Egger Logo

Egger

n.d.

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Antwortquote

--

Verbraucherempfehlung

--

Lösungsquote

--

Kundenservice Note

--
DIESE SEITE TEILEN
Anzeige
Anzeige

Egger
Reklamationen & Beschwerden (1)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Egger und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Egger lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Egger


Egger Logo

Egger Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Egger - Egger liefert Laminat mit verschiedener Oberfläche, Auslaufmodell, nicht mehr lieferbar an Kunden!

Ich habe über den Baur Versand im Juni 2021 das Laminat Bermuda Eiche geräuchert von der Firma Egger bestellt. Es waren 6 Pakete. Nach dem Verlegen von fast 4 Reihen stellte sich plötzlich heraus, dass in einem Paket das Laminat eine andere Oberfläche besitzt, diese sieht nicht wie vorher gänzlich matt aus, sondern wie mit einer Art seidenglänzenden Beschichtung übersehen. Ich ging davon aus, dass dies die UV-Schutzschichtfolie ist, die in der Beschreibung offeriert wurde. Ich meldete diesen Fehler dem Baur-Versand und sendete Fotos anbei. Dabei kann man deutlich erkennen, dass beide Dielen nicht miteinander vermischt werden können, da es einen zu starken Unterschied ergibt. Baur regelte mit Egger, dass die anderen Dielen nicht abgeholt würden, sondern mir stattdessen 5 neue Pakete geliefert werden würden. Das passierte auch. Ich benötigte aber dann noch 2 weitere Pakete, da 6 für den Raum mit Verschnitt nicht ausreichend waren. Es wurden wieder die mit der seidenmatten Beschichtung geliefert. Ich hatte also insgesamt 8 Packungen verwendet. Anfang September war dann der Boden fertig verlegt. Anfang November wurde eine Couch für den Raum geliefert. Leider wurde die Couch beim Aufstellen auf dem Boden verschoben und die angebrachten Gummifüße waren kontraproduktiv, sie hakten sich fest und deswegen kam es zu Schäden in 5 Dielen: Es entstanden 5 eingebuchtete lange Streifen und 1 Loch im Boden. In der Anleitung des Laminats steht geschrieben, dass Möbel nur getragen, niemals geschoben werden dürfen! Leider wurde das bei mir missachtet, weswegen der Schaden entstand. Es wurde klar, dass man diesen Schaden so nicht ausbügeln kann, sondern 5 Dielen neu verlegt werden müssen. Leider waren nur noch 2 vorhanden, deswegen wollte ich eine Packung neu bestellen. Ich bestellte dann bei einem anderen Versand, da Baur das Laminat nicht mehr auf Lager hatte. Doch leider kam dann eine Packung mit der matten Oberfläche, die ich zu anfangs bekommen hatte! Ich dachte, das wäre Restlagerware, daher bestellte ich noch bei einem anderen Versand. Wieder kam das matte Laminat, was ich für meinen Boden absolut nicht verwenden kann! Außerdem hatte ich diese Reste von der ersten Verlegung an jemanden verschenkt. Ich wollte nicht glauben, was die Firma Egger mir da eigentlich angetan hat! Die haben mir tatsächlich 8 Packungen mit einer seidenglänzenden Oberfläche geliefert und danach wurde diese Art von Oberflächenbeschichtung so nicht mehr hergestellt! Alle Packungen danach sind nur noch gänzlich matt! Um tatsächlich sicherzugehen, bestellte ich eine weitere Packung und ließ diese in einen Baumarkt liefern, siehe da, es war wiederum der matte Boden! Warum das so ist, konnte mir bisher keiner sagen. Auch über Baur forderte ich Ersatz an, aber es kam als Antwort: Diese Charge ist nicht mehr lieferbar! Wie kann es sein, dass die Fa. Egger mir aber diese Charge geliefert hat, wobei ich davon ausging, dass mir zuvor eine alte Charge (matt) geliefert wurde und das anscheinend nur eine Sonderanfertigung (glänzend) war, die es danach nie mehr zu kaufen geben wird! So etwas kann man doch mit einem Kunden nicht machen! Das wäre so, als wenn ich mir irgendwo ein Topfset kaufen würde, dann geht ein Deckel kaputt oder bricht der Henkel ab, was immer und dann will ich etwas nachbestellen und dann heißt es, nein wir haben die blauen Töpfe nicht mehr, es gibt nur noch die roten! So etwas geht gar nicht! Ein ganzes Topfset könnte ich aber noch