Jobcenter Logo

Jobcenter

n.d.

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Antwortquote

--

Verbraucherempfehlung

--

Lösungsquote

--

Kundenservice Note

--
DIESE SEITE TEILEN
Anzeige
Anzeige

Jobcenter
Reklamationen & Beschwerden (8)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Jobcenter und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Jobcenter lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Jobcenter


Jobcenter Logo

Jobcenter Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Jobcenter - Ich habe nach 7 Wochen noch keine Abmeldebestätigung vom Jobcenter Mettmann

Ich mache von 27.6.2022 bis 26.8.2022 eine LTA der Rentenversicherung.Um das Übergangsgeld und die Fahrkostenzuschüsse zu erhalten, benötigt die Rentenversicherung BUND eine Abmeldebestätigung des Jobcenter Mettmann. Seit 7 Wochen telefoniere ich regelmäßig und war auch schon persönlich beim Jobcenter. Es heißt immer: Der Auftrag ist in Bearbeitung. Eine richtige Beschwerdestelle gibt es da ja nicht. Habe nur ein Feedback schreiben können. Vielleich klappt es auf diesem Weg.

Jobcenter - Falsche Auskunft

Sehr geehrte Damen und Herren, ich betreue eine ukrainische Familie. Die Familie hat nun eine Wohnung in Berlin gefunden somit ihren Wohnsitz gewechselt, weil die Erstanmeldung in einem anderen Stadtteil erfolgen musste. Beim Jobcenter wurde der Familie gesagt, eine Anmeldung (in diesem Fall Zweitanmeldung) beim Einwohnermeldeamt ist ohne Termin, also praktisch jederzeit möglich. Das ist falsch ! ! ! Denn das gilt nur für die Erstanmeldung (weil hier das zuständige Amt direkt einen Anschlusstermin organsiert). Der Termin muss online gebucht werden und ist in Berlin frühestens! zwei Monate später möglich. Bitte unterrichten Sie Ihre Mitarbeiter! Mit besten Grüßen Elisabeth Brinkmeier

Jobcenter - Das Jobcenter Zwickau / Hohenstein Ernstthal leider nicht erreichbar

Guten Tag ich versuche seit Tagen das Jobcenter zu erreichen wegen mehrer fragen und eines widerspruchs wegen der einmal zahlung wir sind vier Personen im Haushalt also macht das laut adam Riese pro Person 200 euro ausgezahlt wurden nur 400 euro! wo sind die anderen 400 euro? Und wiso bekommt mein Sohn eine Beendigungsmitteilung? Laut Bescheid stehen wir alle vier drin und bekommen auch alle vier leistungen! dann gehe ich auch gegen denn aktuellen bescheid in widerspruch! Mfg M.M ******

Jobcenter - ich brauch hilfe

ich brauch dringend hilfe mir werd unrecht gehtan und ich kann nicht mehr hier mit wende ich mich an euch mir wurde schon seit monaten kein geld ausgezahlt die sacharbeiterin die für mich zusendig ist tickt nicht richtig und hört mir nicht mal zu und redet vorsich hien die ämte sind dafür da menschen zu helfen unt nicht kaputt zu mache sie heißt frau bauer arbeitet in heusweiler und hat mich nervlich in grund und boden gemacht mein name ist aysete ****** bitte ich um hiefe ich hab kein

Jobcenter - Online Weiterbewilligungsantrag auf ALG2

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe Online Weiterbewilligungsantrag auf ALG2 gestellt. Bundesagentur für Arbeit hat versichert dass kein Unterschrift notwendig ist. Jetzt habe 2 Briefe vom Jobcenter erhalten ,ich bin aufgefordert vollständig ausgefüllten Weiterbewilligungsantrag mit Datum und Unterschrift einzureichen. Außerdem fordern die bis Ende August Lohnabrechnung für August 2022 und Kopie Betriebs -und Heizkostenabrechnung für 2021 .Die Unterlagen existieren nicht .Das schreibe ich denen jedes Jahr. Rufen Sie mich bitte nicht am Donnerstag an.

Anzeige
Jobcenter - Kürzung meiner Grundsicherung aufgrund Heirat obwohl Ehemann kein Einkommen hat.

