M-net

45

Zufriedenheitsindex

Wie wird es berechnet?

Antwortquote

0%

Verbraucherempfehlung

100%

Lösungsquote

100%

Kundenservice Note

5/10
Hast du ein Problem mit
M-net?
Beschwerde schreiben Rechtsfrage stellen
DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

M-net
Reklamationen & Beschwerden (28)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über M-net und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit M-net lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an M-net!


M-net Logo

M-net Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

M-net - Kundendienst Mitarbeiter sehr unfreundlich

Ich habe einen Fehler gemacht und habe angefragt ob man mir vielleicht helfen kann. Er wollte mir nicht helfen. Gleich nur gesagt es war meine Schuld und er kann nichts machen. Dann wollte ich mit seinem vorgesetzten sprechen und dann hat er gemeint das würde ich sicherlich nicht. Und bevor er mir die nummer für Buchhaltung gegeben hat, hat er aufgehängt. Super. Mnet könnte aus dem Himmel fallen und ich würde nie mehr mnet haben. Ich geh lieber zurück zur Zeitung.

M-net - Ich möchte nicht für die Ersatzlieferung der Box OCILON P510 STB KEINE Gebühr bezahlen.

Ich wr vom 09.06. bis 26.06. in Urlaub, in dieser Zeit kam die mail mit der Ankündigung der Box, sie wurde auch geschickt, von DHL wieder zurück gesendet. Jetzt will M-net von mir das Geld für die Box. Das finde ich nicht gerade guten Kundenservice, eher unverschämt! Außerdem hatte ich 4 Tage kein TV-Programm. Ich möchte das nicht bezahle und bitte Sie diese Forderung zurück zu nehmen. Mit freundlichen Grüßen, Susanne ****** .

M-net - Kein I-Net kein Telefon !

Haben seid 7Tagen kein Inet oder Telefon! Telefon wäre wichtig da wir ein krankes Kind haben! M-Net Kundenservice sehr unfreundlich und nicht sehr kompetent! Wen man mal nicjt bezahlt na da sind sie fix unterwegs!

M-net - Kein Internet, kein Telefon, keine Mails - dazu ein Katastrophen-Kunden-Service

