×

Reklamationen (23.516)

Liste aller Reklamationen die den Coronavirus (Covid-19) betreffen


Anzeige

Covid-19 Ryanair - Anullierte Flüge Covid

Anstatt in 7 Tagen die anullierten Flüge wieder auszugleichen, dauert die Rückerstattung 2Monate und länger wenn überhaupt

Covid-19 Seat24 - Finger weg! Geld weg - keine Antwort von Seat24

Wir warten seit mehr als 1 Jahr (Buchung Dez. 2019) auf die Rückerstattung unserer stornierten Flüge. Von Seat24 werden alle E-Mails ignoriert und bleiben unbeantwortet. Freunde, die den Flug von München nach Lissabon und wieder zurück über TAP Portugal gebucht haben, erhielten einen Gutschein binnen weniger Wochen. Wir werden die 500 € für die Flüge wohl nie wieder sehen. Lieber direkt über die Airline buchen, das spart Ärger und am Ende mehr Geld.

Covid-19 Easyjet - Flugstornierung aufgrund Covid-19 - Gutschein verlängern!

Wir haben im vergangenen Jahr Flüge im Wert von über 600 € gebucht, welche aufgrund der Corona-Pandemie stoniert wurden. Wir haben eine Gutschein akzeptiert, den wir bis April diesen Jahres einlösen müssen. Im Jahr 2020 war für uns aufgrund der Corona-Pandemie keine Flugreise möglich und auch im gesamten Jahr 2021 werden wir aufgrund der Corona-Pandemie nicht fliegen können und möchten daher den Gutschein verlängern. Unserer Bitte auf Verlängerung des Gutscheins antwortete Easyjet mit einem Hinweis auf die allgemeinen Geschäftsbedingung ohne auf unsere Anfrage konkret einzugehen! Wir sind Easyjet mit der Akzeptanz des Gutscheins sehr entgegengekommen - nun erwarten wir auch ein entgegenkommen seitens des Unternehmens.

Covid-19 alltours - Ich wurde vor Ort zurückgelassen und war auf mich allein gestellt

Hallo alltours, ich war letzte Woche für eine Woche in Ägypten. Als man mich vom Flughafen abholte, sagte mir Ihr Kollege, ich solle über den alltours Kontakt in meinen Unterlagen einen Transfer buchen, der mich zum Testzentrum hin- und auch wieder zurückbringt. Das habe ich dann getan und wurde einen Tag vor dem Rückflug abgeholt. Im Testzentrum war ich sehr verwundert über die Art des Abstrichs, denn so richtig wurde keiner gemacht. Am Tag der Abreise bekam ich zehn Minuten vor Abholung eine Whatsapp mit der Nachricht: Sie können nicht fliegen, Sie sind positiv. Als ich dann sagte, was ich machen soll hieß es nur, ich müsse mich in 72 Stunden erneut testen lassen und muss auf eigene Kosten einen neuen Flug buchen. Da ich mich an alle Regeln gehalten hatte, war ich mir sicher, nicht positiv zu sein. Daher verlangte ich einen Schnelltest, der das Testergebnis bestätigen sollte. Daraufhin bekam ich keine Antwort! Ich wurde vom Hotel in den Quarantäne-Bereich gesteckt und wurde von alltours einfach im Stich gelassen. Auch mein Lebensgefährte und meine Schwester versuchten vergeblich mit meinem Kontakt vor Ort zu kommunizieren, erfolglos! Es hieß nur, in 72 Stunden…. Auch meine Familie bekam dann keine Antwort. Im Anschluss rief mein Lebensgefährte bei alltours in Deutschland an, doch der Kundenservice verwies wiederum auf den Kontakt in Ägypten. Mein Schwager kann zum Glück arabisch und klärte sowohl mit dem Hotel, als auch mit dem Arzt vor Ort, dass ich direkt am nächsten Tag einen neuen Test bekomme. Der Arzt war sehr verwundert, warum alltours mich in das Testzentrum und nicht direkt zum Arzt im Hotel geschickt hat, da das Testzentrum nicht mit ausgebildeten Ärzten arbeitet (was auch den Abstrich erklärt). Warum wurde ich also zum Testzentrum geschickt und warum wurde mir und meiner Familie einfach nur stumpf gesagt, dass der nächste Test erst in 72 Stunden möglich wäre? Ich war nun 48 Stunden eingesperrt, war letztendlich natürlich negativ und musste mich um sämtliches Vorgehen selbst kümmern. In diesen 48 Stunden versuchten drei Familienmitglieder diesen Kontakt von alltours in Ägypten zu erreichen, weiterhin vergeblich! ERST ALS ICH WIEDER IN DEUTSCHLAND WAR, FRAGTE MICH DER KONTAKT, WIE ES MIR GEHT UND DASS SIE MIR JEDERZEIT HELFEN KANN. Solch eine Dreistigkeit habe ich in meinem Leben noch nicht erlebt und erwarte, dass mir der Flug umgehend erstattet und es Konsequenzen für den Kontakt in Ägypten geben wird. Jegliche WhatsApp Verläufe habe ich natürlich dokumentiert