Sehr geehrte Damen und Herren ich wende mich heute an Sie, da ich im Moment am verzweifeln bin und hoffe, dass sie mir vielleicht weiterhelfen können. Ich schildere Ihnen kurz meinen Fall in Kurzversion. Ich war/bin selbständig und erhalte ALGII seit April 20. Im April 22 habe ich geheiratet. Mein Mann ist US Bürger und hat zur Zeit kein eigenes EInkommen. Aus diesem Grund haben wir auch für ihn ALGII beantragt, bis er seine Arbeitserlaubnis bekommt. Seit 14.7. hat er nun den vorläufigen Aufenthaltstitel. Meine Sachbearbeiterin hat rückwirkend ab April meine Leistungen einfach um 600€ gekürzt, da ich geheiratet habe, obwohl sie wusste, dass mein Mann kein Einkommen hat und der Antrag für ihn bereits bei ihr vorlag. Seitdem verweigert sie mit immer neuen Forderungen von Unterlagen, die ich immer wieder und mehrmals eingesendet habe, meine Leistung wieder anzugleichen auf den vorherigen Stand und die Erteilung einer Leistung für meinen Mann. Die Sache ist nun bereits in anwaltlichen Händen und liegt ebenso bereits beim Sozialgericht in Bayreuth vor. Nun handelt die Richterin ebenso rechtswidrig und verlangt von meinem Mann z.B. einen A1 Sprachkurs, bzw. Zertifkat darüber, obwohl er nahezu perfekt deutsch spricht, insgesamt über 20 Jahre in Deutschland war, natürlich mit Unterbrechungen und diese Forderung aber nichts mit meinem Fall, der bei ihr vorliegt zu tun hat. Man kann sagen, ihr Verhalten könnte man schon als rechtsbeugung bezeichnen. Das sprachliche Können meines Mannes, selbst wenn er kein Wort deutsch könnte, ist völlig unabhängig von meiner Leistung. Das eigenmächttige Handeln der Sachbearbeiterin Frau Jugel im Jobcenter ist ebenso rechtswidrig. Untätigkeitsklage, frage ich mich gerade? Ich hoffe nun dass Sie mir in irgendeiner Weise weiterhelfen können. Die Leistung wurde wie gesagt von Frau Jugel von 1450€ eigenmächtig auf 850€ gekürzt. Allein meine Miete beträgt 1020 €. Ich freue mich auf Rückmeldung. Herzliche Grüße Iris Kücükvardar ****** 01735964614

Jobcenter - die Behauptung in den Medien zur "Bereicherung" wg. 9 Euro Tickets bei Hartz IV Empfängern

Oh, ich wusste nicht, dass das ausführliche Erzählen in diese nächste Sparte gehört hätte. Das habe ich schon in der vorigen Spalte ausgeführt, was der nähere Grund meiner Beschwerde ist: dass das Jobcenter sich nicht hinter die generelle Entlastung stellt und denen, die vorher ein Abo hatten und die durch das 9 Euro Ticket ein wenig entlastet sind, die entstandene Entlastung schon wieder weggenommen bekommen sollen, damit sie sich nicht "bereichern". Sorry, aber bei Hartz IV und der gegenwärtigen Inflation wird bei diesen gleichwertigen Menschen bestimmt genau wie bei allen anderen lediglich eine Entlastung eintreten und ganz bestimmt keine Bereicherung. Ich möchte nicht, dass arme Menschen in diesem Land so zu Unrecht diskreditiert werden, nur weil ihnen wie gerade allen mal eine Entlastung geboten werden sollte und ich möchte nicht, dass ihnen diese Entlastung schon wieder genommen wird, auch wenn ich selbst nicht davon betroffen bin.

Jobcenter - Sachbearbeiterin meldet eigenständig Versicherung um

Frau ******, vom Jobcenter Hannover, hat eigenständig meine Krankenkasse gewechselt und gekündigt. Ich habe das Recht meine Krankenkasse auszuwählen und habe seit dem 01.11. 2021 einen Vertrag mit der TK für mich und mein Kind geschlossen. Nun hat die Sachbearbeiterin des Jobcenters eigenmächtig mich und meinen Sohn bei unserer Versicherung gekündigt und uns bei anderen Krankenversicherungen angemeldet, mit denen ich überhaupt keinen Vertrag geschlossen habe, noch meine alte gekündigt hätte! Sogar bei Kündigungen, gibt es eine 3 monatige Kündigungsfrist bei Krankenkassen! Die Sachbearbeiterin hat keine Befugnis meine Krankenkasse zu wechseln bzw. mich aus meiner Krankenkasse abzumelden. Dies ist rechtswidrig! Und von der Krankenkasse genauso! Auch diese hat kein Recht ohne meine Befugnis durch Dritte mein Versicherungsverhältnis zu unterbrechen! Ich bin eine mündige Person! Zudem ohne Kündigungsfristen einzuhalten, ohne meine Einwilligung und ohne jegliche Information an mich!

Anzeige

Anzeige

Warum du eine Jobcenter Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Jobcenter Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen Jobcenter hat 8 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Jobcenter ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

Jobcenter Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Jobcenter schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Jobcenter schreiben


Hier die Adresse für deine Jobcenter Reklamation:

Bundesagentur für Arbeit (BA)
Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg
Deutschland

Telefon: 0911/179-0
E-mail: Zentrale@arbeitsagentur.de

Jetzt Beschwerde über Jobcenter schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.