In der Zeit vom 14.06. bis 22.06.2022 (8 Tage) hatte ich 7 Tage als Selbständiger kein Internet. In der Zeit war ich 4x im Shop Giesing zwecks Störmeldung. Jedes Mal wurde die Störung aufgenommen, ohne wirklich kundenorientiert ehrliche Hilfe anzubieten und für Zufriedenheit zu sorgen. Am 17.06. früh Internet vorhanden, jedoch mit erbärmlicher Geschwindigkeit. Daraufhin die Service-Nr. angerufen. M-Net wollte die Leitung neu durchstarten und in 5 Minuten müsste alles wieder laufen, so die Antwort. Ab diesem Zeitpunkt wieder kompletten Internetausfall, was wieder zu einer persönlichen Störmeldung im Shop führte. Am 20.06. neuerlich im Shop angetanzt, jedoch aufgrund "technischer Probleme" blieb der Shop geschlossen. Der Mitarbeiter machte im Laden gerade diesen Aushang der Schließung, was ich zufällig mitbekam. Er sah mich vor der Glastür warten, fand es jedoch nicht notwendig, mir die Info persönlich zu sagen. Einen Tag später (21.06.) war ich gleich wieder um 10 Uhr im Shop und traf wieder auf den ignoranten Mitarbeiter vom Vortag. Habe ihn fast angefleht, mir unmittelbare und pragmatische Hilfe zukommen zu lassen, da es als Selbständiger existenzbedrohend sein kann, ohne Internet zu sein. Ich bat ihn auf direkten Weg einen Störungstechniker von M-Net zu kontaktieren, also eine Kollegen von ihm, er lehnte ab, weil er sich an einen festgelegten Ablauf halten muss. Nebenbei brachte er zum Ausdruck, dass ich als Geschäftskunde mehr Privilegien (und wohl schnelleren Service) genießen würde, im Vergleich zum Fußvolk, namens Privatkunden. Seit Vertragsbeginn 2009 bin ich Privatkunde bei M-Net. Da ich mein Anliegen vehementer vorbrachte meinte der Shop-Mitarbeiter (Name liegt mir vor), ich möge doch auch bei der Problemlösung mitarbeiten und KOOPERATIV sein! Das schlug dem Fass den Boden aus. Daraufhin verweigerte er mir die Herausgabe seines Namens mit dem Hinweis auf die Einhaltung des Datenschutzes und er meinte, er sei einfach M-Net. Letztlich gab er mir in aggressiver Art seinen Namen und schlug vor, mir einen Techniker zu schicken, den ich bei Nichtverschulden von M-Net mit ca. 50 Euro bezahlen müsste. (De facto kann doch kein Kunde beurteilen, wer den Fehler verursacht hat, will heißen, die Rechnung geht immer zu Lasten des Kunden). Der versprochene Anruf des Technikers erfolgte nicht. Am 22.06. früh Internet überraschend für ca. 60 Minuten in Ordnung. In dieser Stunde führte ich ein Telefonat mit einer absolut netten und verständnisvollen M-Net Mitarbeiterin (Name liegt vor), die mich auf die schlechte Kupferleitung (15 - 18 MBit) hinwies und mir einen Wechsel auf die Mischleitung (50 MBit), bei gleichen Konditionen nahe legte. Die Umstellung und Vertragsänderung erfolgt nun Mitte Juli. Ich hoffe, dass alles klappt. Nach dem Telefonat fiel Internet wieder aus und war ab 20 Uhr wieder in der gewohnten Langsamkeit verfügbar. Stand heute (28.06., 17 Uhr) gab es keinen weiteren Absturz mehr. Ich bemühte mich, den Vorgang emotionslos und sachlich darzustellen. Auch habe ich keine expliziten Fragen gestellt, weil sich diese nach Studium selbstredend ergeben. Bin gespannt auf Ihre Antworten und Entschädigungsvorschlag.

M-net - Internetanschluss funktioniert auch nach einer Woche nicht

Ich habe M-Net mit der Freischaltung der im Haus liegenden Glasfaserverbindung beauftragt. Am 3.7. war auch ein Techniker dar, der die Einrichtung vor Ort vornahm. Leider funktionierte das nicht, da offensichtlich bei der Auftragsanlage fie falsche Hausnummer hinterlegt wurde. Lat dem Techniker hat er das noch am gleichen Tag moniert. Seither ist aber leider nichts geschehen. Ich rufe täglich an und bekomme immer nur fie Mitteilung, dass mein Fall in der Bearbeitung ist. Was um Gottes Willen wird hier bearbeitet. Es kann doch nicht so schwer sein, einen beteits ecistietenden Anschluss freizuschalten. Ich verstehe die Welt und den „angeblichen“ Service von M-Net nicht. Als Endverbraucher fühle ich mich hier ziemlich alleine gelassen

M-net - Internet instabil

Binnen der letzten 10 Tage hatte ich 6 Tage kein Netz: kein Internet , keine Telefon,keine Mails. Als Selbständiger bin ich auf das Arbeiten zu Hause angewiesen. Der Kontakt mit den Hotlines ist schlichtweg erschütternd. Eine Techniker bekommt man nicht. Seit 2006 bin ich Mnet Kunde - aber nun leider ein absolut unzufriedener- und leider bin ich damit nicht allein meine Nachbarn klagen das gleiche Lied.