Covid-19 TUI - Kostenlose Stornierung wurde uns kostenpflichtig Berechnet

Hallo, wir wollten am 03.08.20 nach Hurghada fliegen. Am 19.6.20 bekamen wir eine Email von der TUI das wir bis zum 28.6.20 "kostenlos die Reise Stornieren" können.(Vorganganr. 43623103) Dieses Angebot haben wir auch Inanspruch genommen, unser Reisebüro hat diese veranlasst. Am 22.6.20 haben wir die Storno Meldung bekommen in der uns die Reise mit 675,25€ Storno Gebühren berechnet wurden. Leider ist unser Reisebüro nicht in der Lage diese Sachen zuklären. Und seit dem 21.01.21 versuchen wir jetzt die Angelegenheit mit der TUI selber zuklären. Mit Email's haben wir es schon bei der Reklamation Abteilung versucht dort bekam ich die Info wir sollen uns Forderungsmanagetment wenden und beim Forderungsmanagetment gab es nur die Email das unsere Reise kostenpflichtig storniert wurde. Als ich dort am 8.3.21 angerufen habe (ich habe 3x40 min in der Warteschleife gehangen) Dort landet man in einem Callcenter in diesen wird mir gesagt das sich diese Angelegenheit eine Fachkollegin anschauen muss und wir in ca.2 Tagen eine Email bekommen würden. Heute ist der 9.4.21 leider noch keine Email bekommen, wir haben wieder beim Forderungsmanagetment angerufen (45min Warteschleife) und was für zufall der gleiche Callcenter Mitarbeiter er sagte uns das da ein Fehler anscheinend ist er könne auch lesen kostenlose Stornierung und wieder die Info, das muss sich die Fachkollegin anschauen und wir eine Email in der nächsten tagen bekommen würden. Auf Nachfrage das ich gerne einen Ansprechpartner habe möchte der mir direkt Auskunft geben könnte, kam die Antwort das geht leider nicht. So geht man also mit Kunden um

Covid-19 Seat24 - Rückerstattung stornierter Flug

Warte auf persönliche Mail oder Telefonat , bisher nur automatisierter Kontakt . Warte immer noch auf Erstattung meines nicht stattgefundenen Fluges und erbitte dringend persönliche Kontaktaufnahme . Mit freundlichen Grüßen, Brück

Covid-19 Travelstart - Bearbeitungsgebühren für Rückerstattung?

Sehr geehrte Damen und Herren, nach dem ich nach langer Zeit endlich die Rückerstattung meiner Flüge erhalten habe, nachdem ich erst über eine Schlichtungsstelle für eine Rückerstattung kämpfen musste, hat man mir einfach 30 EUR von der Gesamtsumme abgezogen. Bearbeitungsgebühren? Dieses Kosten sind unzulässig! Ich fordere Sie auf, mir die 30 EUR umgehend zu erstatten. Bestellung: L1A17V Vielen Dank.

Covid-19 Aldi Nord - Maßnahmen zur Corona Desinfektion

Keine konsequente Einhaltung und Umsetzung der Desinfektionsvorgaben in der Filiale Havemannstraße 33 Berlin 12689. Es wird hier nicht nachhaltig Sorge dafür getragen eine durchgehende Versorgung zur Desinfektion zu gewährleisten. Wir haben die Filiale am 8.4 um 18h und am 9.4.um 940 betreten und jeweils kein Papier kein Desinfektionsmittel. So das Kunden so ohne Schutz die Filiale betreten mußten. Nach einem Hinweis von uns hierzu wurde man vom Personal und Kundschaft zurechtgewiesen. Grund dessen möchten wir Sie bitten die Maßnahmen nachhaltig und sorgfältig durchzusetzen wie es von der Regierung auch vorgeschrieben wurde. Nicht zuletzt das man als verantwortubgsbewußter Kunde am Ende dumm da steht weil man eine Anmerkung gemacht hat. Leider hat die Kollegin an der Kasse alles andere als verantwortubgsbewußter reagiert.

