauschalreise viel mehr bezahlt um die hälfte. Weniger als 1ne stunde vor dem Abflug haben wir nicht gewusst was wir machen können und zweitens zwar haben wir geflogen aber mit umstieg in Izmir und damit hat sich unsere reise um fast 11 stunden verkürzt. :-(

TUI Versprochener Reisegutschein wird nicht ausgestellt

Hallo in unserem letzten Urlaub sind unsere Koffer und andere verspätet im Urlaub angekommen. Darauf wurde uns eine Entschädigung in Gorm eines Reisegutschein's zugesagt, als Ersatz für die entstandenen Zusatzkosten. Dieser Gutschein sollte per mail kommen. Aber seit dem 11.03.24 kam bei uns und im Reisebüro nichts an. Auch auf zahlreiche Mails wurde nicht geantwortet. Bleibt anzumerken das andere Mitreisende ihren Gutschein längst erhalten haben Das ganze Geschehen ist unter der TicketNr. 16401415 Service-DE 54689950 ****** ****** aufgenommen worden. Gerne hätten wir den Gutschein bei unserer nächsten Reise in drei Wochen genutzt. Aber bis der Sachverhalt geklärt ist werden wir auf andere Reiseveranstalter ausweichen. So ein Verhalten sind wir in den Jahrzehnten von TUI nicht gewöhnt. Sollte der Sachverhalt nicht geklärt werden, werde ich meine TUI Karte kündigen und TUI in Zukunft meiden. Den ein solches Verhalten gegenüber seinen Kunden ist nicht zu akzeptieren. Ich hoffe das ich/wir auf diese E-Mail eine Antwort erhalten, entweder per Mail oder auf dem Postweg. Gez. Jochen und ****** ******

TUI Versehentlich gebuchten Reise

Sofort nach der versehentlichen Buchung der TUI-Reise mit der Nummer ....... versuchte ich das Problem zu lösen und den Vorgang rückgängig zu machen. Nur wenige Minuten später sollen bereits 1800 Euro Stornierungskosten enstanden und zu bezahlen sein. Ich hatte das Reiseformular bereits am Rechner ausgefüllt. Es waren aber noch mehrere Änderungen und Ergänzungen nötig, beispielsweise Flugzeiten, Bezahlung, Versicherung. Deshalb kontaktierte ich die TUI-Hotline und geriet in die Warteschlange. Während der Zeit klappte ich mein Macbook zu und holte die TUI-Kreditkarte. Als das Gespräch mit der Hotline zustande kam und ich das Notebook aufklappte, war das ausgefüllte Formular verschwunden und die Nummer der Buchungsanfrage wurde angezeigt. Auf meine Nachfrage zu den notwendigen Änderungen erhielt die Auskunft, dass keine mehr möglich seien, da es keine TUI-Reise sei. Daraufhin bat ich, die Reise kostenlos zu stornieren. Ich erhielt als Auskunft, dass das nicht möglich sei und ich mich zur Klärung per Mail an TUI wenden könnte. Also antworte ich sofort auf die Buchungsmail, schilderte den Fall und bat um die Rückgängigmachung der irrtümlich gebuchten Reise. Außerdem wandte ich mich nochmals an die Hotline, wo mir mitgeteilt wurde, das die Kollegen mir nicht helfen könnten und ich Hilfe auf der TUI-Seite finden würde. Daraufhin schrieb ich wieder an das Internet Service Center, Support TUI und Info TUI. Außerdem kontaktierte ich den Chat auf der TUI-Seite. Als Antwort bekam ich u.a. vom Mitarbeiter: „Versehentlich würde ich eine solche Buchung nicht nennen.“ Versehen mit einem Emoji. „Daher kann Ihnen aktuell auch keiner behilflich sein.“ Wir buchten in den vergangenen Jahren mehrfach Reisen über die TUI-Webseite und die Hotline. Dabei waren immer nachträgliche Änderungen möglich. Beispielsweise stellte ich am vergangenen Sonntag eine Reise zusammen und benötigte dabei auch die Hilfe der Hotline. Der Mitarbeiter suchte mir die passende Flüge heraus und konnte aber die Reisedaten nicht eintragen. Nach seinen Angaben gab es ein Computerproblem. Deshalb nahm ich mit seiner Hilfe die Eintragungen vor. Da ich die TUI-Kreditkartennummer nicht vorliegen hatte, sagte er, nachträgliche Änderungen, beispielsweise die Art der Bezahlung, seien problemlos. Danach schickte ich das Formular ab. Ich erkundigte mich außerdem nach der Zeitspanne zur Eintragung der Änderungen. Wie üblich wären es drei Tage, erhielt ich als Antwort. Leider verschob sich unser möglicher Reisebeginn und ich konnte problemlos stornieren. Ich fasse mein Problem kurz zusammen: Eine Buchung war zu diesem Zeitpunkt noch nicht beabsichtigt, da notwendige Ergänzungen und Änderungen noch nicht erfolgt waren. Es war nicht klar zu erkennen, dass es sich bei der Reise-Zusammenstellung auf der TUI-Webseite nicht um eine TUI-Reise handeln könnte. Ich bitte Sie, um Hilfe bei der Rückgängigmachung meiner gestern versehentlich gebuchten Reise.

24.2 /100

Zufriedenheitsindex

Total Reklamationen 1.753

Problem mit TUI?

Beschwerde schreiben