M-net - M-Net Service Kathastrophe ?

in letzter Zeit schaltet der TV automatisch ab ( ja ich bekomme vorher noch eine Nachricht daß in 5 Minuten abgeschaltet wird) um das zu verhindern soll ich irgend einen Knopf an der FS drücken ( Pech gehabt geht nicht) Weiteres: möchte ich einen sender weitergehen rennen die Sender bis zum Ende Wenn ich die lautsärke verringere läft diese bis zum Ende, anders herum bis zu vollen Lautstärke Habe Heute die Hotline kontaktiert, ergebnis ich bekomme viele Seiten Gebrauchsanweisungen für TV Plus und für Fernbedienung??? Das kann es nicht sein dass keine Hilfe zum einrichten am Telefon erfolgt

M-net - Termin verpasst aufgrund fehlender Informationen.

ich habe am 04.05 eine E-Mail von M-net bekommen, dass mein Internetanschluss nicht freigeschaltet werden konnte und ich dringend zurückrufen solle. Darüber war ich sehr verwundert, da ich gar keine Information vorliegen hatte, dass überhaupt ein Techniker kommen sollte.    Als ich dann mit ihrem Kundenservice telefoniert hatte, wurde mir gesagt, dass ich doch per E-Mail und SMS informiert wurde und jetzt doch einen neuen Termin ausmachen solle. Natürlich mit Strafgebühren. Leider habe ich weder per E-Mail noch per SMS diese Information bekommen!   Da man das Problem leider nicht mit dem Kundenservice lösen konnte und mir auch meine Zeit zu Schade war, machte ich nun einen neuen Termin aus. Für den 11.05 zwischen 08:00-12:00 Uhr. (Eine Bestätigungsmail, oder SMS bekam ich erneut nicht.) Am 11.05 tauchte leider niemand auf.   Am 12.05 rief mich dann ein Techniker von der Telekom an und wollte meinen Internetanschluss freischalten. Da ich nicht daheim war und ich dem Techniker somit am Telefon absagen musste, bekam ich dann wieder nur eine E-Mail von M-net mit der Bitte um einen Rückruf.   Als ich am 13.05 dann anrief wurde mir von einer leider sehr unfreundlich Mitarbeiterin erzählt, dass ich laut ihrem System sehr wohl 2 Mal eine Bestätigung bekommen haben solle und mir nun nur die Optionen blieben, entweder einen neuen Termin zu vereinbaren, mit 80,00€ Strafgebühren, oder den Vertrag zu kündigen.   Da ich mit beiden Optionen nicht einverstanden bin und das ganze "Spiel" nicht noch verschlimmern wollte, versuchte ich es nochmal schriftlich. Aber hier, dasselbe, nur das mir hier noch erzählt wurde, dass der Techniker am 12.05 mich telefonisch nicht erreicht hatte. Was ebenfalls nicht stimmt, da ich 3 Minuten mit ihm telefoniert habe und auch ihm die Geschichte erzählt habe.

M-net - Geschäftskunde angeblich doch Privatkunde obwohl ich ein Geschäftskonto wollte

Ich habe seid eine Woche eine Störung und mein Anschluss ist nur Geschäftstelefon. Ich wurde heute eine stunde lang von privat auf geschäftskunden verbunden und keiner hat mri geholfen, dass kann es doch nciht sein ich erhalte dank Ihrer Fehler keine Faxe. Die Rechnungen werden Sie dann bekommen auch meine Kündigung unverschämt wie man mit den kunden umgehtl

M-net - Massive Aussetzer vom Internet

Guten Abend es ist seit Tagen aber besonders heute nicht möglich normal Fernseh zu schauen habe Sky und die Ausland Programme die über das Internet laufen. Habe auch mein Vertrag auf stärkeres gewechselt. Ist noch schlimmer geworden. Ich zahle mehr aber geändert hat sich nichts. Bitte um Prüfung. Vielen Dank

Anzeige

Anzeige

Warum du eine M-net Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde zu schreiben, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamation24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamation24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

M-net Beschwerde auf Reklamation24

Das Unternehmen M-net hat 28 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamation24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit M-net ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamation24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Anzeige

Zufriedenheitsindex von 45

Mit einer Gesamtanzahl von 28 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 45 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamation24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamation24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamation24. Reklamation24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe.

M-net Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über M-net schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über M-net schreiben


Hier die Adresse für deine M-net Reklamation:

M-net Telekommunikations GmbH
Frankfurter Ring 158
80807 München
Deutschland

Telefon: 089. 452 00 - 0
E-mail: info@m-net.de

Jetzt Beschwerde über M-net schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.