Covid-19 Belvilla - Fehlende Erstattungen seit knapp drei Monaten

Trotz diverser Mails und Telefonate seit Monaten keine vollständige Erstattung. Komplett unverständliche Verbuchung in kleineren Einzelbeträgen. Langsam glaube ich, man versucht, mich hier absichtlich zu verwirren. Für die Buchungs-ID 1YT1DVFA fehlen 197,88 Euro, für die Buchungs ID 166X2TZ fehlen noch 197,18 Euro. Das hatte ich vor Wochen bereits mehrfach per Mail und sogar (nach stundenlanger Wartezeit) an der Hotline angefordert. Für die Buchungs ID 155BMGX8 sind seit dem 26. März noch 330,96 Euro bei PayPal offen, die eigentlich schon seit dem 06.04. auf meinem Konto landen sollten. Auch hier keine Bewegung. Ich weiß mir nicht mehr zu helfen, wie ich noch an mein Geld kommen soll. Natürlich hat die COVID-19 Krise die Tourismusbranche hart getroffen, dafür habe ich Verständnis. Aber dieses Verhalten von Belvilla ist dennoch inakzeptabel und skandalös.

Covid-19 Bravofly - Fluggutschein

Ich warte schon 1 jahr aum meinen gutschrin. ich habe schon zich mal von ihnen gehört das ich gefuld haben muss. doch hetzt idt es genug. ich möchte den gutschein jetzt

Covid-19 Ryanair - Anullierte Flüge

Raynair arbeitet mit den Geldern der anullierten Flüge. Warte seit 2Monaten auf mein zurück erstattetes Geld

Covid-19 TEDi - Corona Verordnungen Umsetzung

sehr geehrte Damen und Herren, gestern ( 08.04.2021) musste ich eine unschöne Beobachtung machen. In der Filiale Augustenstr in 24143 Kiel - Gaarden wurde gegen 14.15 Uhr nicht auf die vorgegebenen Abstände vor dem Filialeingang geachtet ! Die Menschen standen in einer dichten Traube direkt vor dem Eingang.Das TEDi Personal im Laden wirkten da überhaupt nicht ein obwohl sie dazu laut Corona Schutzverordnung verpflichtet sind auch direkt vor den Eingängen darauf zu achten das Abstände eingehalteen werden ! Desweiteren musste ich beobachten das ein Mitarbeiter im sec Takt zwar Körbe an Kunden gab aber an der Kasse nur sporadisch Kundendaten notiert wurden obwohl in Kiel die click & meet Verordnung herrscht ! Ich habe meine Verwunderung darüber in einer Ortsgebundenen geeschlossenen Gruppe in den sozialen Netzwerken kund getan und wurde dann von einem stellv.Filialleiter der Lüge bezichtigt ! Wenn DAS Ihre Firmenpolitik sein sollte werde ich zukünftig in solchen Situiationen die Polizei / Ordnungsbehörde dazu bitten und das ganze mit Bildbeweisen anzeigen. TEDi konnte es in der Filiale mal besser und natürlich ist mir nicht bekannt ob das ein " Ausrutscher " seitens des Personals war aber der Ist Zustand gestern um genannte Zeit machte mich einfach Fassungslos ! Kiel hat steigende Inzidenzwerte und grade der Bezirk in dem diese Filiale liegt,die höchsten Infektionszahlen von ganz Kiel !

Covid-19 Mytrip - Stornierung meiner Buchung L74N4P

Ich musste meinen Flug am 13. 04. und den Rückflug am 2. 05. stornieren! Ich habe bisher keine Bestätigug darüber und über die Rückerstattung des Tiketpreises. Bitte informieren sie mich umgehend darüber. Der Abflug wäre ja schon in 5 Tagen Gruß Dr. Karl Poser

Covid-19 Mytrip - Rückerstattung

Vor 10 Monaten ist unser Flug ausgefallen und seitdem warten wir auf unsere Rückerstattung. Jeden Monat hören wir das selbe-es ist in Bearbeitung. Wir werden uns jetzt einen Anwalt dazuholen. Sie zahlen uns einfach nicht das Geld zurück und behaupten immer sie würden sich melden und tun es nicht.

Covid-19 Travel2be - Flug gecancelt und keine Rückerstattung erhalten

Letztes Jahr wurde mein Flug für den 10.7.2020 mit Iberia gecancelt. Nach mehreren Beschwerdemails erhielt ich eine automatisierte Nachricht, dass eine Rückerstattung in den folgenden 6 bis 8 Wochen Erfolge, was allerdings nie geschehen ist. Es ist leider niemand erreichbar und mittlerweile sind schon 10 Monate vergangen.