ersetzen, einen Laminatboden nämlich leider nicht mehr! Der Boden muss wegen dem Schaden nämlich bis zur 4. Reihe wieder heraus und neu verlegt werden! Es kann nicht sein, dass die Firma Egger dazu keine Stellung bezieht! Wieso wurde mir überhaupt diese glänzende Oberfläche geliefert, wenn das anscheinend nur eine Sonderanfertigung war? Wie kam es dazu? Warum wird diese Oberfläche nun nicht mehr produziert? Es gab keine Stellungnahme an mich, obwohl ich die Firma mehrfach per Telefon kontaktiert habe und Emails geschrieben habe! Ich verlange Schadensersatz, denn mich hat dieser Boden soviel Zeit und Nerven gekostet, dafür muss jetzt jemand gerade stehen! Ich hatte vermehrten Zeitaufwand, da ich bei der 4. Reihe feststellen musste, dass in der nächsten Packung nur noch glänzende Oberflächen drin sind. Die Einrichtung des Raumes und damit weiterer Räumlichkeiten verzögert sich deswegen, da der Raum dafür gebraucht wird! Wenn Egger mir damals mitgeteilt hätte, dass das ein Versehen ist und das die glänzende Oberfläche die Falschen seien, dann hätte ich das Problem heute gar nicht! Die Arbeit musste an diesem Tag abgebrochen werden und alle bisherig verlegten Reihen mussten entfernt werden. Dann wurde das neue Laminat erst Wochen später geliefert. Bei der Anlieferung gab es auch immer wieder Probleme, da UPS, mit denen Egger liefert, nämlich einfach unangekündigt kommt und ich normalerweise auf der Arbeit bin. Daher kam es zu zusätzlichen Verzögerungen. Dann wurde wieder neu verlegt mit der glänzenden Oberfläche. Wochen später entsteht der Schaden durch die Couch und es stellt sich heraus, dass Egger die glänzende Oberfläche nicht mehr herstellt! Es ist schon entsetzlich genug, dass der Boden auch noch so empfindlich ist. Auf diesem Korkboden kann man keinen spitzen oder schwereren Gegenstand fallenlassen, denn dann hat man sofort eine Macke drin. Beim Verlegen gingen auch mal vom Anschlagen mit dem Laminatverleger 2 Kanten kaputt. Ich muss nun befürchten, dass in diesem Korklaminat irgendwann wieder ein Schaden entstehen wird! Es ärgert mich insgesamt, dass ich diesen zwar äußerlich schönen Boden, der auch noch schalldämmend sein soll, überhaupt bei dieser Firma gekauft habe! Ich hätte nun lieber einen anderen, der zwar auch ökologisch gesund ist, aber ansonsten nicht so empfindlich. Der finanzielle Aufwand und die Mühe der Verlegungsarbeiten wäre aber viel zu hoch Ich würde es begrüßen und fände es nur noch in Ordnung, wenn Egger selber mir einen Fachmann mit neuem Laminat in der Tasche senden würde, der das für mich erledigt! Das wäre einfach nur fair, nachdem mir diese Firma soviel Ärger bereitet hat. Ich muss auch noch anmerken, dass die ersten Packungen des Laminats mehrere Schäden an den Nuten und Rändern der Dielen aufwiesen. Es waren auch mindestens 2 Dielen gar nicht verwendbar, da diese eine bunte Strichellinie am Rand aufgedruckt hatten! Ich sortierte die schadhaften Dielen aus und versuchte nur die zu verwenden, die in Ordnung waren. Da blieb dann auch nicht soviel übrig. Aber das überhaupt solche schadhaften Dielen versendet werden, ist mir schon ein Rätsel. Das lässt nicht gerade auf Seriosität der Firma Egger schließen. Ich verlange Schadensersatz in Höhe des Preises von 8 Packungen des Laminats sowie der Kosten für die Verlegung bis spätestens zum 28.12.21 Mit frdl. Grüßen,

Anzeige

Fotos

Reklamation - DateiReklamation - Datei
Anzeige

Warum du eine Egger Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Egger Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Egger hat 1 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Egger ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Egger Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Egger schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Egger schreiben


Hier die Adresse für deine Egger Reklamation:

FRITZ EGGER GmbH & Co. OG
Weiberndorf 20
6380 St. Johann in Tirol
Österreich

Telefon: +43 50 600-0
E-mail: sc@egger.com

Jetzt Beschwerde über Egger schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.