Covid-19 Opodo - Erstattung stornierter Flug – keine Reaktion auf Einschreiben

Ich hatte über Opodo einen Flug für Oktober 2020 gebucht, der im Sommer letzten Jahres von der Fluggesellschaft gestrichen habe. Seit dem warte ich auf die Rückerstattung meiner Bezahlung. Die Fluggesellschaft hat mit mittlerweile bestätigt, dass das Geld an Opodo zurückerstattet wurde. Auf sämtliche Forderungen an Opodo Deutschland gab es keinerlei Antwort mit Ausnahme der Eingangabestätigung der E-Mail. Auf Foderung per Einschreiben wurde nicht nicht reagiert, die gesetzte Frist ist verstrichen. Auf meine letzte E-Mail, mit einer erneuten Forderung bekam ich folgende Antwort: „Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, In Bezug auf Ihre Buchungsnummer mit Opodo Wir haben mehrmals versucht, mit Ihnen bezüglich Ihrer letzten Anfrage Kontakt aufzunehmen, jedoch ohne Erfolg. Damit wir Ihnen am besten behilflich sein und Ihre Anfrage bearbeiten können, empfehlen wir Ihnen, sich so bald wie möglich erneut mit uns in Verbindung zu setzen, falls Sie unsere Hilfe noch benötigen sollten“

Covid-19 LIDL - Unqualifizier Sicherheitsdienst bei LIDL in Wolfsburg !

Wir waren am Samstag, den 3.April, bei LIDL in Wolfsburg am Laagberg einkaufen. Als wir noch einen Augenblick auf dem Parkplatz standen, bemerkten wir, daß der Mitarbeiter vom Sicherheitsdienst extrem gegen die Corona-Regeln verstoßen hat. Er trug keine Schutzmaske und gab mehreren Personen zur Begrüßung die Hand. Als ich Ihn auf sein Verhalten darauf ansprach, antwortete er, er darf das, es wäre sein persönliches Risiko. Darf bei dieser Sicherheitsfirma jeder Idiot arbeiten ? Mit freundlichem Gruß SB

Covid-19 Opodo - Rückerstattung Flug Easyjet

Über Opodo habe ich ein Hotel in London und einen Flug bei EasyJet gebucht, der aufgrund der Pandemie storniert wurde. Die Hotelkosten wurden Opodo zurückerstattet, nicht aber die Flugkosten. Bei EasyJet direkt finde ich unter der Buchungsnummer keinen Flug, d.h ich kann den Flug nicht mehr verwalten und eine Rückerstattung anfordern. Können Sie mir weiterhelfen, wie ich die Rückerstattung beantragen kann? Vielen Dank

Covid-19 LIDL - Nicht Einhaltung der Hygienemaßnahmen

Ich war am 8.4.2021 gegen 20:45 Uhr in der LIDL Filiale in Bielefeld/Hepperstrasse. Habe die Filiale sehr empört nach meinem Einkauf verlassen. Als ich an der Reihe war an der Kasse, hat sich eine Frau einfach von vorne sich vor mir gedrängelt weil sie was zurückgeben wollte. Alles schön und gut. 1. Ich würde weder von der Dame noch von der Kassiererin gefragt ob die Dame vor darf. 2. Die Dame trug keine Maske. 3. Die Kassiererin hat die Dame nicht mal drauf aufmerksam gemacht, selbst nachdem ich gefragt habe, ob sie einen Sonderrecht hat. Ich wurde einfach ignoriert. 4. Nach Rückgabe der Ware, ist die Dame dann auch „ohne Schutzmaske“ in der Verkaufsbereich zum einkaufen gegangen. Sehr geehrte Damen und Herren, es gibt leider viele Mitmenschen die diese Situation nicht Ernst nehmen. Sie als Unternehmen sollten Ihr Personal bestens drauf geschult oder hingewiesen haben. Ich lege es Ihnen nur zu Herzen, es immer und immer wieder zu tun. Ich finde es nicht nur unverschämt sondern auch rücksichtslos, dass keine Maske getragen wird, sowie dass nicht vom Personal drauf hingewiesen wird. Wir sind alle gleich gestellt beim einkaufen und da gilt die Regelungen für alle ( außer das Personal an der Kasse). Mit freundlichen Grüßen Bleiben Sie alle gesund.

Covid-19 LIDL - Einhaltung der Coronabestimmungen

Gerade komme ich von meinem Einkauf in der Filiale in Herne auf der Sodinger Str. 14 nach Hause. Ich war entsetzt darüber wie schlecht die Abstandsregeln dort von Ihren Mitarbeitern kontrolliert wurden. Es waren viele Menschen ohne Einkaufswagen dort, weil man offensichtlich glaubt, dass man pro Familie nur einen benötigt. Als ich den Filialleiter darauf ansprach, wurde schon fast Verständnis für die vorherrschende Situation geäußert. Selbst an der Kasse wurden die Kunden nicht auf ihr falsches Verhalten hingewiesen. Ich finde dies absolut inakzeptal, werde es weiter beobachten und notfalls, sollte keine Veränderung zu sehen sein, das Ordnungsamt benachrichtigen. Mit freundlichem Gruß Silvia Chaborski

Anzeige

Ärger mit einem Unternehmen?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

  • Reklamationsformular nutzen
  • In 2 Minuten Versandfertig!
  • Entschädigung fordern
  • Fast 80% der Beschwerden werden erfolgreich behoben
Beschwerde schreiben!
Anzeige